Kombiableiter Typ 1+2 special

Ableiterkombination Typ 1+2

Zwei Ableiter, ein Gerät

Bestmögliche Kombination aus Blitzstromableiter Typ 1+2 und Überspannungsschutz Typ 2.

Zurück zu Überspannungsschutz für Stromversorgungen

Kategorien

Suchen in Kombiableiter Typ 1+2 special

Zeige alle Produkte dieser Kategorie

FLASHTRAB SEC T1+T2 ist der am Markt einzigartige Kombiableiter Typ 1+2 special. Er ist der ideale Schutz für Umgebungen mit häufigen Schalthandlungen. Blitzströme werden sicher von der leistungsstarken Funkenstrecke beherrscht, während dynamische Überspannungen von den varistorbasierten Typ-2-Ableitern verlässlich begrenzt werden.

Ihre Vorteile

  • Erhöht speziell in empfindlichen Installationen mit häufigen Schalthandlungen die Lebensdauer durch das sanfte Ansprechverhalten des integrierten Varistors
  • Spart Platz, Zeit und Geld durch den vorsicherungsfreien Einsatz bis 315 A
  • Unterbrechungsfreier Anlagenbetrieb durch den Einsatz von technologisch führenden Funkenstrecken mit sicheren Abtrennvorrichtungen
  • Wartungsfreundlich dank durchgängiger Steckbarkeit der Schutzgeräte

Hohe Bemessungsspannung ermöglicht weltweiten Einsatz

Einsatzbereich der FLASHTRAB SEC T1+T2  

Einsatzbereich der FLASHTRAB SEC T1+T2

FLASHTRAB SEC T1+T2 erfüllt die höchsten Anforderungen der Blitzschutzklasse I nach der internationalen Norm IEC 62305-1. Das bedeutet für Sie: Ihre Geräte sind vor Blitzen bis 200.000 A sicher geschützt.

Durch die hohe Bemessungsspannung von 350 V AC können Sie die Ableiter weltweit einsetzen. Selbst bei instabiler Stromversorgung mit starken Schwankungen der Netzspannung schützt der Kombiableiter Typ 1+2 special sicher. Der Schutzpegel liegt in jedem Fall unter 1,5 kV.

Legende:

UC = Höchste Dauerspannung
UTOV = TOV-Anforderung nach IEC 61643-1
UN = Nennspannung

Stecken und ziehen

FLASHTRAB SEC T1+T2  

Durchgängig steckbarer Ableiter

Ein großer Vorteil von FLASHTRAB SEC T1+T2: Alle Ableiter sind durchgängig steckbar. 

Ziehen Sie einfach die Stecker für Isolationsmessungen. Umständliches Ab- und Anklemmen entfällt.

Bei unerwarteten Überlastungen einzelner Schutzstecker, z. B. durch extrem energiereiche Blitzeinschläge, tauschen Sie den betroffenen Stecker schnell und kostengünstig aus.

Wiederkehrende Prüfungen der Überspannungsschutzgeräte erledigen Sie schnell und einfach mit dem Prüfgerät CHECKMASTER 2.

Verdrahten und beschriften

Kombiableiter Typ 1+2 special gedreht  

Ableiter um 180° drehbar

Der Kombiableiter Typ 1+2 special ist symmetrisch aufgebaut, Basiselemente und Stecker sind um 180° drehbar. Das bietet Ihnen die folgenden Vorteile:

  • Die Installation ist besonders einfach.
  • Die Anschlüsse liegen immer auf der richtigen Seite, egal ob die Zuleitungen von oben oder von unten herangeführt werden.
  • Die Leitungslängen sind minimal.
  • Die großzügige Beschriftungsfläche ist jederzeit lesbar.
  • Zusätzlich bieten die zweifachen Klemmstellen pro Kanal die Möglichkeit einer V-förmige Durchgangsverdrahtung.

Komfortabel überwachen

FLASHTRAB Safe Energy Control  

Signalisierung direkt am Stecker

Der Betriebszustand aller Schutzpfade von FLASHTRAB SEC T1+T2 wird überwacht. Eine gut erkennbare Signalisierung erfolgt direkt am Modul, ohne Energieverbrauch.

Gleichzeitig wirkt die Überwachung auf einen potenzialfreien Wechslerkontakt. Somit lässt sich eine servicefreundliche Fernmeldung realisieren.  Ihr Vorteil: Sie lassen sich über den Zustand des Kombiableiters Typ 1+2 special informieren, wo es Ihnen am besten passt.

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00

Konfigurator

Konfigurieren Sie Produkte und Lösungen für Ihre individuelle Applikation.

Überspannungsschutz für die Gebäudeinstallation

Diese Webseite verwendet Cookies. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen