Brunnen- und Kontrollschachtüberwachung

Brunnen- und Kontrollschachtüberwachung

Permanente Schachtüberwachung

Überwachen und regeln Sie die Versorgung von Prozesswasser im industriellen Umfeld.

In einem weit verzweigten Netz von Brunnen und Kontrollschächten werden z. B. Pegelstände und Güte des Grundwassers, aber auch Sabotage außerhalb des Werks regelmäßig überprüft.

Mit der Lösung WellControl bietet Phoenix Contact eine fertige Schaltschranklösung zur Steuerung und Überwachung von Brunnen und Kontrollschächten. Eine permanente Schachtüberwachung ist einfach realisierbar, meldet unbefugtes Öffnen des Schachtdeckels sofort und hilft durch Online-Messungen steigende Umweltauflagen ohne Mehraufwand zu erfüllen. Die fertig programmierte Lösung muss nur noch um den Leistungsteil ergänzt werden und ist sofort einsatzbereit. Eine Lösung mit dem Ansatz „parametrieren statt programmieren“.

Ihre Vorteile

  • Einfache Integration durch offenes und herstellerneutrales Automatisierungssystem
  • Modulare und kompakte Datenübertragungslösungen
  • Ganzheitliche Unterstützung beim Thema IT-Security durch Branchenprofis
  • Durchgehende Unterstützung mit Angeboten für alle Projektphasen

Einfache Umsetzung mit Standardkomponenten

Automatisierungstechnik für die Brunnenüberwachung

Profitieren Sie von einem geringen ​Inbetriebnahmeaufwand​ dank geführter ​Parametrierung​, ganz ohne ​Programmierung​. Auch die Anbindung an eine Leitzentrale über das ​Fernwirkprotokoll​ ​IEC​ 60870-5-104 ist einfach und komfortabel realisierbar. Die Anbindung der ​Feld​​geräte​ erfolgt über die ​Prozessbibliothek​ ​Waterworx​ von ​Phoenix Contact​. Anhand von vorprogrammierten ​Funktionsbausteinen​ ermöglicht diese ein effizientes ​Engineering​ Ihrer Anlagen.

​Herzstück​ der ​Automatisierung-Hardware​ ist die modulare Kleinsteuerung AXC​, ​die​ durch PROFINET- und Modbus/TCP-Funktionalität optimal für künftige ​Erweiterungen​ gerüstet ist. Darüber hinaus sorgt ein umfassendes Konzept für den ​Überspannungsschutz​ und die ​Spannung​​s​​versorgung​ für die nötige ​Versorgungssicherheit​ und planbare ​Serviceeinsätze​.

Die eingesetzten ​Komponenten​ ​stellen​ umfangreiche ​Diagnosemöglichkeiten​ ​zur Verfügung​, sodass der Zustand Ihrer Anlage auch aus der Ferne überwacht werden kann. ​MSR-Module​ ​der ​​Mini​​ ​​Analog​​ Pro-Familie​ sind auch für den ​Einsatz​ in rauen Umgebungen geeignet. Durch sie werden alle eingehenden Analogwerte für die ​Weiterverarbeitung​ gefiltert und aufgefrischt, auch ein ​Speisetrennerbetrieb​ von ​Peripheriegeräten​ ist problemlos möglich.

Topologie: ​Automatisierungstechnik​ für die ​Brunnenüberwachung​  

Übertragen ​Sie ​​Prozess​​daten​​ aus verschiedenen ​​Fern​​wirk​​stationen​​ standardisiert​ an die ​Leitwarte

PHOENIX CONTACT s.à r.l.

10a, op Bourmicht
L-8070 Bertrange
(+352) 45 02 35-1

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen