Empowering the All Electric Society

Wie die All Electric Society die Zukunft Ihres Unternehmens verändert

Sie haben Ideen, Fragen oder brauchen einen Partner an Ihrer Seite, um ein zukunftssicheres Konzept für Ihr Unternehmen zu entwickeln? Dann melden Sie sich jetzt bei unseren Experten rund um smarte Lösungen aus allen Branchen.



All electric society

Technische Lösungen für eine lebenswerte Zukunft

Die technischen Dimensionen der entscheidenden Zukunftsfragen - sie lassen große Herausforderungen zu großen Chancen werden. Als Technologieführer bereiten wir den Weg zu einem Zukunftsbild, das nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg für uns und unsere Partner und gleichzeitig eine nachhaltige Zukunft sichert. Lassen Sie uns diese Potenziale gemeinsam nutzen!

Es ist das Zukunftsbild der All Electric Society, in dem wir die großen Fragen unserer Zeit beantwortet sehen. Denn CO2-neutrale Energie wird der Schlüsselfaktor sein, um Klimaschutz und globalen Wohlstand miteinander zu vereinbaren. Bei dieser Entwicklung ist Phoenix Contact in vorderster Linie dabei – als Wegbereiter für seine Partner und Kunden.

Frank Stührenberg, CEO, Vorsitzender der Geschäftsführung
Frank Stührenberg
Global warming

Der Klimawandel betrifft uns alle

Auf den ersten Blick scheinen die beiden großen Themen in unserer heutigen Gesellschaft - der Kampf gegen den Klimawandel und das Streben von Milliarden von Menschen nach Wohlstand und Entwicklung - widersprüchlich und unvereinbar zu sein. Dennoch müssen beide Themen zugleich angegangen werden.
Zur Lösung dieser Aufgaben werden technische Innovationen einen entscheidenden Beitrag leisten.

AES SDGs Goal Number 7

Die Lösungen werden technische sein

Eine 2020 veröffentlichte Analyse des World Economic Forum Davos hat ergeben, dass Technologie einen hohen Einfluss auf die Erreichung von 10 der 17 Nachhaltigkeitsziele der UN (SDGs) haben wird. (Quelle: Unlocking Technology for the Global Goals)
Etwa 70 % der Teilziele werden unmittelbar durch technische Innovationen unterstützt.
Im Kern steht für uns Ziel Nummer 7: Saubere und bezahlbare Energie. Viele Produkte und Lösungen aus dem Portfolio von Phoenix Contact geben bereits heute erste Antworten auf diese Zukunftsfragen.

All Electric Society – das Zukunftsbild einer lebenswerten Welt

Die Lösung ist eine nachhaltige Energierevolution, ermöglicht durch die Umstellung unserer Energiesysteme auf elektrische Energie aus erneuerbaren Quellen. Wir sprechen von der All Electric Society (AES) als Grundlage für eine CO2-neutrale Zukunft. In dieser Welt steht ausreichend Energie für globales Wachstum und Wohlstand zur Verfügung. Umwelt und Ressourcen werden bewahrt. Das Zukunftsbild der AES basiert auf der intelligenten Kopplung der Sektoren Energie, Industrie, Gebäude, Infrastruktur und Mobilität. Die Schlüssel hierzu sind Elektrifizierung, Digitalisierung und Automatisierung.

Phoenix Contact Dialog Days 2020 – Keynote mit Frank Stührenberg und Roland Bent

All Electric Society
All Electric Society YouTube
AES Sektorenkopplung

Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit

Die Basis für die All Electric Society ist regenerativ erzeugte Elektrizität, die ökonomisch und kosteneffizient im Überfluss zur Verfügung steht. Der Weg dahin liegt in einer Effizienzsteigerung durch die möglichst optimale Kopplung und Ausbalancierung aller Energieverbraucher, Erzeuger und möglicher Speicher.
Durch eine ganzheitliche Betrachtung aller Sektoren wird die Grundlage für die Umsetzung einer All Electric Society geschaffen. Sie beschreibt damit ein Applikationsfeld, in dem Phoenix Contact bereits seit Jahren mit seinen Produkten und Lösungen aktiv ist.
Die Realisierung dieser Vision wird in den nächsten Jahren gewaltige Investitionen und Wachstumschancen für alle Marktteilnehmer auslösen.

Power-to-X

Erneuerbare Kraftstoffe für den Klimaschutz

Power-to-X – Energie nach Bedarf

Aus erneuerbaren Quellen gewonnene Elektrizität ist in der All Electric Society der primäre Energieträger. Die Endenergie muss jedoch nicht immer Elektrizität sein. Versorgungsstabilität und eine umfassende Kopplung der Sektoren entstehen erst, wenn die Überkapazitäten der elektrischen Primärenergie durch sogenannte Power-to-X- Verfahren in andere Energieträger gewandelt werden. X steht dabei für energiereiche Gase, Flüssigkeiten oder Chemikalien wie z. B. Wasserstoff oder Methanol, die sogenannten eFuels. In ihnen steckt das Potenzial, fossile Brennstoffe in der Zukunft nach und nach vollständig zu ersetzen.
Großer Vorteil: Die vorhandenen Infrastrukturen für Speicherung und Transport lassen sich weiter nutzen (Gas-Pipelines, Gasspeicher, Tankstellen, LNG-Tanker). Und bei erhöhtem Bedarf können eFuels auch wieder in Elektrizität gewandelt werden, z. B. in Blockheizkraftwerken.

