Lösungen für moderne Rechenzentren Rechenzentren stehen im Mittelpunkt der digitalen Transformation. Sie stellen den Informationsfluss sicher und speichern riesige Datenmengen zur ständigen Verfügbarkeit von Informationen, dessen Nachfrage stetig zunimmt. Dadurch ergeben sich bei der Planung von Rechenzentren hohe Anforderungen an Sicherheit und Verfügbarkeit. Mit Lösungen für einen kontinuierlichen Betrieb und schnellem Aufbau von Rechenzentren unterstützen wir beim Versorgen, Schützen, Verbinden und Überwachen.

Blick in den Server-Raum

Die neue Mobilfunkgeneration 5G wird gänzlich neue Anwendungen in Bezug auf die Themenfelder IoT und Digitalisierung hervorbringen. [...] Das verlangt unseren Kommunikationsnetzen einiges ab, vor allem aber braucht es eine hohe Zuverlässigkeit.

Oliver Tananow - Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, Senior Specialist Electrical Engineering Core Site
Oliver Tananow - Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
Raum mit Server-Hardware

Anforderungen an Rechenzentren Aspekte bei der Rechenzentrumsplanung

Der Aufbau eines neuen Rechenzentrums stellt spezifische Bedingungen an Standort, IT und Gebäude. Bei der Planung eines betriebssicheren Rechenzentrums müssen Unternehmen neben der IT-Sicherheit, den IT-Systemen und der technischen Gebäudeausrüstung auch nationale Normen beachtet werden. In der Planung sind DIN EN 50600 (Einrichtungen und Infrastrukturen von Rechenzentren) und ANSI/TIA-942 (Telecommunications Infrastructure Standard for Data Centers) wichtige Normen. Darin sind u. a. Anforderungen an Stromversorgung, Kühlung und deren Resilienz gegen Ausfälle, Energiemanagement und Nachhaltigkeit definiert. Phoenix Contact unterstützt Sie dabei, ein Rechenzentrum zu planen, dass den Regularien und Ihren individuellen Anforderungen entspricht.

Lösungen in der Applikation Mit uns erhalten Sie alles aus einer Hand für ein wirtschaftliches und nachhaltiges Rechenzentrum. Von der Versorgung bis hin zur Verbindung liefern wir Ihnen zuverlässige Produkte und kompetenten Service. Hier finden Sie eine Übersicht von Lösungen, auf die unsere langjährigen Kunden zählen und in ihren eigenen Rechenzentren weltweit einsetzen.

Interaktive Image-Map: Rechenzentrumsaufteilung
Nachhaltig mit Solaranlagen
Die Solaranlage ist eine offensichtliche Investition für die Nachhaltigkeit. Mit Lösungen für Einspeisemanagement, Überspannungsschutz und Anschlusstechniken unterstützen wir von Installation über Inbetriebnahme bis hin zum laufenden Betrieb.
Mehr zu PV-Lösungen
Nachhaltig mit Solaranlagen
Redundante Stromversorgungen für Klimasysteme
In Rechenzentren ist die Verfügbarkeit der Kühlung von entscheidender Bedeutung, um den Betrieb des Data Centers ununterbrochen aufrechtzuerhalten. Mit einer langlebigen, redundanten Systemversorgung werden sowohl kurze Unterbrechungen als auch Ausfälle vermieden.
Mehr zur redundanten Systemversorgung
Redundante Stromversorgungen für Klimasysteme
Integral planen
Wer die Anforderungen nach Resilienz, Effizienz, Skalierbarkeit und Nachhaltigkeit erfolgreich umsetzen möchte, muss von Anfang an vor dem Betrieb eines Rechenzentrums integral planen. Effizienz und eine hohe Verfügbarkeit werden nur durch eine ganzheitliche, intelligente Vernetzung sämtlicher Systeme, Anlagen und Komponenten erreicht.
Mehr zur integralen Planung
Integral planen
Datenverbindungen herstellen
Für zuverlässige Datenverbindungen sind wir Ihr Schlüsselpartner. Setzen Sie auf unsere ausgeklügelten Datensteckverbinder zur zukunftssicheren Vernetzung aller Kommunikationsteilnehmer.
Mehr zu Datensteckverbindern
Datenverbindungen herstellen
Schutz vor Überspannungen
Die Gefahr durch Blitz- und Überspannungseinwirkungen wird häufig übersehen. Eine Betrachtung des Blitzschutzkonzepts während der Planungsphase hilft dabei, Ausfälle durch diese Art von Einflüssen zu vermeiden.
Mehr zum Überspannungsschutz
Schutz vor Überspannungen
Alles für den Schaltschrank
Das Herzstück der Energieverteilung befindet sich im Schaltschrank. Das umfangreiche Portfolio von Phoenix Contact zur Verdrahtung und Verbindung vereint sich an dieser Stelle. Mit unserer Expertise vereinfachen wir den Schaltschrankbau, damit Projekte auch bei Rechenzentren schneller fertiggestellt werden.
Mehr zu Neuheiten für den Schaltschrank
Alles für den Schaltschrank
Energiespeichersysteme einbinden
Durch die Einbindung von Energiespeichern werden Unsicherheiten im öffentlichen Versorgungsnetz ausgeglichen. Wir zeigen Ihnen innovative Verbindungstechnik für Energiespeichersysteme.
Mehr zu Energiespeichersystemen
Energiespeichersysteme einbinden
Videoüberwachung implementieren
Hochsensible Daten auch gegen physische Zugriffe absichern: Bei der ganzheitlichen Betrachtung einer videobasierten Sicherheitslösung und Zutrittskontrolle ist eine zuverlässige Infrastruktur unumgänglich.
Mehr zur Videoüberwachung
Videoüberwachung implementieren
Energiemonitoring
Ein genaues Energiemonitoring ist insbesondere dann gewährleistet, wenn der Messpunkt möglichst nah am Verbraucher ist. Um Energiedaten an verschiedenen Stellen zu erfassen und zu verarbeiten, finden sich im Portfolio von Phoenix Contact passende Lösungen.
Mehr zum Energiemonitoring
Energiemonitoring
Anlagenverfügbarkeit im Rechenzentrum
Mehrere Faktoren beeinflussen in die Systemverfügbarkeit im Rechenzentrum. Die Qualität des öffentlichen Netzes, der Betrieb in einer anspruchsvollen Umgebung sowie die Verfügbarkeit von Informationen über den Zustand, stellen besondere Anforderungen an die Resilienz von Stromversorgungssystemen.
Mehr zur ständigen Anlagenverfügbarkeit
Anlagenverfügbarkeit im Rechenzentrum

