CHARX protect – Überspannungsschutz für Ladestationen und Wallboxen

Überspannungsschutz für Ladestationen und Wallboxen

Mit CHARX protect schützen Sie Ladestationen und Elektroautos vor Beschädigungen durch Überspannungen, die durch Blitzeinschläge oder Schalthandlungen im Netz entstehen können. Wir bieten Ihnen für ein umfassendes Schutzkonzept verschiedene Ableitertypen, damit Ihre Ladeinfrastruktur hochverfügbar bleibt – jederzeit und bei Wind und Wetter.

Mehr Informationen

Ihre Vorteile

  • Ladestationen und E-Fahrzeuge umfassend vor teuren Schäden schützen
  • Verfügbarkeit der Ladepunkte maximieren durch Schutz der Einspeisung
  • Kombiableiter schützen zusätzlich vor Schäden durch Blitzeinschläge
  • Steckbare Ableiter vereinfachen die Wartung und Isolationsmessung
  • Fernmeldekontakt informiert über Status und ermöglicht Fernüberwachung

Neuheiten

Überspannungsschutzbox zum Nachrüsten für Wallboxen

Überspannungsschutzbox zum Nachrüsten

Optimaler Schutz für Wallboxen und Elektrofahrzeuge

Trotz vorhandenem Überspannungsschutz im Hauptverteilerkasten ist die Schutzwirkung bei langen Leitungen zur Wallbox oft unzureichend. CHARX protect retrofit kann im Carport einfach nachgerüstet werden und schützt Ladestation und Elektroauto zuverlässig vor teuren Schäden.

Hauptmerkmale

  • Geeignet für Wallboxen mit einer Ladeleistung von 11 bis 22 kW
  • IP65-Gehäuse mit Klarsichtdeckel und Kabelverschraubungen
  • Steckbarer Typ-2-Überspannungsschutz mit Statusanzeige und potenzialfreiem Fernmeldekontakt
  • Nennspannung: 230/400 V AC
  • Nennstrom: 32 A (bei 6 mm²)
  • Maße (H x B x T): 130 mm x 180 mm x 111 mm

Ihre Vorteile

  • Vermeidung kostspieliger Beschädigungen an Ladestation und Fahrzeug
  • Flexible Wahl des Kabelquerschnitts dank variablem Dichtbereich
  • Werkzeuglose Push-in-Anschlusstechnik spart Zeit bei der Installation
  • Durchgangsverdrahtung erspart zusätzliches Installationsmaterial
  • Witterungsbeständig, robust und schlagfest nach Stoßfestigkeitsgrad IK08

Elektroauto und Wallbox im Carport bei Gewitter

Laden ohne Risiko Mit unserem umfassenden Schutzkonzept

Eine Ladestation für Elektrofahrzeuge ist so komplex wie das Fahrzeug selbst: Von der Stromversorgung über die Ladesteuerung bis hin zu Leitungen für die Ethernet-Kommunikation finden sich darin viele sensible Komponenten. Diese gilt es zu schützen, um eine lange Lebensdauer und einen sicheren, unterbrechungsfreien Ladevorgang zu gewährleisten. Ein umfassendes Schutzkonzept besteht daher aus drei Bereichen:

Schutz der Einspeisung: Typ-2-Ableiter sowie Typ-1/2-Kombiableiter sichern die Einspeisung vor gefährlichen Überspannungen, die durch Blitzeinschläge und Schalthandlungen im Netz entstehen können.

Schutz der 12- und 24-V-Geräte: Mit Typ-3-Überspannungsableitern stellen Sie eine dauerhafte Funktion der zahlreichen sensiblen Komponenten mit 12 oder 24 V Versorgungsspannung sicher.

Schutz der Kommunikation: Komponenten zur Kommunikation werden meist über Ethernet angebunden und sollten ebenfalls abgesichert werden.

3D Ansicht

Jetzt in 3D erleben

Schauen Sie sich den Typ-2-Ableiter CHARX protect basic in größter Detailtiefe an. Durch freies Zoomen und Drehen lässt sich das Produkt aus jedem Winkel betrachten.

Elektroinstallateur vor Wallbox zeigt Überspannungsschutz-Box zum Nachrüsten

Die Nachrüstlösung für Wallboxen CHARX protect retrofit

Trotz vorhandenem Überspannungsschutz im Hauptverteilerkasten ist die Schutzwirkung bei langen Leitungen zur Wallbox oft unzureichend. CHARX protect retrofit kann dank des witterungsbeständigen und schlagfesten IP65-Gehäuses problemlos im Carport unter oder auch neben der Wallbox installiert werden.

Der integrierte Typ-2-Ableiter schützt Wallboxen mit Ladeleistungen von 11 bis 22 kW sowie angeschlossene Elektrofahrzeuge zuverlässig vor teuren Schäden durch Spannungsspitzen, die durch Blitzeinschläge oder Schalthandlungen im Versorgernetz entstehen können.

Passend zur vorhandenen Leitungsführung kann die einspeisende AC-Leitung wahlweise oben oder unten in das Gehäuse eingeführt werden. Dank Push-in-Anschluss erfolgt die interne Verdrahtung besonders schnell.

Was passiert mit einer Wallbox, wenn der Blitz einschlägt?

Unsere Überspannungsschutzgeräte im Vergleich Entscheiden Sie, welcher Ableiter zu Ihrer Anwendung passt

 

CHARX protect basic
CHARX protect advanced
CHARX protect retrofit
CHARX protect basic

CHARX protect advanced

CHARX protect retrofit

Anwendung Schutz der AC-Einspeisung (Typ 2) Schutz der AC-Einspeisung
inkl. Blitzschutz (Typ 1/2)
Schutz der AC-Einspeisung (Typ 2)
zur externen Nachrüstung
Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt

 

 

FLT-MB
VAL-MS-BE-PCB-FM
VAL-MB-DC
PLT-SEC
FLT-MB

VAL-MS-BE-PCB-FM

VAL-MB-DC

PLT-SEC

Anwendung Schutz der AC-Einspeisung
inkl. Blitzschutz und
Schutz der 12/24-V-Geräte (Typ 1+2+3)
Schutz der AC-Einspeisung
inkl. Blitzschutz (Typ 1/2)
zur Leiterplattenmontage
Schutz der DC-Einspeisung (Typ 2) Schutz der 12/24-V-Geräte (Typ 3)
Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt

 

 

PP-RJ
DATATRAB-LAN
DATATRAB-TELE
TERMITRAB complete
PP-RJ

DATATRAB-LAN

DATATRAB-TELE

TERMITRAB complete

Anwendung Schutz der Ethernet-Kommunikation
als Patch-Panel
Schutz der Ethernet-Kommunikation
als Zwischenstecker
Schutz der SHDSL-Kommunikation
als Zwischenstecker
Schutz der Telekommunikation
(z. B. CAN)
Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt Zum Produkt

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Für alle Fragen rund um unsere Produkte und Lösungen

Ich berate Sie gern zu Ihrem Ladeinfrastrukturprojekt.
Jetzt interaktiv entdecken
Das gesamte Portfolio in der neuen E-Mobility-Broschüre
Entdecken Sie auf über 160 Seiten unser umfangreiches Ladetechnikportfolio für Elektrofahrzeuge und die Ladeinfrastruktur. Erfahren Sie zudem alles Wissenswerte über unser Unternehmen und lernen Sie die Grundlagen der Ladetechnik kennen.
Jetzt E-Paper öffnen
E-Mobility-Broschüre gedruckt und als E-Paper auf dem Tablet