Not-Aus mit Förderbandapplikation

Funktionale Sicherheit für die Gruppenabschaltung bei Drehstrommotoren

Funktionale Sicherheit ist besonders im Maschinenbau und Anlagenbau ein wichtiges Thema. Sie verhindert die Gefährdung von Personal sowie die Beschädigung an Anlagen und Maschinen.

In der Praxis kommen häufig Gruppen von Drehstrommotoren in verschiedenen Anwendungen zum Einsatz.

Hier ist die einfache Realisierung von Lösungen mit funktionaler Sicherheit essentiell für den sicheren und wirtschaftlichen Betrieb.

Personen an einer Maschine mit funktionaler Sicherheit

Einfache Gruppenabschaltung und hohe Anlagenverfügbarkeit

  • Zuverlässige und einfache Gruppenabschaltung zum Schutz Ihres Personals und Ihrer Maschinen und Anlagen
  • Hohe Anlagenverfügbarkeit dank 10-fach höherer Lebensdauer mit der Hybridtechnologie
  • Sicheres Abschalten durch die integrierte Safety-Funktion bis SIL 3 und PL e
Applikationsdarstellung: Funktionale Sicherheit bei Drehstrommotoren

Funktionale Sicherheit bei Drehstrommotoren: Applikationsdarstellung

Einfachheit in funktionaler Sicherheit

Über den Tragschienen-Busverbinder können Sie ohne zusätzlichen Verdrahtungsaufwand die Not-Halt-Gruppenabschaltung aller nachfolgenden Hybridmotorstarter realisieren.

Zusätzlich können Sie alle Module über die Systemstromversorgung speisen. Das optionale Rückmeldemodul erlaubt die einfache Überwachung des Motorstatus.

Hybridmotorstarter mit Symbol der CONTACTRON-Hybridtechnologie

Längere Lebensdauer mit der CONTACTRON-Hybridtechnologie

Die Lebensdauer der CONTACTRON-Hybridmotorstarter ist zehnmal höher als bei konventionellen Schaltgeräten, was einen deutlichen Vorteil bei hohen Schalthäufigkeiten bietet. Dadurch werden Wartungsintervalle verlängert und die Anlagenverfügbarkeit erhöht.

Motorgruppen clever schalten und sicher abschalten

Schaubild einer Fertigungsstraße mit verschiedenen Motorgruppen
Anlagenbereiche mit Motorgruppen
Sicheres Betreiben von Anlagenbereichen mit Motorgruppen: Im Notfall können alle Motoren einer Gruppe per Not-Halt sicher abgeschaltet werden.
Anlagenbereiche mit Motorgruppen
Förderbandlinie mit Motoren
Förderbandlinie mit einer Gruppe von Drehstrommotoren, wie es sehr häufig in der Praxis zu finden ist. Schutz des Personals und des Transportsystems durch die einfache Integration von funktionaler Sicherheit.
Förderbandlinie mit Motoren
Not-Aus in einer industriellen Umgebung

Einfache Integration von Sicherheitstechnik im Maschinenbau

Die Sicherheitstechnik hat im Maschinenbau einen hohen Stellenwert. Sie verhindert, dass das Bedienpersonal gefährdet wird oder die Maschine beschädigt wird.

Die Norm EN ISO 13849-1, die die Anforderungen der Maschinenrichtlinie erfüllen soll, hat nicht nur zu verschärften Anforderungen bei der Realisierung von Sicherheitsfunktionen geführt, sondern auch neue Möglichkeiten für Sie als Maschinenbauer hervorgebracht.