Leiterplattenklemmen und Leiterplatten-Steckverbinder

Leiterplattenklemmen und Leiterplatten-Steckverbinder

Vielfältige Anschlusstechnik, zuverlässige Verbindungen: Leiterplattenklemmen und -Steckverbinder sind ein elementares Bauteil aller elektronischen Geräte. Unser Portfolio bietet für nahezu alle Applikationen die passende Anschlusstechnik zur Übertragung von Signalen, Daten und Leistung. Zum COMBICON-Portfolio zählen Leiterplattenklemmen und Leiterplatten-Steckverbinder der Produktlinien XS bis XXL sowie Hochstrom-Durchführungsklemmen.

Mehr Informationen

Ihre Vorteile

  • Besonders große Flexibilität dank vielfältiger Anschlusstechniken wie Push-in- oder Schraubanschluss
  • Einsatz in zahlreichen Applikationen und in unterschiedlichen Branchen dank unterschiedlicher Raster und Polzahlen
  • Sehr hohe Zuverlässigkeit durch hochwertige Materialqualität
  • Lange Lebensdauer durch ausgereifte Kontaktgeometrien und -oberflächen
  • Bei Design-in-Projekten kompetente Unterstützung und Beratung durch erfahrene Produktspezialisten
  • Kundenspezifisch angepasste Varianten für individuelle Lösungen
Abbildungen von Personen und COMBICON-Produktdarstellung in stilisierter Tortenform

Seien Sie live dabei electronica 2022 in München

Die Weltleitmesse der Elektronik findet vom 15. - 18. November 2022 in München statt. Auch dieses Jahr präsentieren wir Ihnen Highlights rund um die Übertragung von Signalen, Daten und Leistung am Stand 103 in Halle B3. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

COMBICON-Leiterplattenanschlusstechnik

50 Jahre COMBICON The Spirit of Connecting

Feiern Sie mit uns: COMBICON, das weltweit größte Portfolio der Leiterplatten-Anschlusstechnik, feiert 50-jähriges Jubiläum. Eine großartige Erfolgsgeschichte – gemeinsam geschrieben mit Ihnen als Kunde und Partner. Werfen Sie auf unserer Jubliäumswebsite einen Blick hinter die Kulissen und ebenso auch nach vorn. Wir freuen uns auf Sie.

Neue Produkte

Konfigurierbare Leiterplattenklemmen der Serie SPT modular
Leiterplattenklemmen der Serie SPT-THR
Leiterplattenklemmen und -Steckverbinder für das Single Pair Ethernet
Leiterplattenklemmen für PROFINET-Anwendungen
Schirmanbindungen für Leiterplattenklemmen und Steckverbindern für die Datenübertragung
Gerade und gewinkelte Leiterplattenklemmen der Serien LPT/LPTA 2,5
Gerade und gewinkelte Leiterplattenklemmen der Serien LPT/LPTA 6
Leiterplattenklemmen der Serie LPT 16
Leiterplatten-Steckverbinder der Serie LPC 1,5
Leiterplatten-Steckverbinder der Serie LPC 2,5
Schirmauflagen für Leiterplatten-Steckverbinder der Serien LPC 6/ LPCH 6
Leiterplatten-Steckverbinder der Serie LPC 16 HC
Grundleisten für Leiterplatten-Steckverbinder der Serien LPC 6 und PC 6/ … ST-BUS
Grundleisten der Serie PC 16 HC
Konfigurierbare Leiterplattenklemmen der Serie SPT modular
24 bis 1.500 V in einem Anschlussblock

Leiterplattenklemmen der Serie SPT modular versorgen Ihre Geräte spannungsfest mit bis zu 1.500 V. Konfigurieren Sie mühelos Ihren Anschlussblock mit erweiterten Farbräumen, auf Wunsch mit unterschiedlich kombinierbaren Querschnitten. Immer mit 24/7-Zugriff auf Ihre Konfigurationsdaten.

