Mehrkanalige elektronische Geräteschutzschalter

Mehrkanalige elektronische Geräteschutzschalter

Komfortabel schützen

Benutzerfreundlich, einfach, intuitiv bedienbar – der optimale Schutz für Ihre Anlage.

Zurück zu Elektronische Geräteschutzschalter

Kategorien

Suchen in Mehrkanalige elektronische Geräteschutzschalter

Zeige alle Produkte dieser Kategorie

Die mehrkanaligen elektronischen Geräteschutzschalter CBM und CBMC bieten mehr Funktionalität auf weniger Raum. Dank Push-in-Anschlusstechnik sind sie besonders in Maschinenbau und Steuerungstechnik einsetzbar.

Ihre Vorteile

  • Vielfältig einsetzbar durch feine Nennstromabstufungen
  • Platzsparende, einfache Installation aufgrund kompakter Bauform und Push-in-Anschlusstechnik
  • Erhöhte Anlagensicherheit dank elektronischer Verriegelung der eingestellten Nennströme
  • Vielfältige Einsatzbereiche dank weitem Temperaturbereich und hoher Schock- und Vibrationsbeständigkeit

CBM - Geräteschutzschalter mit Nennstrom-Assistent

CBM Geräteschutzschalter 4- und 8-kanalig  

Mehrkanalige elektronische Geräteschutzschalter CBM

Schützen Sie mit den mehrkanaligen Geräteschutzschaltern CBM  vier bis acht Kanäle sicher vor Überlast und Kurzschlussströmen. Dank des integrierten Nennstrom-Assistenten stellen Sie kinderleicht die passenden Nennströme für Ihre Verbraucher ein.  Die gewählten Einstellungen sind elektronisch verriegelt. Das vermeidet die Gefahr von ungewollten Fehleinstellungen.

Das integrierte Frühwarnsystem sorgt für weniger Ausfälle. Wenn 80 % des eingestellten Nennstroms eines Kanals erreicht sind, erfolgt eine Warnung über die zugehörige LED. Außerdem kann der separate Signalausgang für eine Fernmeldung genutzt werden.

Durch die aktive Strombegrenzung kann die vorgeschaltete Stromversorgung optimaler genutzt werden. Das ermöglicht den Einsatz kleinerer Schaltnetzteile und verhindert ungewollte Spannungseinbrüche.

Kompakte mehrkanalige elektronische Geräteschutzschalter CBMC

4-kanalige CBMC Geräteschutzschalter  

Kompakte mehrkanalige elektronische Geräteschutzschalter CBMC

Der elektronische Geräteschutzschalter CBMC ist exakt auf Ihre Anforderungen zugeschnitten: Er kombiniert kompakte Bauweise und individuelle Einstellbarkeit. Die vier Kanäle sind einfach und werkzeuglos über die LED-Taster einstellbar.

Das integrierte Frühwarnsystem sorgt auch bei CBMC für weniger Ausfälle. Wenn 80 % des eingestellten Nennstroms eines Kanals erreicht sind, erfolgt eine Warnung über die zugehörige LED.

CBMC bietet auch für NEC-Class-2-Stromkreise die passende  Lösung. Die einstellbaren Geräte für ein bis vier Ampere bieten optimalen Schutz für Leitungen und Sensoren.

Für Sie bedeutet das: Ströme einfach und flexibel einstellen, Platz sparen und alle Anwendungen mit nur einem Gerät sicher schützen.

Exakt auf Ihre Anlage zugeschnitten

Geräteschutzschalter bei der Bestellung passend konfigurieren  

CBMC: exakt auf Ihre Anlage abgestimmter Geräteschutz

Erhalten Sie den optimalen Schutz für Ihre Anlage und bestellen Sie die Geräteschutzschalter bereits nach Ihren Anforderungen vorkonfiguriert. So sparen Sie sich die Programmierzeit und können das Produkt einbauen und direkt in Betrieb nehmen.

Bereits bei der Bestellung treffen Sie die Entscheidung mit welchen Voreinstellungen Sie das Gerät erhalten möchten. Jeder einzelne Nennstrom wird individuell gewählt. Sie können auch entscheiden, ob die voreingestellten Werte später noch veränderbar sein sollen oder fix ausgeprägt werden. Bei fixen Werten sind die Stromwerte sogar direkt auf der Front für jeden Kanal aufgedruckt. So sehen Sie auch im eingebauten Zustand ohne Aufwand jederzeit die Einstellungen des Geräteschutzschalters.
Bestellen Sie Ihren ganz persönlichen Geräteschutzschalter in der von Ihnen gewünschten Menge, ab Stückzahl 1.

Damit eine Nachbestellung so einfach wie möglich ist, ist seitlich auf allen Geräten der Bestellcode aufgebracht. So steht einer reibungslosen Nachbestellung nichts mehr im Weg.

Intelligent steuern und umfangreich überwachen

Geräteschutzschalter CBMC mit IO-Link-Schnittstelle  

IO-Link-Kommunikation für Transparenz über die Anlage

Zum CBMC-Portfolio gehören außerdem Varianten mit IO-Link-Schnittstelle. IO-Link bietet Ihnen die Möglichkeit die Geräteschutzschalter komplett in die Prozessüberwachung und -steuerung zu integrieren. So haben Sie die prozessbezogenen Daten stets im Blick und sind jederzeit und überall darüber informiert.

Die Geräteschutzschaltervariante mit Statusausgang und Reset-Eingang hilft Ihnen die Diagnose- und Steuermöglichkeiten in Ihrer Anlage zu erhöhen. Denn dieses Produkt bietet die Möglichkeit, den Stromkreis aus der Ferne wieder einzuschalten. Die Installation des Geräteschutzschalters ist so auch an schwer zugänglichen Stellen möglich.

Eine weitere Variante unterbricht Lastausgänge mit Hilfe von eingebauten Relais galvanisch. Im Vergleich zu anderen elektronischen Geräteschutzschaltern wird im Fehlerfall so nicht nur der abgesicherte Ausgang hochohmig geschaltet, sondern galvanisch getrennt.

 

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00

Konfigurator

Konfigurieren Sie Produkte und Lösungen für Ihre individuelle Applikation.

Schutzgeräte – Geräteschutzschalter

Service


Geräteschutzschalter CBMC

Kompakt und individuell einstellbar


Geräteschutzschalter CBMC

Kompakt und individuell einstellbar


Strombegrenzung – was ist das?

Verhalten von Schutzschaltern mit und ohne aktiver Strombegrenzung

Diese Webseite verwendet Cookies. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen