Leiterplatten-Grundleiste - MSTBV 2,5/13-G
1753657

Leiterplatten-Grundleiste, Nennquerschnitt: 2,5 mm2, Farbe: grün, Nennstrom: 12 A, Bemessungsspannung (III/2): 320 V, Kontaktoberfläche: Zinn, Kontaktart: Stift (male), Anzahl der Potenziale: 13, Anzahl der Reihen: 1, Polzahl: 13, Anzahl der Anschlüsse: 13, Artikelfamilie: MSTBV 2,5/..-G, Rastermaß: 5 mm, Pin-Layout: Lineares Pinning, Pinlänge [P]: 3,9 mm, Anzahl der Lötpins pro Potenzial: 1, Stecksystem: COMBICON MSTB 2,5, Ausrichtung Steckgesicht: Standard, Verriegelung: ohne, Befestigungsart: ohne, Verpackungsart: verpackt im Karton


Produktdetails




Bauform Standard
Produktlinie COMBICON Connectors M
Produkttyp Leiterplatten-Grundleiste
Polzahl 13
Rastermaß 5 mm
Anzahl der Anschlüsse 13
Anzahl der Reihen 1
Befestigungsflansch ohne
Anzahl der Potenziale 13
Pinlayout Lineares Pinning

Nennstrom IN 12 A
Nennspannung UN 320 V
Verschmutzungsgrad 3
Durchgangswiderstand 2,1 mΩ
Bemessungsspannung (III/3) 250 V
Bemessungsstoßspannung (III/3) 4 kV
Bemessungsspannung (III/2) 320 V
Bemessungsstoßspannung (III/2) 4 kV

Montageart Wellenlöten Wellenlöten
Montageart Wellenlöten

Materialangaben - Kontakt
Hinweis WEEE/RoHS konform, whisker-frei nach IEC 60068-2-82/JEDEC JESD 201
Material Kontakt Cu-Legierung
Oberflächenbeschaffenheit galvanisch verzinnt
Metalloberfläche Kontaktbereich (Deckschicht) Zinn (3 - 5 µm Sn)
Metalloberfläche Kontaktbereich (Zwischenschicht) Nickel (1,3 - 3 µm Ni)
Metalloberfläche Lötbereich (Deckschicht) Zinn (3 - 5 µm Sn)
Metalloberfläche Lötbereich (Zwischenschicht) Nickel (1,3 - 3 µm Ni)
Materialangaben - Gehäuse
Farbe Gehäuse grün (6021)
Isolierstoff PBT
Isolierstoffgruppe IIIa
CTI nach IEC 60112 225
Brennbarkeitsklasse nach UL 94 V0

Hinweis zum Betrieb COMBICON-Steckverbinder sind nach DIN EN 61984 Steckverbinder ohne Schaltleistung (COC). Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch dürfen sie weder spannungsführend noch unter Last gesteckt oder getrennt werden.

Maßzeichnung
Rastermaß 5 mm
Breite w 65 mm
Höhe h 15,9 mm
Bauhöhe 12 mm
Länge l 8,6 mm
Lötstiftlänge P 3,9 mm

Prüfung auf Leiterbeschädigung und Lockerung
Prüfspezifikation DIN EN 60999-1 (VDE 0609-1):2000-12
Ergebnis Prüfung bestanden
Mehrmaliges Anschließen und Lösen
Prüfspezifikation DIN EN 60999-1 (VDE 0609-1):2000-12
Ergebnis Prüfung bestanden
Zugprüfung
Prüfspezifikation DIN EN 60999-1 (VDE 0609-1):2000-12
Leiterquerschnitt/Leiterart/Zugkraft Sollwert/Istwert 0,2 mm² / starr / > 10 N
0,2 mm² / flexibel / > 10 N
2,5 mm² / starr / > 50 N
2,5 mm² / flexibel / > 50 N
Steck- und Ziehkräfte
Ergebnis Prüfung bestanden
Anzahl der Zyklen 25
Steckkraft je Pol ca. 8 N
Ziehkraft je Pol ca. 6 N
Kontakthalterung im Einsatz
Prüfspezifikation DIN EN 60512-15-1:2009-03
Kontakthalterung im Einsatz
Anforderung >20 N
Prüfung bestanden
Beständigkeit von Aufschriften
Prüfspezifikation DIN EN 60068-2-70:1996-07
Ergebnis Prüfung bestanden
Polarisation und Kodierung
Prüfspezifikation DIN EN 60512-13-5:2006-11
Ergebnis Prüfung bestanden
Sichtprüfung
Prüfspezifikation DIN EN 60512-1-1:2003-01
Ergebnis Prüfung bestanden
Maßprüfung
Prüfspezifikation DIN EN 60512-1-2:2003-01
Ergebnis Prüfung bestanden