Das sind die Vorteile

  • Leistungsverluste reduzieren: Spannungsfestigkeit bis 1.500 V
  • Erhöhte Farbvarianz: auf Wunsch individuelle Einfärbung jedes Pols
  • Nur ein Bauteil für alle Geräteanschlüsse: Kombinieren Sie verschiedene Einzelelemente zu Ihrem maßgeschneiderten Anschlussblock
  • Einfach zu Ihrem individualisierten Artikel: Nutzen Sie den Online-Konfigurator
  • Technische Daten ganz einfach online abrufen: QR-Code auf jedem Produkt

Das sind die Hauptmerkmale

  • Querschnitte: 1,5 mm² … 35 mm²
  • Spannungsfestigkeit bis 1.500 V
  • Hybridblöcke mit unterschiedlichen Querschnitten auf Anfrage erhältlich
  • Bis zu dreiseitige Färbung der Blöcke möglich

THR-Leiterplattenklemmen bis 4 mm²
Schnell anschließen dank Push-in-Federanschluss

Leiterplattenklemmen der Serie SPT-THR erweitern das Portfolio der reflow-lötfähigen Artikel um den Querschnitt 4 mm². Der farblich abgesetzte Betätigungsdrücker gewährleistet eine intuitive Bedienung und einen sicheren Leiteranschluss.

Das sind die Vorteile

  • Werkzeugloser, zeitsparender Push-in-Federanschluss
  • Definierte Kontaktkraft gewährleistet langzeitstabile Kontaktierung
  • Intuitiv bedienbar durch farblich abgesetzten Betätigungsdrücker
  • Bedienung und Leiteranschluss aus einer Richtung ermöglicht die Integration in die Gerätefront
  • Ausgelegt für die Integration in den SMT-Lötprozess

Das sind die Hauptmerkmale

  • Ströme bis 32 A
  • Spannung bis 400 V
  • Leiterquerschnitte: 0,2 mm² … 4 mm²
  • Raster: 5,0 mm
  • 2- bis 12-polig
  • Anlieferung in Karton- oder Gurtverpackung

APL-Leiterplatten-Anschlusstechnik
Für die intelligente Prozessautomatisierung

Leiterplattenklemmen und -Steckverbinder für das Single Pair Ethernet ermöglichen die Integration intelligenter Feldgeräte in switchbasierte Ethernet-Umgebungen. Die Leiterplatten-Anschlusstechnik für den Advanced Physical Layer eignet sich ideal für Anwendungen in der Prozessautomatisierung.

Das sind die Vorteile

  • Umfassendes Portfolio an Leiterplattenklemmen und -Steckverbindern für vielfältige Applikationen
  • Geeignet für vielseitige Geräte-Designs durch horizontale, vertikale und schräge Leiteranschlussrichtungen
  • Kein Fehlanschluss: farbige Kodierung und Kennzeichnung zur einfachen Verdrahtung
  • Erhöhte Sicherheit: Varianten für die Zündschutzart Ex e nach IEC 60079-7 in explosionsgefährdeten Bereichen erhältlich

Das sind die Hauptmerkmale

  • Leiterquerschnitte: 0,14 mm² … 4 mm²
  • Raster: 5,0 mm und 5,08 mm
  • 3-polig
  • Schraub- oder Federanschluss Für Wellenlötprozesse geeignet
  • Erfüllen die Anforderungen der „APL Port Profile Specification“

Vielseitige Leiterplattenklemmen
Festanschlüsse in PROFINET-Umgebungen

Leiterplattenklemmen für PROFINET-Anwendungen erleichtern den Festanschluss in zahlreichen Anwendungen wie in der Prozessautomatisierung. Unterschiedliche Abgangsrichtungen und Anschlusstechniken ermöglichen ideale Lösungen für den leistungsfähigen Leiterplattenanschluss.

Das sind die Vorteile

  • Umfassendes Portfolio an Leiterplattenklemmen für vielfältige Applikationen
  • Geeignet für vielseitige Geräte-Designs durch horizontale, vertikale und schräge Leiteranschlussrichtungen
  • Kein Fehlanschluss: farbige Kodierung und Kennzeichnung zur einfachen Verdrahtung
  • Erfüllen CAT5-Anforderungen gemäß EN 50173 und ISO/IEC 11801

Das sind die Hauptmerkmale

  • Leiterquerschnitte: 0,14 mm² … 4 mm²
  • Raster: 3,5 mm und 5,0 mm
  • 4-polig
  • Schraub- oder Federanschluss
  • Für Wellenlötprozesse geeignet
  • Erfüllen die Anforderungen der „Guideline for PROFINET“ (Rev. 05/2017)

Schirmanbindungen für die Leiterplatte
Zur sicheren Ableitung von Störsignalen

Passende Schirmanbindungen zu den Leiterplattenklemmenund Steckverbindern für die Datenübertragung ermöglichen die zuverlässige Erdung des Kabelschirms und tragen somit zum EMV-Schutz bei. Wählen Sie aus verschiedenen Varianten die optimale Schirmanbindung für Ihre Anwendung.

Das sind die Vorteile

  • Sichere Ableitung von Störsignalen
  • Geringe Übertragungsimpedanz durch großflächige Schirmauflage
  • Komfortable Montage der Kabelschirmung

Das sind die Hauptmerkmale

  • Schirmdurchmesser bis 10 mm
  • Schraub- oder Federanschluss
  • Für die Verlötung oder den Anschluss an Klemmstellen

Hebelbedienbare Leiterplattenklemmen bis 4 mm²
Ströme bis 24 A sicher übertragen

Gerade und gewinkelte Leiterplattenklemmen der Serien LPT/LPTA 2,5 erlauben den werkzeuglosen Anschluss von Leitern mit Querschnitten bis 4 mm². Die eindeutige Position des farbigen Betätigungshebels sowie die definierte Kontaktkraft des hebelbedienbaren Push-in-Anschlusses gewährleisten eine sichere Kontaktierung.

Das sind die Vorteile

  • Intuitiv bedienbar durch farblich abgesetzten Betätigungshebel
  • Werkzeugloses Hebelprinzip erlaubt zeitsparendes Anschließen und Lösen von Leitern mit oder ohne Aderendhülse
  • Eindeutige Hebelpositionen liefern zuverlässige Rückmeldung über geöffneten oder geschlossenen Klemmraum
  • Definierte Kontaktkraft gewährleistet langzeitstabile Kontaktierung
  • Zeitsparender Push-in-Anschluss bei geschlossenem Hebel

Das sind die Hauptmerkmale

  • Ströme bis 24 A
  • Spannungen bis 630 V
  • Leiterquerschnitte: 0,2 mm² … 4 mm²
  • Raster: 5,0 mm
  • 1- bis 12-polig

Hebelbedienbare Leiterplattenklemmen bis 10 mm²
Ströme bis 41 A sicher übertragen

Gerade und gewinkelte Leiterplattenklemmen der Serien LPT/LPTA 6 erlauben den werkzeuglosen Anschluss von Leitern mit Querschnitten bis 10 mm². Die eindeutige Position des farbigen Betätigungshebels sowie die definierte Kontaktkraft des hebelbedienbaren Push-in-Anschlusses gewährleisten eine sichere Kontaktierung.

Das sind die Vorteile

  • Intuitiv bedienbar durch farblich abgesetzten Betätigungshebel
  • Werkzeugloses Hebelprinzip erlaubt zeitsparendes Anschließen und Lösen von Leitern mit oder ohne Aderendhülse
  • Eindeutige Hebelpositionen liefern zuverlässige Rückmeldung über geöffneten oder geschlossenen Klemmraum
  • Definierte Kontaktkraft gewährleistet langzeitstabile Kontaktierung
  • Zeitsparender Push-in-Anschluss bei geschlossenem Hebel

Das sind die Hauptmerkmale

  • Ströme bis 41 A
  • Spannungen bis 1.000 V
  • Leiterquerschnitte: 0,2 mm² … 10 mm²
  • Raster: 7,5 mm
  • 1- bis 8-polig
  • Erweiterter Berührschutz nach IEC/ UL 61800-5-1

Hebelbedienbare Leiterplattenklemmen bis 25 mm²
Ströme bis 76 A sicher übertragen

Leiterplattenklemmen der Serie LPT 16 erlauben den werkzeuglosen Anschluss von Leitern mit Querschnitten bis 25 mm². Die eindeutige Position des farbigen Betätigungshebels sowie die definierte Kontaktkraft des hebelbedienbaren Push-in-Anschlusses gewährleisten eine sichere Kontaktierung.

Das sind die Vorteile

  • Intuitiv bedienbar durch farblich abgesetzten Betätigungshebel
  • Werkzeugloses Hebelprinzip erlaubt zeitsparendes Anschließen und Lösen von Leitern mit oder ohne Aderendhülse
  • Eindeutige Hebelpositionen liefern zuverlässige Rückmeldung über geöffneten oder geschlossenen Klemmraum
  • Definierte Kontaktkraft gewährleistet langzeitstabile Kontaktierung
  • Zeitsparender Push-in-Anschluss bei geschlossenem Hebel

Das sind die Hauptmerkmale

  • Ströme bis 76 A
  • Spannungen bis 1.000 V
  • Leiterquerschnitte: 0,75 mm² … 25 mm²
  • Raster: 10 und 15 mm
  • 1- bis 8-polig
  • Erweiterter Berührschutz nach IEC/UL 61800-5-1

Hebelbedienbare Leiterplatten-Steckverbinder
Ströme bis 8 A sicher übertragen

Leiterplatten-Steckverbinder der Serie LPC 1,5 erweitern das Portfolio der Hebelstecker im Raster 3,81 mm. Die eindeutige Position des farbigen Bedienhebels sowie die definierte Kontaktkraft des hebelbedienbaren Push-in-Anschlusses gewährleisten eine sichere Kontaktierung.

Das sind die Vorteile

  • Werkzeugloses Hebelprinzip erlaubt zeitsparendes Anschließen und Lösen von Leitern mit und ohne Aderendhülse
  • Eindeutige Hebelpositionen liefern zuverlässige Rückmeldung über geöffneten oder geschlossenen Klemmraum
  • Definierte Kontaktkraft gewährleistet langzeitstabile Kontaktierung
  • Zeitsparender Push-in-Anschluss bei geschlossenem Hebel
  • Kombinierbar mit dem umfangreichen Portfolio der MC-Grundleisten

Das sind die Hauptmerkmale

  • Ströme bis 8 A
  • Spannungen bis 160 V
  • Leiterquerschnitte: 0,14 mm² … 1,5 mm²
  • Raster: 3,81 mm
  • 2- bis 16-polig
  • Optional mit Schraubflansch oder Lock-and-Release-Hebel

Hebelbedienbare Leiterplatten-Steckverbinder
Ströme bis 16 A sicher übertragen

Die Leiterplatten-Steckverbinder der Serie LPC 2,5 erlauben den werkzeuglosen Anschluss von Leitern mit Querschnitten bis 2,5 mm². Die eindeutige Position des farbigen Bedienhebels sowie die definierte Kontaktkraft des hebelbedienbaren Push-in-Anschlusses gewährleisten eine sichere Kontaktierung.

Das sind die Vorteile

  • Werkzeugloses Hebelprinzip für zeitsparendes Anschließen und Lösen von Leitern mit oder ohne Aderendhülse
  • Eindeutige Hebelpositionen liefern zuverlässige Rückmeldung über geöffneten oder geschlossenen Klemmraum
  • Definierte Kontaktkraft gewährleistet langzeitstabile Kontaktierung
  • Zeitsparender Push-in-Anschluss bei geschlossenem Hebel
  • Kombinierbar mit der umfangreichen COMBICON-Familie

Das sind die Hauptmerkmale

  • Ströme bis 16 A
  • Spannungen bis 320 V
  • Leiterquerschnitte: 0,2 mm² … 2,5 mm²
  • Raster: 5,08 mm
  • 2- bis 20-polig
  • Optional mit Schraubflansch oder Lock-and-Release-Hebel

Schirmauflagen mit hohem EMV-Schutz
Sicherer Kontakt bei kompakten Geräten

Schirmauflagen erweitern das Einsatzspektrum der hebelbedienbaren Leiterplatten-Steckverbinder der Serien LPC 6/LPCH 6. Sie gewährleisten eine langlebige Schirmanbindung an das Gerätegehäuse und schützen vor elektromagnetischen Störeinflüssen etwa bei Servomotoren oder Frequenzumrichtern.

Das sind die Vorteile

  • Zeitersparnis bei Inbetriebnahme und Instandhaltung dank Schirmkontaktierung in einem Steckvorgang
  • Platzersparnis im Vergleich zu konventionellen Flanschlösungen
  • Einfache Montage am Steckverbinder durch selbstschneidende Befestigungsschrauben
  • Nur noch ein Kabel für die steckbare Geräteschnittstelle erforderlich

Das sind die Hauptmerkmale

  • Gute EMV-Eigenschaften
  • Großflächige, niederohmige Potenzialanbindung
  • Leiterauflage in 180° zur Steckrichtung
  • Uneingeschränkter Einsatz bis 1.000 V (IEC) bzw. 600 V (UL)

Hebelbedienbare Leiterplatten-Steckverbinder
Ströme bis 76 A sicher übertragen

Leiterplatten-Steckverbinder der Serie LPC 16 HC erlauben den werkzeuglosen Anschluss von Leitern mit Querschnitten bis 25 mm². Die eindeutige Position des farbigen Bedienhebels sowie die definierte Kontaktkraft des hebelbedienbaren Push-in-Anschlusses gewährleisten eine sichere Kontaktierung.

Das sind die Vorteile

  • Werkzeugloses Hebelprinzip für zeitsparendes Anschließen und Lösen von Leitern mit oder ohne Aderendhülse
  • Eindeutige Hebelpositionen liefern zuverlässige Rückmeldung über geöffneten oder geschlossenen Klemmraum
  • Definierte Kontaktkraft gewährleistet langzeitstabile Kontaktierung
  • Zeitsparender Push-in-Anschluss bei geschlossenem Hebel

Das sind die Hauptmerkmale

  • Ströme bis 76 A
  • Spannungen bis 1.000 V
  • Leiterquerschnitte bis 25 mm²
  • Raster: 10,16 mm
  • 2- bis 6-polig
  • Optional mit Mittelflansch
  • Erweiterter Berührschutz nach IEC/UL 61800-5-1

THR-Grundleisten im Raster 7,62 mm
Erweiterter Berührschutz für hohe Leistung

Neue Grundleisten für Leiterplatten-Steckverbinder der Serien LPC 6 und PC 6/ … ST-BUS ergänzen das Programm im Raster 7,62 mm. Die Grundleisten sind speziell auf die Anforderungen von SMT-Lötprozessen abgestimmt und bieten im Steckgesicht einen erweiterten Berührschutz nach IEC/UL 61800-5-1.

Das sind die Vorteile

  • Ausgelegt für die Integration in SMT-Lötprozesse
  • Erweiterter Berührschutz für höchste Sicherheit auch im ungesteckten Zustand
  • Bekanntes Montageprinzip erlaubt den weltweiten Einsatz
  • Höchste Flexibilität im Geräte-Design: eine Grundleiste für Steckverbinder mit unterschiedlichen Anschlusstechniken
  • Hybridvarianten für die platzsparende Kombination von Signalen und Leistung

Das sind die Hauptmerkmale

  • Raster: 7,62 mm
  • Ströme bis 41 A
  • Spannungen bis 1.000 V
  • 2- bis 6-polig
  • Optional mit Mittelflansch
  • Erweiterter Berührschutz nach IEC/UL 61800-5-1

Berührgeschützte Grundleisten im Raster 10,16 mm
Für wartungsfreie Leiterplatten-Steckverbinder

Grundleisten der Serie PC 16 HC im Raster 10,16 mm ergänzen die Leiterplatten-Steckverbinder der Serien LPC 16 HC und PC 16 HC. Sie sind eigens auf die Anforderungen der Leistungselektronik abgestimmt und bieten einen erweiterten Berührschutz nach IEC/ UL 61800-5-1.

