Multifunktionale Gehäuse ME-IO

Multifunktionale Gehäuse ME-IO

Modulare Frontanschlusstechnik für engsten Raum

Ein Gehäuse, vielfältige Anschlussmöglichkeiten – das ist das Prinzip des Gehäusesystems ME-IO.

Zurück zu Tragschienengehäuse

Kategorien

Suchen in Multifunktionale Gehäuse ME-IO

Zeige alle Produkte dieser Kategorie

Das Gehäusesystem ME-IO eignet sich besonders für Anwendungen, bei denen ein geringer Einbauraum bei hohen Funktionsanforderungen zur Verfügung steht. Maßgeschneiderte Elektronikbaugruppen wie Steuerungen und I/O-Module lassen sich dank der modularen Bauweise einfach zusammenstellen. Die Push-in-Frontanschlusstechnik und die kompakte Bauform ermöglichen die Realisierung von einzelnen Geräten mit bis zu 54 Polen pro 18,8 mm Baubreite.

Ihre Vorteile:

  • Drei Modulbaubreiten (18,8 mm, 37,6 mm, 75,2 mm) für hohe Anwendungsvielfalt
  • Komfortable Frontanschlüsse zur Übertragung von Signalen, Daten und Leistung
  • Hohe Anschlussdichten: 4- und 6-polige Anschlussstecker in den Rastermaßen 3,45 mm und 5,0 mm
  • Blockbelts ermöglichen die beliebige mechanische Zusammenfassung von Steckertypen auf engstem Raum
  • Zusätzliche Beschriftungsmöglichkeit mittels Einleger in transparentem Markierungsdeckel
  • Gebrückte Stecker als TWIN-Anschluss ersetzen TWIN-Aderendhülsen

Komplettsystem für Feldbuskoppler und Steuerungen

Komplettsystem für Feldbuskoppler und Steuerungen  

Komplettsystem für Feldbuskoppler und Steuerungen

Die Produktfamilie ME-IO bietet spezielle Gehäusevarianten und Zubehör zum Aufbau eines kompletten Systems aus Steuerung, Buskoppler und einzelnen I/O-Modulen. Unterschiedliche Bauformen und Anschlusstechniken erlauben hochflexible Systemlösungen.

  • L-Bauform für optimale Integration von Datensteckverbindern wie RJ45 und D-SUB
  • Flexibler Leiterplatteneinbau senkrecht und waagerecht zur Tragschiene
  • Tragschienen-Busverbinder zur Querkommunikation der Module

Einfache Installation und Demontage

Einfache Installation und Demontage  

Einfache Installation dank Lock-and-Release-System

Mit dem Lock-and-Release-System ver- und entriegeln Sie die Stecker schnell und einfach.

  • Schnelles Austauschen eines Moduls ohne zeitaufwendige Anschlussarbeiten
  • Kein Spezialwerkzeug notwendig
  • Sicherer Halt

Schnelles Verdrahten

Schnelles Verdrahten  

Schnelles Verdrahten mit Push-in-Federanschluss

Dank Push-in-Anschlusstechnik verdrahten Sie einfach, schnell und werkzeuglos.

  • Baubreiten 18,8 mm, 37,5 mm und 75,2 mm
  • Bis zu 54 Pole pro 18,8-mm-Baubreite
  • TWIN-Steckervarianten

Individuelle Anschlusstechnik

Individuelle Anschlusstechnik  

Große Auswahl an Anschlusstechnik

Statten Sie Ihre Elektronik mit den neuesten Kommunikationsschnittstellen aus. Wir bieten Ihnen dazu die passende Anschlusstechnik sowie die erforderliche Bearbeitung des Gehäuses.

  • USB-Anschlüsse sowie Mini-USB-Anschlüsse
  • RJ45-Anschlüsse
  • D-SUB-Anschlüsse
  • SD-Karten

Tragschienen-Busverbinder

Tragschienen-Busverbinder  

5-poliger Tragschienen-Busverbinder

Der TBUS ist ein in die Tragschiene integrierter 5- oder 8-poliger Busverbinder zur Energieversorgung und Datenübertragung. Er verbindet mehrere Elektronikmodule, die auf der Tragschiene montiert sind. Beim Ziehen eines Geräts aus dem Verbund wird die Kontaktkette nicht unterbrochen.

  • Parallele Datenübertragung mit bis zu 5 Polen in der Tragschiene realisierbar
  • Fünf vergoldete Kontakte zum Übertagen von bis zu 8 A und 125 V
  • Kontakte als parallele und serielle Ausführung vorhanden

Verbindung zu ME-MAX- und zu ICS-Gehäusen

Verbindung zu ME-MAX-Gehäusen  

Verbinden Sie die Gehäuse ME-IO und ME-MAX

Um Ihr auf ME-IO basierendes Gerätesystem durch bspw. CPU-Units oder Ethernet-Module zu erweitern, nutzen Sie ME-MAX- oder ICS-Gehäuse. Verbinden Sie sämtliche Module mit dem TBUS-Verbinder.

  • Nutzbar mit sämtlichen Varianten der ME-MAX-Gehäuse (5-polig) sowie der ICS-Gehäuse (8-polig)
  • Einheitliche Verwendung des TBUS-Verbinders zur einfachen und sicheren Kontaktierung

Optische Signalanzeigen

Optische Signalanzeigen  

Optische Signalanzeigen

Die Lichtleiter HS LC für Elektronikgehäuse sind in verschiedenen Ausführungen verfügbar. Auf Wunsch bieten wir auch als Servicedienstleistungen die erforderliche Bearbeitung der Elektronikgehäuse an.

  • Lichtleiter sind auf Elektronikgehäuse optimal abgestimmt
  • Einfache Montage auf der Leiterplatte durch Einpresszapfen
  • ESD-Festigkeit

Über die multifunktionalen Gehäuse von Phoenix Contact

Multifunktionale ​Gehäuse​ zeichnen sich aus durch eine hohe Variabilität und durch besonders sicheren Halt auf der ​Tragschiene​. Entwickeln Sie mit diesen Gehäusen neue multifunktionale Gerätekonzepte. Sie profitieren von der Flexibilität bei der Auswahl der Anschlusstechnik, einer zeitsparenden und komfortablen Verdrahtung durch die Anschlüsse im Frontbereich. Modulare Gerätesysteme bauen Sie durch den Tragschienen-Busverbinder einfach auf.

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00

Service


Gehäusesystem ME-IO

Maßgeschneiderte Gehäuselösung für modulare Steuerungssysteme

Diese Webseite verwendet Cookies. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen