Überspannungsschutzgerät Typ 3 - PLT-SEC-T3-230-FM-UT
2907919

Überspannungsschutz Typ 2/3, bestehend aus Schutzstecker und Basiselement mit Schraubanschluss. Für einphasige Stromversorgungsnetze mit integrierter Statusanzeige und Fernmeldung. Nennspannung: 230 V AC/DC


Produktdetails




Stromversorgungssystem IEC TT
TN-S
Bauform Tragschienenmodul zweiteilig steckbar
Produkttyp Geräteschutz
Polzahl 2
Meldung Überspannungsschutz defekt optisch, Fernmeldekontakt
Isolationseigenschaften
Überspannungskategorie III
Verschmutzungsgrad 2
IEC-Prüfklasse II / III
T2 / T3
EN Type T2 / T3
Anzahl der Ports One

Anzeige / Fernmeldung
Benennung Anschluss Defektfernmeldekontakt
Schaltfunktion Wechsler
Betriebsspannung 250 V AC
125 V DC (200 mA DC)
Betriebsstrom 0,5 A AC
0,5 A DC (75 V DC)

Anschlussart Schraubanschluss
Schraubengewinde M3
Anzugsdrehmoment 0,5 Nm
Leiterquerschnitt flexibel 0,2 mm² ... 2,5 mm²
Leiterquerschnitt starr 0,2 mm² ... 4 mm²
Leiterquerschnitt AWG 24 ... 12

Maßzeichnung
Breite 17,7 mm
Höhe 93,4 mm
Tiefe 74,5 mm (inkl. Tragschiene 7,5 mm)
Teilungseinheit 1 TE

Farbe hellgrau RAL 7035
verkehrsgrau A RAL 7042
Brennbarkeitsklasse nach UL 94 V-0
CTI-Wert des Materials 600
Isolierstoff PA 6.6-FR 20 % GF
PA 6.6-FR
Material Gehäuse PA 6.6-FR 20 % GF
PA 6.6-FR

Schutzpfade L-N
L-PE
N-PE
Wirkungsrichtung 1L-N & N-PE
Nennspannung UN 240 V AC (TN-S)
240 V AC (TT)
Nennfrequenz fN 50 Hz (60 Hz)
Höchste Dauerspannung UC 264 V AC
Nennlaststrom IL 26 A (bei 30 °C)
Schutzleiterstrom IPE ≤ 5 µA
Standby-Leistungsaufnahme PC ≤ 26,4 mVA (bei UREF)
≤ 26,4 mVA (bei UC)
Referenzprüfspannung UREF 264 V AC
Nennableitstoßstrom In (8/20) µs 5 kA
Maximaler Ableitstoßstrom Imax (8/20) µs 10 kA
Kombinierter Stoß UOC 6 kV
Schutzpegel Up (L-N) ≤ 1,25 kV (bei UOC)
≤ 1,4 kV (bei In)
Schutzpegel Up (L-PE) ≤ 1,4 kV
Schutzpegel Up (N-PE) ≤ 1,4 kV
TOV-Verhalten bei UT (L-N) 400 V AC (5 s / withstand mode)
457 V AC (120 min / safe failure mode)
TOV-Verhalten bei UT (L-PE) 457 V AC (5 s / withstand mode)
457 V AC (120 min / withstand mode)
1464 V AC (200 ms / safe failure mode)
TOV-Verhalten bei UT (N-PE) 1200 V AC (200 ms / safe failure mode)
Ansprechzeit tA (L-N) ≤ 25 ns
Ansprechzeit tA (L-PE) ≤ 100 ns
Ansprechzeit tA (N-PE) ≤ 100 ns
Kurzschlussfestigkeit ISCCR 10 kA AC
Maximale Vorsicherung bei Stichleitungsverdrahtung 32 A (gG / B / C)
Zusätzliche technische Daten
Kurzschlussfestigkeit ISCCR 0,25 kA DC (ohne zusätzliche Vorsicherung in Stichleitungsverdrahtung)
5 kA DC (für 20 A gG / B Vorsicherung)
Restspannung Ures (L-N) ≤ 1,15 kV (bei 2 kA)
≤ 1,25 kV (bei 3 kA)
≤ 1,1 kV (bei UOC = 4 kV)
Restspannung Ures (L-PE) ≤ 1,1 kV (bei 2 kA)
≤ 1,1 kV (bei 3 kA)
≤ 1,2 kV (bei UOC = 4 kV)
Restspannung Ures (N-PE) ≤ 1,1 kV (bei 2 kA)
≤ 1,1 kV (bei 3 kA)
≤ 1,2 kV (bei UOC = 4 kV)
Höchste Dauerspannung UC 275 V AC
240 V DC
Schutzpfade (DC+) - (DC-)
(DC+/DC-) - PE
IEC-Prüfklasse (nach IEC 61643-21) D1
Stoßstromfestigkeit (Ader-Ader) D1 - 500 A
Stoßstromfestigkeit (Ader-Erde) D1 - 500 A
Impulsableitstoßstrom Iimp (10/350) µs (Ader-Ader) 0,5 kA
Impulsableitstoßstrom Iimp (10/350) µs (Ader-Erde) 0,5 kA

