Steuerung - ILC 170 ETH 2TX
2916532

Inline-Controller mit Ethernet-Schnittstellen zur Kopplung an andere Steuerungen bzw. Systeme und Programmiermöglichkeit nach IEC 61131-3, komplett mit Anschlussstecker und Beschriftungsfeld.

Dieses Produkt benötigt weitere Produkte für den Betrieb. Notwendiges Zubehör
Downloads

Produktdetails


Die hochmodulare Steuerungsfamilie der Inline Controller von Phoenix Contact ist mit dem ILC 170 ETH 2TX um eine leistungsfähige Kompaktsteuerung ergänzt worden. Mit dieser Steuerung wird der mögliche Einsatzbereich der Inline Controller hin zu kleineren Anwendungen erweitert. Durch die direkte Integration in das Automatisierungssystem Inline kann die Kompaktsteuerung hochmodular an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden. Über seine integrierten Ethernet-Schnittstellen lässt sie sich mit der Automatisierungssoftware PC Worx nach IEC 61131 parametrieren und programmieren, tauscht parallel Daten mit OPC-Servern aus und kommuniziert mit TCP/IP-fähigen Teilnehmern.

Die Steuerungsfamilie der Inline Controller deckt ein breites Leistungsspektrum ab. Von der Einstiegsvariante bis zur High End-Steuerung kann der Anwender die für seine Applikation passende Steuerung finden. In dem Portfolio kann er zwischen Steuerungen mit unterschiedlicher Rechenleistung, mit oder ohne PROFINET-Controller und mit oder ohne GL-Zulassung wählen.



Bauform Inline-Format mit anreihbaren I/Os
Produkttyp Steuerung
Display
Diagnosedisplay nein

Übertragungsmedium Kupfer
Maximale Verlustleistung bei Nennbedingung max. 5 W
Versorgung
Versorgungsspannung 24 V DC
Versorgungsspannungsbereich 19,2 V DC ... 30 V DC
Restwelligkeit ± 5 %
Stromaufnahme maximal 870 mA (370 mA Logikversorgung + 500 mA Analog-Spannungsversorgung)
Stromaufnahme typisch 210 mA
Echtzeituhr
Echtzeituhr ja
Beschreibung Echtzeituhr integriert (Akku gepuffert)
Potenziale
Versorgungsspannung 7,5 V DC ±5 %
0,8 A DC (Derating beachten)
Potenziale
Versorgungsspannung 24 V DC -15 % / +20 %
0,5 A DC (Derating beachten)
Potenziale
Versorgungsspannung 24 V DC -15 % / +20 % (nach EN 61131-2)
8 A DC (Summe aus UM + US)
Stromaufnahme 8 A DC
Potenziale
Versorgungsspannung 24 V DC -15 % / +20 % (nach EN 61131-2)
8 A (Summe aus UM + US)
Stromaufnahme max. 8 A DC

Digital
Benennung Eingang Digitale Eingänge
Anzahl der Eingänge 8
Anschlussart Inline-Potenzialverteiler
Anschlusstechnik 2-, 3-, 4-Leiter

Digital
Benennung Ausgang Digitale Ausgänge
Anschlussart Zugfederanschluss
Anschlusstechnik 2-, 3-, 4-Leiter
Anzahl der Ausgänge 4
Maximaler Ausgangsstrom je Kanal 500 mA

Inline-Anschlussstecker
Anschlussart Zugfederanschluss
Leiterquerschnitt starr 0,08 mm² ... 1,5 mm²

INTERBUS-Lokalbus (Master)
Anzahl Schnittstellen 1
Anschlussart Inline-Datenrangierer
Übertragungsgeschwindigkeit 500 kBaud / 2 MBaud (umschaltbar)
Parametrierung/Bedienung/Diagnose
Bussystem RS-232
Anzahl Schnittstellen 1
Anschlussart 6-polige MINI-DIN-Buchse (PS/2)
Übertragungsgeschwindigkeit max. 115,2 kBit/s
Übertragungsphysik Kupfer
Anzahl der Kanäle 1
Ethernet 10Base-T/100Base-TX
Bussystem RJ45
Anzahl Schnittstellen 2
Anschlussart RJ45-Buchse
Übertragungsgeschwindigkeit 10/100 MBit/s
Anzahl der Kanäle 2

Remanenter Datenspeicher 48 kByte (NVRAM)
IEC-61131-Laufzeitsystem
Programmspeicher 512 kByte
Datenspeicher 512 kByte
Anzahl Steuerungs-Tasks 8
INTERBUS-Master
Anzahl der Prozessdaten max. 4096 Bit (INTERBUS)
Anzahl der unterstützten Teilnehmer max. 128
Anzahl der anschließbaren Lokalbus-Teilnehmer max. 63 (Stromaufnahme ist zu beachten)
Anzahl der Teilnehmer mit Parameterkanal max. 24
Anzahl unterstützter Abzweigklemmen mit Fernbusstich max. 3
PROFINET
Gerätefunktion PROFINET-Device
Funktion
Diagnosedisplay nein
Steuerungsredundanz nein

Systemvoraussetzungen
Engineering-Werkzeug PC Worx
PC Worx Express
Konfigurationswerkzeug Config+ ab Version 1.01
Diagnosewerkzeug DIAG+
Laufzeitsystem eCLR
Applikationsschnittstelle OPC

Breite 80 mm
Höhe 119,8 mm
Tiefe 71,5 mm

Farbe grün

Umgebungsbedingungen
Schutzart IP20
Umgebungstemperatur (Betrieb) -25 °C ... 55 °C
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport) -25 °C ... 85 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Betrieb) 10 % ... 95 % (nach DIN EN 61131-2)
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Lagerung/Transport) 10 % ... 95 % (nach DIN EN 61131-2)
Schock 25g, Kriterium 1, nach IEC 60068-2-27
Vibration (Betrieb) 5g
Luftdruck (Betrieb) 70 kPa ... 106 kPa (bis zu 3000 m üNN)
Luftdruck (Lagerung/Transport) 70 kPa ... 106 kPa (bis zu 3000 m üNN)

Montageart Tragschienenmontage

Artikelnummer 2916532
Verpackungseinheit 1 Stück
Mindestbestellmenge 1 Stück
Verkaufsschlüssel O1 - Automatisierungssys.
Produktschlüssel DRAAAA
Katalogseite Seite 19 (AX-2011)
GTIN 4046356174107
Gewicht pro Stück (inklusive Verpackung) 378,4 g
Gewicht pro Stück (exklusive Verpackung) 356,1 g
Zolltarifnummer 85371091
Herkunftsland DE


ECLASS

ECLASS-9.0 27242207
ECLASS-10.0.1 27242207
ECLASS-11.0 27242207

ETIM

ETIM 7.0 EC000236

UNSPSC

UNSPSC 21.0 39122114

EAC

BV

UL Listed

cUL Listed

cUL Listed

UL Listed

cULus Listed

cULus Listed


REACh SVHC Lead 7439-92-1
China RoHS Zeitraum für bestimmungsgemäße Verwendung (EFUP): 50 Jahre
Informationen über gefährliche Substanzen finden Sie in der Herstellererklärung unter "Downloads"

Ihre Vorteile

Integrierter Webserver zur Visualisierung mit WebVisit
Flash File-System
Vollwertiger INTERBUS-Master (4096 I/O-Punkte)
FTP-Server
Unterstützung zahlreicher Protokolle wie: http, FTP, SNTP, SNMP, SMTP, SQL, MySQL uvm.
Kostenfreies Engineering mit PC Worx Express (IEC 61131-3)