Sektorenkopplung – der ganzheitliche Ansatz

Damit ein entsprechendes Momentum in der Energiewende einsetzt, müssen Lösungen für die All Electric Society möglichst ökonomisch und kosteneffizient sein. Der Weg dahin liegt in der Smartifizierung und übergreifender Vernetzung aller Energie erzeugenden und verbrauchenden Sektoren. Durch Effizienzoptimierung und möglichst optimaler Kopplung und Ausbalancierung aller Energieverbraucher, Erzeuger und möglicher Speicher wird die Energiewende erreichbar. Phoenix Contact ist Wegbereiter dieser Entwicklung.

Bild

Die Energiewende ist eine globale Realität und unsere große Chance. Es kommt ganz entscheidend auf die Industrie an, sie im Interesse aller zu gestalten. Die Produkte, Lösungen und Kompetenzen von Phoenix Contact ermöglichen unseren Kunden und Partnern, die All Electric Society der Zukunft als aktive und erfolgreiche Player zu verwirklichen.

Roland Bent, CTO, Mitglied der Geschäftsführung
Roland Bent

Empowering the All Electric Society

Wenn Technik der Schlüssel zur Lösung ist, dann ist es die Industrie, die diesen Schlüssel in den Händen hält. Deshalb möchten wir als Phoenix Contact zusammen mit unseren Kunden und Partnern neue Wege beschreiten, um gemeinsam diese enormen Chancen für eine nachhaltige und ressourcenschonende Entwicklung der Sektoren Industrie, Energie, Gebäude, Infrastruktur und Mobilität sinnvoll zu nutzen. Für nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung. Für eine lebenswerte Zukunft.

Die Digitale Transformation ist der Enabler der Sektorenkopplung. Als Schlüsselpartner für smarte Lösungen richten wir deshalb unser Handeln konsequent an der Weiterentwicklung zum digitalen Industrieunternehmen aus.

Dr. Frank Possel-Dölken, Vice President Corporate Technology and Value Chain
Dr. Frank Possel-Dölken
AES Sektorenkopplung Collage

Smarte Lösungen für alle Sektoren

Wir sehen unsere Rolle darin, die intelligente Vernetzung der Industrien zu unterstützen – oder überhaupt erst zu ermöglichen. Dabei werden wir angetrieben vom Zukunftsbild der All Electric Society: Für und mit unseren Partnern aus den Industrien weltweit noch viele zukunftsweisende Lösungen zu entwickeln.

Phoenix Contact ist weltweit ein Schlüsselpartner für die Smartifizierung der Industrien.

Wir betrachten den Energiemarkt ganzheitlich. Hierzu bieten wir zukunftsweisende Lösungen sowohl für Energieerzeugungsanlagen, wie Wind- und Solarkraftwerke, als auch für die intelligente Energieverteilung. Mit unseren Automatisierungs- und Überwachungslösungen ermöglichen wir unseren Kunden heute einen effizienteren und zuverlässigeren Anlagenbetrieb und die Realisierung von gekoppelten und intelligenten Energiesystemen.

Stephan Volgmann, Vice President Vertical Market Management Energy
Stephan Volgmann
Virtuelle Messewand

Neue Technologien für eine nachhaltige Zukunft

Innovative Kommunikationstechnologien werden ein entscheidender Schlüssel für die Smartifizierung der verschiedensten Industrien sein. Sie ermöglichen eine durchgängige Vernetzung – über bisherige Netzwerkgrenzen und auch über Branchen hinweg.

Phoenix Contact ist in diesem Feld als Technologieführer seit Jahren zuhause.

Neue Kommunikationstechnologien wie 5G, SPE und TSN sind die Basis für die intelligente Vernetzung von Industrien in der All Electric Society. Nur so können Datenpunkte in unterschiedlichen Sektoren sicher, einfach und schnell vernetzt werden.

Martin Müller, Vice President Automation Infrastructure
Martin Müller
3D Daten QUINT Stromversorgung

Smarte Produkte für smarte Lösungen

Bereits heute haben wir hierfür ein umfassendes Angebot an innovativen Produkten und Lösungen. Wir sehen uns auch in Zukunft primär in der Rolle, die Phoenix Contact seit Jahrzehnten einnimmt: als Wegbereiter unserer Partner und Kunden.

Phoenix Contact ist der Schlüsselpartner für kreative Lösungen in den Bereichen Elektrifizierung, Digitalisierung und Automatisierung auf dem Weg in eine smarte Welt.

Mechanische Produkte wie z. B. Reihenklemmen sind die Basis für die Elektrifizierung der Industrien. Durch deren digitale Artikelbeschreibungen ermöglichen sie effiziente Integration in Planungs- und Engineering-Tools und dienen damit als Grundvoraussetzung zur Digitalisierung und Automatisierung von Anlagen und machen Industrien smart.

Dirk Görlitzer, President Business Area Industrial Components and Electronics
Dirk Görlitzer

Die Zukunft geht uns alle an

Die Ziele für eine lebenswerte Zukunft sind vielerorts klar beschrieben und von einzelnen Akteuren nicht alleine zu erreichen. Zur Bewältigung dieser großen Aufgabe müssen wir alle unsere Stärken bündeln. Wir laden Sie daher ein, am Diskurs teilzunehmen und die vielfältigen Möglichkeiten in Bezug auf unseren Beitrag zur All Electric Society mitzugestalten. Lassen Sie uns gemeinsam darüber nachdenken, wie wir unserem erfolgreichen wirtschaftlichen Handeln eine neue Dimension verleihen können. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.