Umgebungsbedingungen
Schutzart IP20
Umgebungstemperatur (Betrieb) -40 °C ... 80 °C
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport) -40 °C ... 80 °C
Höhenlage ≤ 2000 m (Betriebsspannung Fernmeldekontakt ≤ 250 V)
≤ 6000 m (Betriebsspannung Fernmeldekontakt ≤ 150 V)
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Betrieb) 5 % ... 95 %
Schock (Betrieb) 30g (Halbsinus / 11 ms / 3x ±X, ±Y, ±Z)
Vibration (Betrieb) 5g (5 ... 500 Hz / 2,5 h / X, Y, Z)

UL-Spezifikationen
Maximale Dauerspannung MCOV 264 V AC
240 V DC
Nennableitstoßstrom In 5 kA
Schutzpfade L-N
L-G
N-G
(DC+) - (DC-)
(DC+) - G
(DC-) - G
Nennspannung 240 V DC
Nennlaststrom IL 20 A
Energieverteilungssystem Single phase
DC
Nennfrequenz 50/60 Hz
Gemessene Begrenzungsspannung MLV (L-N) 1150 V
Gemessene Begrenzungsspannung MLV (L-G) 1180 V
Gemessene Begrenzungsspannung MLV (N-G) 1180 V
SPD Typ 4CA
UL Anzeige / Fernmeldung
Betriebsspannung AC 250 V AC (0,5 A)
Betriebsspannung DC 12 V DC (4 A)
24 V DC (2 A)
48 V DC (1 A)
UL-Anschlussdaten
Anzugsdrehmoment 4,4 lbf-in.
Leiterquerschnitt AWG 16 ... 12

Normen/Bestimmungen IEC 61643-11
EN 61643-11
Normen/Bestimmungen EN 61643-11

Montageart Tragschiene: 35 mm

Artikelnummer 2907919
Verpackungseinheit 5 Stück
Mindestbestellmenge 1 Stück
Verkaufsschlüssel K1 - Überspannungsschutz
Produktschlüssel CL14A2
Katalogseite Seite 83 (C-4-2019)
GTIN 4055626257457
Gewicht pro Stück (inklusive Verpackung) 96,62 g
Gewicht pro Stück (exklusive Verpackung) 81,16 g
Zolltarifnummer 85363030
Ursprungsland DE


ECLASS

ECLASS-9.0 27130806
ECLASS-10.0.1 27130806
ECLASS-11.0 27130806

ETIM

ETIM 8.0 EC000942

UNSPSC

UNSPSC 21.0 39121600

cUL Recognized

Zulassungs-ID: FILE E 330181

UL Recognized

Zulassungs-ID: FILE E 330181

IECEE CB Scheme

Zulassungs-ID: NL-51083

EAC

Zulassungs-ID: RU C-DE.*09.B.00169

CCA

Zulassungs-ID: NTR-NL 7676
Approval Specification Data
Nennspannung UN Nennstrom IN Querschnitt AWG Querschnitt mm2

KEMA-KEUR

Zulassungs-ID: 71-103027

DNV GL

Zulassungs-ID: TAE00002U7
Approval Specification Data
Nennspannung UN Nennstrom IN Querschnitt AWG Querschnitt mm2

CSA

Zulassungs-ID: 70194378

cUL Recognized

Zulassungs-ID: FILE E 340736
Approval Specification Data
Nennspannung UN Nennstrom IN Querschnitt AWG Querschnitt mm2

UL Recognized

Zulassungs-ID: FILE E 340736
Approval Specification Data
Nennspannung UN Nennstrom IN Querschnitt AWG Querschnitt mm2

cULus Recognized

cULus Recognized


China RoHS Zeitraum für bestimmungsgemäße Verwendung (EFUP): 50 Jahre
Informationen über gefährliche Substanzen finden Sie in der Herstellererklärung unter "Downloads"

Kompatible Produkte

Ihre Vorteile

Universell einsetzbare Überspannungsschutzfamilie mit optimaler energetischer Koordination vom Blitzstromableiter bis hin zum Geräteschutz
Einfach in der Wartung dank durchgängig steckbarer Schutzmodule
Bestens informiert mit mechanisch-optischer Statusanzeige und Fernmeldekontakt
Bevorzugte Anschlusstechnik wählbar dank Verfügbarkeit von Schraubanschluss und Push-in-Anschluss
Optimal ergänzender Schutz der industriellen Stromversorgung für eine erhöhte Lebensdauer und Verfügbarkeit der Anlage
5 Jahre Garantie auf Ihre QUINT 4 Stromversorgung bei gemeinsamer Installation mit PLT-SEC, s. Dokument im Downloadbereich