Mann mit Warnweste und Funkgerät schaut auf Hochspannungsleitung Richtung Sonne.

Energieübertragung- und verteilung Energiewende - Versorgungssicherheit sicherstellen

Der Zuwachs dezentraler Erzeuger und Speicher im Verhältnis zum voranschreitenden Netzausbau stellt uns gemeinsam vor die Aufgabe, einer sicheren und gleichzeitig sauberen Energieversorgung gerecht zu werden. Die Notwendigkeit eines Gesamtsystemdesigns und keiner Einzelbetrachtung von Netzteilnehmern ist unabdingbar, um Versorgungssicherheit für die Energiewende zu leisten.

Um die Herausforderung der Energiewende umzusetzen, unterstützen wir Sie mit unseren Services vom Engineering bis zur Inbetriebnahme. So können wir die ständigen Veränderungen, Auflagen und Neuerungen gemeinsam meistern.

Gebündeltes Wissen für Sie
Online-Seminare 2022
Von halbindirekter Energiemessung über Meldesysteme für Schaltanlagen bis hin zu Patch- und Devicemanagement - mit uns können Sie Ihre Sekundärtechnik intelligent aufbauen, um die Versorgungsqualität zu sichern.
Jetzt anmelden
Mann sitzt vor dem Bildschirm und schaut sich mit Kopfhörern ein Online-Seminar an.
Mann und Frau in Arbeitskleidung schauen auf ein Umspannwerk

Digitale Umspannanlagen möglich machen, aber wie?

Als die wichtigsten Knotenpunkte für das Zusammenspiel einer sicheren Energieversorgung lastet eine große Verantwortung auf Umspannanlagen. Sie stellen sich aktuell der Aufgabe einer digitalen Realisierung zum Umbau der modernen Schaltanlagen von morgen.

Unterschiedlichste Szenarien müssen koordiniert und überwacht werden. Hierzu sind hochautomatisierte Technologien notwendig und der Einsatz von aktuellen Standards wie IEC 61850 und IT-Security unabdingbar. Automatisierung- und Fernwirktechnik sowie moderne Schutztechnik und IT-Security Konzepte unterstützen Sie dabei. Wir bieten Ihnen ein umfassendes Energie-Portfolio für eine gemeinsame Projektenumsetzung in der Sekundärtechnik. Unser Experten-Team steht immer an Ihrer Seite.

Frau sitzt bei Stromausfall mit Kerzen auf der Couch und ruft den Servicetechniker an.

Ortsnetzstation – gemeinsam die Versorgungsqualität sichern

Bei Ausfall oder Unterbrechung der Ortsnetzstation (ONS) sind die Auswirkungen beim Verbraucher direkt spürbar. Deshalb müssen besonders hier die Anforderungen der vielen dezentralen neuen Netzteilnehmer beachtete werden. Ortsnetzstationen intelligent zu automatisieren, um eine Transparenz und Übersicht aller Stationen aus der Ferne zu haben, ist mittlerweile unabdingbar. Sogenannte digitale Ortsnetzstationen können aus der Ferne überwacht und ferngesteuert werden und Störungen können schneller behoben werden. Die Fernschaltung ermöglicht eine Lasttrennung- und Schaltung aus der Ferne, sogar eine Trennstellenverlagerung im Bedarfsfall.

Wir haben Lösungen zur Fernüberwachung für Ihre digitale Ortsnetzstation entwickelt. Unter Beachtung der technischen Anschlussbedingungen unterstützen wir Sie bei dem Errichten Ihrer ONS.

Frau mit Sohn auf dem Arm steht in einem Solarpark und zeigt auf ein Panel.

Bezugsanlagen und dezentrale Erzeuger einfach einbinden

Beim Anbinden dezentraler Erzeuger, Verbraucher oder Speicher treffen Sie alltäglich auf unterschiedlichste Schnittstellen und Technische Anschlussbedingungen (TAB). Die Integration von Elektro-Mobilität stellt Sie vor völlig andere Anforderungen als das Integrieren von Erzeugungsanlagen oder Bezugsanlagen. Vom Engpassmanagement bis hin zur Integration der Anlagen in das Netzschutzkonzept müssen Sie alles beachten.

Um Ihnen den Alltag etwas zu erleichtern haben wir ein Angebot auf diese Herausforderungen zugeschnitten. Unabhängig von den technischen Anschlussbedingungen unterstützen wir Sie in der Projektierung. Mit unserem Know-how in den unterschiedlichsten Energiesektoren bringen wir Ihre Anlagen gemeinsam ans Netz.

Frau zeigt mit dem Finger auf ein Security-Symbol.

Zertifiziert – na klar!

  • IEC 27001 Information Security Management
  • ISO 45001 Arbeitsschutzmanagementsystem
  • ISO 9001 Qualitätsmanagementsystem
  • ISO 14001 ISO 14001 – Umweltmanagement

Von der Projektentwicklung bis zum Lifecycle Management

Kreisgrafik mit dem Phoenix Contact Leistungsportfolio im Energiebereich.

Referenzen

Mann sitzt am Arbeitsplatz vor zwei Monitoren und schaut sich die Anlagendaten an.

Knotenpunkt der Energieverteilung Digitale Umspannanlagen

In den Umspannwerken Remptendorf treffen sich die verschiedenen Spannungsebenen, hier ist vor allem die Steuerung aus der Ferne wichtig. In unserem Blogartikel erfahren Sie, wie die Fernwirktechnik die Anlage auf Störungen überwacht und vor allem welche Belastungen zukünftig auf die Stromnetze zukommen.

Digitale ONS

Gegenverkehr auf der Strom-Autobahn Digitale Ortsnetzstation

Der Ausbau von regenerativen Energien stellt die Stromnetze und vor allem die Ortsnetzstationen vor neue Herausforderung. Das Netz muss schlauer werden und kritische Netzpunkte frühzeitigen erkennen. Welche smarte Lösung diese Herausforderung löst – erfahren Sie in unserem Blogartikel.

Ortsnetzstation

Beton unter Strom? Digitale Ortsnetzstation

Im niedersächsischen Rinteln werden Trafostationen besonders Ortsnetzverteilstationen aus Beton von der Firma Scheidt gefertigt. Was unter der Betonhülle steckt und wie es zur Energiewende beiträgt erfahren Sie in unserem Blogartikel.

Foto über die Schulter eines Online-Seminar-Teilnehmers

Gebündeltes Wissen für Sie

Schauen Sie sich die Aufzeichnung vergangener Online-Seminare an. Von VDE Grundlagen in der Umsetzung bis hin zu Netzanschlusslösungen.