Nachhaltigkeitsprojekt

Spitzentechnologie in Theorie und Praxis in Rumänien

Unterstützung für Schülerinnen und Schüler auf dem Weg ins Berufsleben.
Schüler an der Ham Janos High School in Rumänien

Projektziel

Mit diesem Bildungsprojekt hat Phoenix Contact Rumänien das Ziel, Schülerinnen und Schüler auf das Berufsleben vorzubereiten, indem sie mit modernsten Produkten und Technologien arbeiten. Unterstützt wird die Ham Janos High School in Satu Mare mit diversen Komponenten für industrielle Automatisierungsszenarien.

Meilensteine

  • Optimales Lernen durch die Kombination von theoretischem Wissen mit praktischen
    Übungen.
  • Besuche realer Projekte, mit dem Ziel, Fähigkeiten und Kenntnisse durch den direkten Austausch zwischen Studierenden und Fachleuten weiterzuentwickeln.
  • Begleitung der Studierenden auch über den Verlauf des Programms hinaus bei Praktika und ersten beruflichen Einstiegen.

10-12

Schülerinnen und Schüler arbeiten jedes Jahr in dem Projekt

30 %

Beschäftigungsquote im Anschluss bei den Studierenden

Schüler der Ham Janos High School in Rumänien

Für die nächste Generation in der Industrieautomatisierung

Im Rahmen der Patenschaft hat Phoenix Contact der High School sieben PLC logic Starterkits und sieben Stromversorgungen gespendet. Diese Geräte werden im Unterricht von den Pädagogen Robert Bora und Ioan Roter eingesetzt. Sie vermitteln den Schülerinnen und Schülern der 9. und 10. Klasse die Grundlagen der Elektrotechnik und Industrieautomatisierung in Theorie und Praxis.

Die Ham Janos High School ist mit ihrer Ausrichtung auf Naturwissenschaften und berufliche Bildung der perfekte Partner für das Sponsoring von Phoenix Contact. Durch das direkte Arbeiten mit hochwertigen industriellen Komponenten gepaart mit dem notwendigen Fachwissen werden die Schülerinnen und Schüler auf eine erfolgreiche Karriere im Bereich der Industrieautomatisierung vorbereitet.

Image for sustainability development goal number 10
Weniger Ungleichheit

Mit einer besseren Perspektive ins Berufsleben

Unsere Partnerschaft mit der Ham Janos High School ist ein Beweis für unser Engagement für soziale Verantwortung und die Förderung der nächsten Generation von Expertinnen und Experten für Industrieautomatisierung.

Razvan Encica - Phoenix Contact Rumänien, Geschäftsführer
Lehrer Robert Bora mit Schülern der 10. und 11. Klasse

Engagierte Lehrkräfte mit Herzblut

„Die Schülerinnen und Schüler werden von dem Wissen und den praktischen Erfahrungen, die sie durch den Einsatz der Geräte von Phoenix Contact gewinnen, sehr profitieren und sich so auf eine erfolgreiche Karriere im Bereich der Industrieautomatisierung vorbereiten“, berichtet Robert Bora, Lehrer der 10. Klasse, stolz.

Ihr Kontakt zu diesem Projekt

Raluca Manta
Raluca Manta
Marketing Manager Romania

Das könnte Sie auch interessieren