Halbleiterrelais und elektromechanische Relais

Halbleiterrelais und elektromechanische Relais

Halbleiterrelais, auch Solid-State-Relais, sorgen u. a. für zuverlässige Schaltvorgänge in der Anlagenautomatisierung. Setzen Sie auf unser breit gefächertes Programm an Halbleiterrelais und elektromechanischen Relais, steckbar oder als Komplettmodul. Koppelrelais, hochkompakte Relaismodule und Relais für den Ex-Bereich tragen zusätzlich zu einer hohen Anlagenverfügbarkeit bei.

Mehr Informationen

Neuheiten

PLC-INTERFACE mit elektronischer Sicherung auf der Hutschiene
PLC-INTERFACE Invertermodul auf Hutschiene

Relaismodule – schalten und absichern

Hochkompakte elektronische Sicherung

PLC-INTERFACE bietet die innovative Kombination aus Relais-Interface und elektronischer Sicherung (Circuit breaker) auf nur 6,2 mm Baubreite, für mehr Platz im Schaltschrank. Nennstrom und Abschaltverhalten lassen sich individuell über DIP-Schalter am Gerät konfigurieren.

Hauptmerkmale

  • Konfigurierbar mit DIP-Schalter
  • Elektronische Sicherung (Circuit breaker) mit physischer Trennung über Relais
  • Kompatibel mit PLC-INTERFACE-Relaismodulen
  • Einfache Funktionserweiterung in bestehenden Anlagen
  • Platzsparend auf 6,2 mm Baubreite

Ihre Vorteile

  • Platzsparende Installation im Schaltschrank durch Kombination aus Relais-Interface und elektronischer Sicherung (Circuit breaker) auf 6,2 mm Baubreite
  • Reduzierter Verdrahtungsaufwand dank umfangreichem Zubehör, Brückungsmöglichkeiten und Systemverkabelungslösungen
  • Einfache Systemintegration und Funktionserweiterung bestehender Installationen dank Kompatibilität mit PLC-INTERFACE-Relaismodulen

Relaismodule – Signale invertieren

Kompakte Signalinvertierung (PNP/NPN)

Das Invertermodul ist eine 6,2 mm breite Lösung zum Invertieren von PNP- zu NPN-Signalen und umgekehrt. Mit diesem Koppelelement können Sie alle Vorteile des Relaissystems PLC-INTERFACE nutzen, um verschiedene Schaltungsarten mit Push-in- und Schraubanschlusstechnik umzusetzen.

Hauptmerkmale

  • Invertiert Signale masseschaltender NPN-Transistorausgänge in plusschaltende PNP-Ausgänge sowie auch von PNP in NPN schaltende Signale
  • Baubreite: 6,2 mm
  • Push-in- oder Schraubanschlusstechnik
  • Betriebstemperaturbereich bis +60 °C
  • Maximale Übertragungsfrequenz: 15 kHz
  • Brückungsmöglichkeiten

Ihre Vorteile

  • Einfache Signalinvertierung (PNP/NPN und umgekehrt) für die Hutschiene
  • Platzsparende Schaltschranklösung dank einer kompakten Baubreite von 6,2 mm
  • Flexibler Anschluss durch Varianten mit Push-in- und Schraubanschlusstechnik
  • Systemkompatibilität dank des PLC-INTERFACE Relaissystems mit Brückungs- und Beschriftungsmöglichkeiten. Hochkompakte Relaismodule sind Teil des COMPLETE line-Systems

PLC-INTERFACE mit elektronischem circuit breaker

Halbleiterrelais und elektromechanische Relais der Baureihe PLC-Interface

Halbleiterrelais und elektromechanische Relais der Baureihe PLC-Interface

Hochkompakte Relaismodule – Schmal und leistungsfähig schalten

Die universell einsetzbare Relaisbaureihe PLC-INTERFACE bietet Ihnen eine Vielfalt an steckbaren elektromechanischen Relais und Solid-State-Relais.
Folgende Sondervarianten sind erhältlich:

  • Baureihe zur Kopplung von Sensoren bzw. Aktoren
  • Filterbaureihe für lange Steuerleitungen
  • Schaltermodule für den händischen Eingriff
  • Solid-State-Relais für verschleißfreies Schalten
  • Ex-Relais für Zone-2-Applikationen
  • Hybrid-Solid-State-Relais für lange Lebensdauer
  • Relaismodule für Bahnanwendungen
  • Relaismodule für hohe Einschaltströme
  • Wendelastrelais für Gleichstrommotoren