Das sind die Vorteile

  • Erweiterter Berührschutz für höchste Sicherheit auch im ungesteckten Zustand
  • Bekanntes Montageprinzip erlaubt weltweiten Einsatz
  • Höchste Flexibilität im Geräte-Design: eine Grundleiste für Steckverbinder mit unterschiedlichen Anschlusstechniken

Das sind die Hauptmerkmale

  • Ströme bis 76 A
  • Spannungen bis 1.000 V
  • Raster: 10,16 mm
  • 2- bis 6-polig
  • Optional mit Mittelflansch
  • Erweiterter Berührschutz nach IEC/UL 61800-5-1

Video: Leiterplatten-Steckverbinder und Elektronikgehäuse
Leiterplatten-Steckverbinder und Elektronikgehäuse YouTube

Leiterplatten-Steckverbinder und Elektronikgehäuse: Anschlusstechnik für die Zukunft

Vielseitige Anschlusstechniklösungen bieten Ihnen Leiterplatten-Steckverbinder, Board-to-Board-Steckverbinder und Elektronikgehäuse von Phoenix Contact in unterschiedlichen Formen, Farben und Anschlussoptionen. Profitieren Sie von unserer umfassenden Entwicklungs- und Fertigungskompetenz für Ihre individuelle Verbindungslösung.

Leiterplattenklemmen

Leiterplattenklemmen für eine Vielzahl von Applikationen im Prozess- und Industrieumfeld

Leiterplattenklemmen

Leiterplattenklemmen der COMBICON-Produktlinien XS bis XXL ermöglichen die einfache und sichere Übertragung von Signalen, Daten und Leistung direkt auf die Leiterplatte.

  • Leiterquerschnitte von 0,14 bis 95 mm2
  • Ströme bis 232 A und Spannungen bis 1.000 V
  • Schraub-, Feder- oder Schneidklemmanschluss
  • Raster von 2,5 bis 20 mm
Leiterplatten-Steckverbinder

Leiterplatten-Steckverbinder mit innovativen Anschlusstechniken

Leiterplatten-Steckverbinder

Unsere Leiterplatten-Steckverbinder der COMBICON-Produktlinien XS bis XL bieten einen universellen, wartungsfreundlichen Leiteranschluss für nahezu alle Geräte-Designs unterschiedlicher Branchen und Märkte.

  • Leiterquerschnitte von 0,14 bis 35 mm2
  • Ströme bis 125 A und Spannungen bis 1.000 V
  • Schraub-, Feder-, Hebel-, Pierce- oder Crimpanschluss
  • Verriegelung über Verrastungssysteme oder Schraubflansche
Modulare Leiterplattenklemmen der Serie SPT modular

Konfigurierbare Leiterplattenklemmen der Serie SPT modular

Modulare Leiterplattenklemmen der Serie SPT modular

Konfigurierbare Leiterplattenklemmen der Serie SPT modular versorgen Ihre Elektronik mit bis zu 1.500 V in einem Anschlussblock.

  • Spannungsfestigkeit von 24 bis 1.500 V
  • Einfache Konfiguration von Farbräumen, individuellen Poleinfärbungen und unterschiedlichen Querschnitten
  • Nahtlose digitale Prozesskette für die rasche Ausprägung des konfigurierten Artikels, eine fließende Produktion und zuverlässige Auslieferung
  • 24/7-Zugriff auf alle Konfigurationsdaten u. a. durch QR-Code auf dem Produkt
Hochstrom-Durchführungsklemmen

Hochstrom-Durchführungsklemmen für flexible Übertragungslösungen

Hochstrom-Durchführungsklemmen

Mit Hochstrom-Durchführungsklemmen übertragen Sie hohe Ströme und Spannungen sicher und zuverlässig durch die Gehäusewand.

  • Leiterquerschnitte von 4 bis 150 mm²
  • Ströme bis 309 A und Spannungen bis 1.000 V
  • Schraub-, Feder-, T-LOX- oder Bolzenanschluss
  • Wandstärken von 1 bis 6 mm
Kundenspezifische Leiterplattenanschlüsse

Kundenspezifische Leiterplattenanschlüsse als seriennahe Variante oder als komplette Neuentwicklung

Kundenspezifische Leiterplattenanschlüsse

Zusätzlich zum Standardportfolio bietet Phoenix Contact Ihnen eine hohe Vielfalt individueller Anpassungsmöglichkeiten.

