Industrielle Kommunikation - vom Feldbus bis zu Industrial Ethernet

Industrielle Kommunikation

Die zuverlässige Datenübertragung von der Feld- bis in die Leitebene ist das Ziel der industriellen Kommunikation. Durchgängige Lösungen mit Industrial Ethernet, modernen Wireless-Technologien und Cyber Security erhöhen dabei die Verfügbarkeit und Sicherheit der vernetzten Systeme. Für eine effiziente Kommunikation sorgen Netzwerkprotokolle und Feldbussysteme wie z. B. PROFINET, OPC UA, PROFIBUS und INTERBUS.

Mehr Informationen

Durchgängige Vernetzung von der Feldebene bis in die Leitebene

Digitalisierung setzt voraus, dass alle Systeme und Komponenten durchgängig miteinander vernetzt sind – vom Sensor bis in die Cloud. Ethernet hat sich dabei als gemeinsamer Kommunikationsstandard für die durchgängige Vernetzung von der Feldebene bis hoch in die Leitebene und ins Büro (IT) etabliert.

Zwei Menschen betrachten virtuelles 3D Modell einer Stadt

Digitalisierung in der Produktion

In der industriellen Automatisierung werden heute jedoch noch oft traditionelle Feldbusse, unterschiedliche Protokolle und Endgeräte mit serieller Schnittstelle eingesetzt. Daher bietet Phoenix Contact serielle Geräteserver und Gateways an, die die verschiedenen Kommunikationssysteme in das Industrial-Ethernet-Netzwerk integrieren, die Daten umwandeln und somit durchgängig verfügbar machen.
Für die zuverlässige Vernetzung auf Feld- und Steuerungsebene sorgen robuste industrielle Switches, die alle Daten im Netzwerk intelligent verteilen. Leistungsfähige Backbone Switches ermöglichen eine einfache Vernetzung mit dem IT-Netzwerk (Unternehmensnetzwerk). Für die notwendige Sicherheit sorgen Firewalls, die eine kontrollierte und sichere Kommunikation zwischen den Netzwerksegmenten sicherstellen.

Produkte zur industriellen Kommunikation

Industrielle Kommunikation über Kupfer, LWL und Funk

Industrielle Kommunikation über Kupfer, LWL und Funk: alles aus einer Hand

Welches Übertragungsmedium ist das Richtige für Ihren Anwendungsfall? Wollen Sie lange Distanzen überbrücken, empfehlen sich Lichtwellenleiter (LWL). Ist die Installation von Kabeln teuer oder unmöglich, bieten sich auf Nah- und Mittelstrecken Wireless-Lösungen wie WLAN, Bluetooth, Trusted Wireless bis hin zu NearFi an. Stehen Kommunikationsleitungen nicht zur Verfügung, sind vorhandene Mobilfunknetze eine gute Alternative. Phoenix Contact bietet für alle Übertragungsmedien die passenden Komponenten: vom Medienkonverter zur Umsetzung auf LWL, über (Mobil-) Funkmodule bis zu den passenden Steckern, Kabeln und Antennen.

Virtuelle Stadt mit verschiedenen Digitalisierungs-Icons vernetzt

Leistungsstarke und zuverlässige Netzwerke

Zwischen den Komponenten Ihres Automatisierungssystems besteht ein permanenter Austausch von prozessrelevanten Daten wie z. B. Messwerten, Zustandsmeldungen und Befehlen. Darüber hinaus werden weitere Informationen z. B. zur Prozessoptimierung oder für eine vorausschauende Wartung an die Office-Ebene weitergegeben. Um diese immer größeren Datenmengen zuverlässig zu transportieren, bietet Phoenix Contact leistungsstarke Netzwerkkomponenten mit Gigabit-Übertragung und intelligenten Filterfunktionen.
Redundanzmechanismen wie MRP, DLR, RSTP, PRP usw. ermöglichen es darüber hinaus, Ihr Produktionsnetzwerk besonders ausfallsicher zu gestalten und somit die Verfügbarkeit zu erhöhen.

Sicherheitsschloss, das Cyber Security und Netzwerksicherheit darstellt

Cyber Security ist Voraussetzung für ein zuverlässiges Netzwerk

Cyber Security für mehr Netzwerksicherheit

Bei steigender Vernetzung nimmt die Netzwerksicherheit eine immer wichtigere Rolle ein. Um Ihre Systeme vor Bedrohungen und unbefugten Zugriffen zu schützen, unterstützen unsere Komponenten Funktionen wie Netzwerksegmentierung, Firewalling, sicheren Fernzugriff, verschlüsselte Datenübertragung, Port-Security usw.

Ganzheitliche Cyber Security geht bei uns jedoch über reine Security-Funktionen hinaus: Sie fängt bei einer sicheren Produktentwicklung an, geht über die laufende Analyse und sofortige Behebung möglicher Sicherheitslücken sowie die langjährige Verfügbarkeit notwendiger Updates bis hin zum Angebot sicherer Komplettlösungen und Beratungsdienstleistungen.

Mann in einer Leitwarte bei der Fernwartung über Tablet

Sichere Anbindung von dezentralen Stationen an die Leitwarte

Fernwarten über Internet und Cloud

Mit dem direkten Zugriff auf weit verteilte Industrieanlagen können Wartungs- und Servicearbeiten schnell und effizient durchgeführt werden. Je nach Anforderung können Sie dafür vorhandene Leitungen nutzen oder über das Mobilfunknetz weltweit kommunizieren. Phoenix Contact bietet für jede Applikation die passende Lösung: von Routern bis zu Feldbus- und Ethernet-Extendern. Um Netzwerkverbindungen vor Störungen und Manipulationen zu schützen, bietet Phoenix Contact Produkte, die über moderne Sicherheitsmechanismen wie VPN, IPsec-Verschlüsselung und integrierte Firewall verfügen.

Mann aus dem Kundenservice mit Headset am Computer

Wir beraten Sie gern – persönlich oder telefonisch

Wir helfen Ihnen gern weiter Unterstützung bei der Netzwerkplanung und -Inbetriebnahme

Von der Netzwerkplanung, über die Inbetriebnahme bis zur Wartung unterstützen unsere Netzwerkexperten Sie kompetent. Mit unserer langjährigen Erfahrung in der Automatisierungstechnik kennen wir Ihre Herausforderungen und können Sie gleichzeitig zu den neuesten Industrie 4.0-Technologien und Security-Normen beraten. Für Ihre Mitarbeitenden bieten wir außerdem Schulungen für Industrial Ethernet, Security-Awareness oder den richtigen Umgang mit unseren Produkten an.

LinkedIn-Logo

LinkedIn: Industrial Communication und Cyber Security Jetzt Teil unserer Community werden!

Industrielle Kommunikationsnetzwerke ermöglichen es uns, Daten vom Feld über die Steuerungsebene bis hin zur Cloud zuverlässig zu übertragen. Auf unserer LinkedIn-Seite Industrial Communication und Cyber Security finden Sie interessante Informationen rund um die Themen Netzwerkverfügbarkeit, Cyber Security, Fernwartung und vieles mehr. Werden Sie Teil unserer Community!