Thermische Prüfung | Prüfgruppe C
Prüfspezifikation DIN EN 60512-5-1:2003-01
Geprüfte Polzahl 18
Isolationswiderstand
Prüfspezifikation DIN EN 60512-3-1:2003-01
Isolationswiderstand benachbarte Pole > 5 MΩ
Luft- und Kriechstrecken |
Prüfspezifikation DIN EN 60664-1 (VDE 0110-1):2008-01
Isolierstoffgruppe IIIa
Kriechstromfestigkeit (DIN EN 60112 (VDE 0303-11)) CTI 225
Bemessungsisolationsspannung (III/3) 250 V
Bemessungsstoßspannung (III/3) 4 kV
Mindestwert der Luftstrecke - inhomogenes Feld (III/3) 3 mm
Mindestwert der Kriechstrecke (III/3) 4 mm
Bemessungsisolationsspannung (III/2) 320 V
Bemessungsstoßspannung (III/2) 4 kV
Mindestwert der Luftstrecke - inhomogenes Feld (III/2) 3 mm
Mindestwert der Kriechstrecke (III/2) 3,2 mm
Bemessungsisolationsspannung (II/2) 400 V
Bemessungsstoßspannung (II/2) 4 kV
Mindestwert der Luftstrecke - inhomogenes Feld (II/2) 3 mm
Mindestwert der Kriechstrecke (II/2) 4 mm

Vibrationsprüfung
Prüfspezifikation DIN EN 60068-2-6 (VDE 0468-2-6):2008-10
Frequenz 10 - 150 - 10 Hz
Sweep-Geschwindigkeit 1 Oktave/min
Amplitude 0,35 mm (10 - 60,1 Hz)
Sweep-Geschwindigkeit 5g (60,1 - 150 Hz)
Prüfdauer je Achse 2,5 h
Lebensdauerprüfung
Prüfspezifikation DIN EN 60512-9-1 (VDE 0687-512-9-1):2010-12
Stehstoßspannung auf Meereshöhe 4,8 kV
Durchgangswiderstand R1 2,1 mΩ
Durchgangswiderstand R2 2,3 mΩ
Steckzyklen 25
Isolationswiderstand benachbarte Pole > 5 MΩ
Klimatische Prüfung
Prüfspezifikation DIN EN ISO 6988:1997-03
Korrosionsbeanspruchung 0,2 dm3 SO2 auf 300 dm3/40 °C/1 Zyklus
Wärmebeanspruchung 100 °C/168 h
Stehwechselspannung 2,21 kV
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur (Betrieb) -40 °C ... 100 °C (in Abhängigkeit der Derating-Kurve)
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport) -40 °C ... 70 °C
Relative Luftfeuchte (Lagerung/Transport) 30 % ... 70 %
Umgebungstemperatur (Montage) -5 °C ... 100 °C

Verpackungsart verpackt im Karton

Artikelnummer 1753657
Verpackungseinheit 50 Stück
Mindestbestellmenge 50 Stück
Verkaufsschlüssel E1 - Leiterplattenanschl.
Produktschlüssel AACSLB
Katalogseite Seite 315 (C-1-2013)
GTIN 4017918028480
Gewicht pro Stück (inklusive Verpackung) 5,47 g
Gewicht pro Stück (exklusive Verpackung) 4,77 g
Zolltarifnummer 85366930
Herkunftsland DE


ECLASS

ECLASS-9.0 27440402
ECLASS-10.0.1 27440402
ECLASS-11.0 27460201

ETIM

ETIM 8.0 EC002637

UNSPSC

UNSPSC 21.0

CSA

Zulassungs-ID: 13631
Approval Specification Data
Nennspannung UN Nennstrom IN Querschnitt AWG Querschnitt mm2
Usegroup B
300 V 12 A
Usegroup D
300 V 10 A

IECEE CB Scheme

Zulassungs-ID: DE1-60988-B1B2
Approval Specification Data
Nennspannung UN Nennstrom IN Querschnitt AWG Querschnitt mm2
250 V 12 A

EAC

Zulassungs-ID: B.01687

cULus Recognized

Zulassungs-ID: E60425-19931011
Approval Specification Data
Nennspannung UN Nennstrom IN Querschnitt AWG Querschnitt mm2
Usegroup B
300 V 12 A
Usegroup D
300 V 10 A

VDE Zeichengenehmigung

Zulassungs-ID: 40050648
Approval Specification Data
Nennspannung UN Nennstrom IN Querschnitt AWG Querschnitt mm2
250 V 12 A

China RoHS Zeitraum für bestimmungsgemäße Verwendung: unbegrenzt = EFUP-e
Keine Gefahrstoffe über den Grenzwerten

Ihre Vorteile

Höchste Flexibilität im Gerätedesign - eine Grundleiste für Steckverbinder mit unterschiedlichen Anschlusstechniken
Bekanntes Montageprinzip erlaubt weltweiten Einsatz
Vertikaler Anschluss ermöglicht die mehrreihige Anordnung auf der Leiterplatte
Im Raster anreihbare Artikel ermöglichen flexibel und platzsparend bestückte Leiterplatten
Einfacher Austausch der Leiterplatten durch steckbare Baugruppen