  • Farbvarianten in Schwarz, Lichtgrau, Grau und Blau
  • Individuelle Bedruckungen
  • Kodierungen für zusätzliche Sicherheit
  • Individuelle Lösungen auf Anfrage
E-Paper
Das gesamte Portfolio auf einen Blick
Erhalten Sie einen Überblick über das COMBICON-Produktprogramm. Erfahren Sie, wie Sie die passende Verbindungstechnik zur Übertragung von Signalen, Daten oder Leistung für Ihre Applikation finden.
E-Paper öffnen
Leiterplatte bestückt mit unterschiedlichen Leiterplattenklemmen und -Steckverbindern

Durchgängige Anschlusstechnik in der Industrie 4.0

Automations- und Produktionskonzepte der Industrie 4.0 erfordern skalierbare und anpassungsfähige Automatisierungslösungen. So lassen sich dezentrale Baugruppen einfacher ein- oder ausbauen. Dies gilt ebenso für die Verbindungstechnik: Entscheidend für Leiterplattenklemmen und -Steckverbinder sind eine große Vielfalt in der Anschlusstechnik und bei den Montageoptionen sowie einheitliche Schnittstellen für einen durchgängigen Standard. Dadurch lassen sich Wartungs- und Lagerhaltungskosten verringern.

Anschlusstechnik für die Übertragung von Daten, Signalen und Leistung

Die Anforderungen an elektronische Geräte im Industrieumfeld steigen stetig. Der Trend geht zur Miniaturisierung: Platzsparende Klemmen und Leiterplatten-Steckverbinder müssen mehr Elektronik auf engstem Raum im Schaltschrank oder in anderen Anwendungen ermöglichen. Die Bauteile müssen kompakter, die Anschluss- und Verbindungstechnik leistungsfähiger, belastbarer und flexibler werden.
Phoenix Contact stellt sich diesen Anforderungen mit einem umfassenden Produktportfolio. Die IP20-Verbindungstechnik ermöglicht Geräteherstellern passgenaue Anschlüsse für die Übertragung von Daten, Signalen und Leistung. Das mehr als 10.000 unterschiedliche Produkte umfassende Portfolio bietet für jede Applikation den passenden Anschluss.

Magnetisch induktiver Durchflussmesser mit Leiterplattenanschlusstechnik
Servo-Controller mit Leiterplatten-Steckverbinder
Hochstrom-Durchführungsklemme für Leistung bis 232 A/1000 V (IEC)
Magnetisch induktiver Durchflussmesser mit Leiterplattenanschlusstechnik

Entwickeln Sie als Gerätehersteller für Ihre Anwendung passgenaue Übertragungslösungen für gängige Feldbusse und Industrial Ethernets, z. B. aus Hybridsteckverbindern für die gleichzeitige Daten- und Leistungsübertragung (Power-over-Ethernet). Zudem stehen Ihnen vielseitige CAT5-Verkabelungen zur Verfügung.

Servo-Controller mit Leiterplatten-Steckverbinder

Nutzen Sie für die Signalübertragung das Phoenix Contact-Portfolio für Ströme bis 8 A und Spannungen bis 300 V. Zudem erhalten Sie Varianten mit Schirmanbindung.

Hochstrom-Durchführungsklemme für Leistung bis 232 A/1000 V (IEC)

Für die Übertragung hoher Leistung bieten wir Ihnen Leiterplattenklemmen und -Steckverbinder mit Leiterquerschnitten bis 95 mm² und Rastern bis 20 mm. Varianten mit Schirmanbindung vergrößern Ihre Freiheitsgrade als Gerätehersteller.

Geräteentwicklerin und Kunde beim Betrachten eines 3D-Modells von Leiterplattenklemmen

Newsletter für Gerätehersteller

Bleiben Sie auf dem Laufenden über neue Produkte, Applikationen und Technologien speziell für den Geräteanschluss. Der regelmäßig erscheinende Newsletter bietet Ihnen Einblicke in wegweisende Anschlusstechniken für Signale, Daten und Leistung von Phoenix Contact.