Green Datacenter für eine nachhaltige Welt Auf dem Weg zur All Electric Society (AES)

Phoenix Contact folgt dem Zielbild der All Electric Society (AES), das eine Welt beschreibt, in der regenerativ erzeugte elektrische Energie kostengünstig und nahezu unbegrenzt als Hauptenergieform für alle zur Verfügung steht. Dabei arbeiten wir kontinuierlich an Lösungen für die Sektorenkopplung zur Optimierung des Energieflusses von der Erzeugung, Wandlung, Speicherung bis zum effizienten Verbrauch.
Unser Portfolio erschließt auch neue Möglichkeiten, wie die Nutzung von Gleichstrom für Microgrids. Rechenzentren sind ein essenzieller Bestandteil der digitalen Transformation, die sehr energieintensiv ist. Daraus resultieren unterschiedliche Auflagen bezüglich Energieeffizienz, die Rechenzentren zu einem wichtigen Treiber zum nachhaltigen IT-Wandel macht. Um Daten klimaneutral verfügbar zu machen, setzen wir hier gemeinsam an.

Ingenieure in einer Fabrik mit Maschinen und Robotern mit Gleichstrom Visuals

Potenziale von Gleichstromnetzen Nachhaltigkeit in Rechenzentren mit Zukunftstechnologien

Klimaziele und nachhaltige Produktion sind Themen, die uns in der Industrie beschäftigen. Als Hersteller arbeiten wir aktiv am Projekt für Gleichstromnetze, da unsere Aufgabe darin besteht, das Klima zu schützen. Wir sehen den großen Vorteil bei DC-Netzen darin, dass Energieverbraucher im Versorgungsnetz ohne Wandlungsverluste mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen versorgt werden. Durch die Einbindung von Energiespeichern werden zudem Spitzenlasten reduziert, wodurch das öffentliche Versorgungsnetz entlastet wird. Aus diesem Grund beschäftigen wir uns mit der Gleichstromtechnologie und sehen sie als Meilenstein für Rechenzentren. Erfahren Sie mehr über die Auslegung von DC-Microgrids.

Mobilfunkmast mit O2 Logo

Telefónica vertraut auf unsere Erfahrung Umsetzung in Telekommunikationsanlagen und Rechenzentren

Um die Verfügbarkeit für den kommenden Mobilfunkstandard 5G weiter zu steigern, digitalisiert die Telefónica Deutschland GmbH, als einer der größten Telekommunikationsanbieter in Deutschland, ihre Standorte. Während der Entwicklung wurde auch eine präventive Wartung mit ImpulseCheck in besonders sensiblen Bereichen der IT-Infrastruktur geplant und nach dem Bedarf des Unternehmens umgesetzt. Für den Schutz der technischen Infrastruktur vor Ausfällen durch Blitz- und Überspannungen setzt Telefónica auf zukunftsweisende Konzepte.