Ihre Vorteile mit unseren hochkompakten Relaismodulen

  • Umfangreiches Produktprogramm mit Sondervarianten für spezielle Applikationen
  • Optimierung des Installationsaufwands durch vielfaltiges Zubehör
  • 6,2 mm schmal mit steckbaren elektromechanischen und Solid-State-Relais
  • Einfache Anschlusstechnik nach Wahl: Egal ob Push-in-, Schraub- oder Zugfeder-Anschlusstechnologie
  • Logikfunktionen durch Erweiterung mit PLC logic
  • Schnelle, steckbare Verbindung zwischen Steuerung und Relais durch Systemverkabelungsadapter
  • Hochkompakte Relaismodule sind Teil des COMPLETE line-Systems
Halbleiterrelais und elektromechanische Relais der Baureihe RIFLINE complete

Halbleiterrelais und elektromechanische Relais der Baureihe RIFLINE complete

Universelles Industrierelaissystem – vom Koppelrelais über Zeitrelais bis zum Ersatz von Kleinschützen

Mit den universellen Relais RIFLINE complete können Sie alle Standardrelaisanwendungen realisieren. Egal ob Sie Signale trennen, vervielfachen oder verstärken wollen: Der Einsatzbereich reicht vom Koppel- und Zeitrelais bis zum Ersatz von Kleinschützen. Das durchgängig steckbare Relaissystem ermöglicht Ihnen ein schnelles, einfaches und fehlerfreies Handling.

Ihre Vorteile mit unserem Industrierelaissystem

  • Komplette Produktfamilie, die das Spektrum aller Standardrelaisanwendungen abdeckt
  • Einfaches Handling durch modernes Verdrahtungs- und Potenzialverteilungskonzept
  • Einfaches Erweitern zum Zeitrelais durch steckbares Funktionsmodul
  • Zuverlässiges System für eine hohe Maschinen- und Anlagenverfügbarkeit
  • Als Komplettmodul oder modulares Baukastensystem erhältlich
  • Das universelle Industrierelaissystem ist Teil des COMPLETE line-Systems
Zwangsgeführte Koppelrelais

Zwangsgeführte Koppelrelais

Zwangsgeführte Koppelrelais

Die Koppelrelais von Phoenix Contact mit zwangsgeführten Kontakten sind Basisgeräte für die einkanalige Ansteuerung. Die Koppelrelais dienen der galvanischen Trennung, Leistungsverstärkung und Kontaktvervielfältigung.

Ihre Vorteile mit unseren zwangsgeführten Koppelrelais

  • Höchste Sicherheit mit zwangsgeführten Kontakten nach EN 50205
  • Zuverlässiger Signalaustausch zwischen zwei Systemen mit Rückmeldefunktion
  • Einfaches Handling durch modernes Verdrahtungs- und Potenzialverteilungskonzept
  • Zuverlässiges System für eine hohe Maschinen- und Anlagenverfügbarkeit
  • Komplette Familie, die das Spektrum aller Standardanwendungen abdeckt
Relaismodule für den Ex-Bereich

Relaismodule für den Ex-Bereich

Relaismodule für den Ex-Bereich – sicher schalten

Mit den Relaismodulen können Sie auch Signale in explosionsgefährdeten Bereichen sicher trennen und schalten. Die Relais verfügen über die erforderlichen Ex-Zulassungen für Zone 2 (ATEX, Class 1 Division 2).

Ihre Vorteile mit unseren Relaismodulen für den Ex-Bereich

  • Einsetzbar in explosionsgefährdeten Bereichen durch spezielle Zulassungen
  • Flexibilität über verschiedene Anschlusstechniken
  • Zeitsparende Potenzialverteilung durch Steckbrücken
  • Platzsparende Bauform, 6,2 mm schmal
  • Effiziente Anbindung an die Systemverkabelung mittels V8-Adapter
  • Relaismodule für den Ex-Bereich sind Teil des COMPLETE line-Systems
Hilfsrelais für Bedienen und Schalten in Bereichen mit hohen Sicherheitsanforderungen

Hilfsrelais mit Sockelmodul

Hilfsrelais für Bedienen und Schalten in Bereichen mit hohen Sicherheitsanforderungen

Die Hilfsrelais eignen sich hervorragend für den Einsatz in Steuerungs- und Überwachungsanlagen. Sie stellen eine galvanische Trennung zwischen Hilfs- und Steuerstromkreisen sicher. Gleichzeitig weisen die Hilfsrelais trotz der hohen Schaltleistung einen geringen Eigenenergieverbrauch auf. Somit eignen sie sich optimal z. B. zur Nutzung in Umspannwerken.

Das Achsenankerrelais betätigt alle Kontakte gleichzeitig, ohne Zwischenschaltung von Hebeln. Die steckbaren Hilfsrelais werden schnell und sicher auf dem entsprechenden Sockelmodul montiert.

Ihre Vorteile mit unseren Hilfsrelais

  • Zuverlässiger und langlebiger Betrieb durch hohes Schaltvermögen
  • Platzsparende Installation dank kompakter Bauweise
  • Einfache Inbetriebnahme durch vorkonfektionierte Steckverbindungen