Hilfsrelais für Bedienen und Schalten in Bereichen mit hohen Sicherheitsanforderungen

Hilfsrelais für Bedienen und Schalten in Bereichen mit hohen Sicherheitsanforderungen

Höchste Anlagenverfügbarkeit

Zuverlässiges Bedienen und Schalten in Steuerungs- und Überwachungsanlagen.

Zurück zu Relaismodule

Kategorien

Suchen in Hilfsrelais für Bedienen und Schalten in Bereichen mit hohen Sicherheitsanforderungen

Zeige alle Produkte dieser Kategorie

Hilfsrelais von Phoenix Contact eignen sich hervorragend für den Einsatz in Steuerungs- und Überwachungsanlagen. Sie stellen eine galvanische Trennung zwischen Hilfs- und Steuerstromkreisen sicher. Gleichzeitig weisen sie trotz der hohen Schaltleistung einen geringen Eigenenergieverbrauch auf.

Ihre Vorteile

  • Zuverlässiger und langlebiger Betrieb durch hohes Schaltvermögen
  • Servicefreundliche Diagnose durch staubdichtes Klarsichtgehäuse
  • Große Anzahl von Schalthandlungen und geringer Energiebedarf dank präzisen mechanischem Aufbau
  • Platzsparende Installation dank kompakter Bauweise
  • Einfache Inbetriebnahme durch vorkonfektionierte Steckverbindungen

Aufbau und Wirkungsweise

Hilfsrelais  für die Energietechnik  

Hilfsrelais mit Sockel

Die Hilfsrelais von Phoenix Contact sind als Achsankerrelais aufgebaut. Der Anker betätigt, ohne Zwischenschaltung von Hebeln, alle Kontakte gleichzeitig. Im stromlosen Zustand wird der Anker von den Kontaktfedern in Ruhelage gehalten. Die Klarsichtgehäuse schützen die Relais vor Verunreinigung und Berührung. Zur schnellen und sicheren Montage besitzt jedes Relais Steckkontakte. Die Verbindung mit den Signalen erfolgt über eine entsprechende Steckerplatte. Diese sind mit Schraubanschluss für Leiterquerschnitte bis 4 mm² erhältlich.

Die Schaltung von Signalen über Relaiskontakte ist sehr robust und zuverlässig. Die Kontakte verfügen über einen sehr geringen Kontaktübergangswiderstand, sodass selbst bei sehr hohen Dauerströmen nur eine geringe Abwärme entsteht. Somit benötigen Sie keine separate Kühlung. Bei geöffneten Kontakten besitzen die Relais einen sehr hohen Isolationswiderstand und die Schaltstrecke somit eine hohe Sperrspannung. Sie profitieren von der Störfestigkeit durch das Hystereseverhalten und die Robustheit der Spule.

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00