Containerschiff mit Icons zur Visualisierung der Digitalisierung von Schiffen

Marine und Offshore Ihr Partner auf hoher See

Automatisieren Sie Schiffe und Offshore-Plattformen zuverlässig und einfach – mit Phoenix Contact als kompetenten Systempartner.

Die Anforderungen an die Marine- und Offshore-Branche steigen kontinuierlich - sowohl durch neue Regularien für einen sicherheitskonformen Betrieb als auch die Chancen der Maritim 4.0. Nutzen Sie die Potenziale für sich und sichern Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit für die Zukunft.

Die moderne Marine- und Offshore-Industrie bringt stetig neue Technologien hervor, um die Sicherheit, die Zuverlässigkeit und die Effizienz in maritimen sowie in Ex-Bereichen zu steigern. Die fachliche Expertise macht Phoenix Contact in Kombination mit dem umfassenden Produkt- und Lösungsportfolio zum kompetenten Branchenpartner und unterstützt jetzt die Umsetzung Ihrer Ideen in beeindruckende Innovationen.

Thomas Perschke - Phoenix Contact, Global Industry Manager Marine and Offshore
Thomas Perschke
Marine und Offshore - Schiffbau
Marine und Offshore - Schiffbau YouTube

Unser Leistungsportfolio Intelligente Lösungen für Schiffe und Offshore-Anlagen

Zur Sicherung eines reibungsfreien Schiffsbetriebs müssen sich die maritimen Komponenten optimal ergänzen und eine effiziente Steuerung und Vernetzung ermöglichen. Neben dem Schiffsantrieb und der Energieerzeugung, lassen sich mit den Produkten von Phoenix Contact weitere Systeme, wie beispielsweise die Rudermaschine oder die Feuermeldezentrale, automatisieren. Phoenix Contact bietet ein umfassendes Portfolio an intelligenten Lösungen für Sie.

Auch für den Offshore-Bereich stehen redundant aufgebaute Netzwerk- und Steuerungslösungen bereit, um ein zuverlässiges Alarm- und Monitoring-System zu realisieren.

Kommandobrücke eines Schiffs

Kommandobrücke eines Schiffs

Redundantes Alarming und Monitoring Erhöhen Sie Ihre Betriebssicherheit mit Komplettlösungen

Mit zunehmender Geschwindigkeit trifft die Digitalisierung die Lebensbereiche unserer Erde – so auch das maritime Segment. In Zeiten steigender Effizienzansätze und kostenoptimierter Prozesse sind Lösungen gefragt, die auch in Zukunft die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Betriebs sichern. Das Ziel von Maritim 4.0 liegt in der autonomen Schifffahrt.

Auf Basis der offenen Automatisierungsplattform PLCnext können bereits heute redundante Automatisierungssysteme, Netzwerke und Visualisierungen umgesetzt werden. Ergänzt wird das Portfolio durch Komplettlösungen für das Performance-Monitoring, die neben der Software auch notwendige Security-Router und Cloud-Lösungen für die gesamte Flotte beinhalten. Gültige maritime Zertifizierungen für die relevanten Komponenten runden das Angebot von Phoenix Contact ab.

Keyboard-Taste mit Totenkopf: digitale Piraterie

Schützen Sie sich vor digitaler Piraterie

Cyber Security im maritimen Bereich An Bord sicher unterwegs

Der ansteigende Digitalisierungsgrad und die Vernetzung mit dem Internet erhöhen das Risiko von Cyber-Angriffen. Zum Schutz der Schifffahrt vor unautorisierten Zugriffen bietet Phoenix Contact mit der mGuard-Gerätefamillie Security-Router für sichere Fernwartungsverbindungen an. Die Security-Dienstleistungen sind nach IEC 62443 zertifiziert und bieten einen umfassenden Schutz gegen entsprechende Bedrohungen. Mit dem maritimen Security-Blueprint beraten wir Kunden von der Initiierung bis hin zur Umsetzung des Security-Konzepts für Ihre Schiffsnetzwerke.

Zukunftsbild "Empowering the All Electric Society"

Zukunftsbild "Empowering the All Electric Society"

Empowering the All Electric Society Zukunftsweisend auf den Meeren unterwegs

Um die Zukunft unsere Erde umweltfreundlich zu gestalten, bereitet Phoenix Contact den Weg zum Zukunftsbild „Empowering the All Electric Society“. Für die Umstellung der Energieerzeugung aus erneuerbaren Quellen leistet auch das Global Industry Management Marine einen bedeutsamen Mehrwert. Mit einem ökologischen Batteriemanagement lassen sich elektrische Schiffsantriebe umsetzen und elektrische Gondelantriebe automatisieren. Mit den maritim zertifizierten Komponenten im Ex-Design lassen sich zudem Antriebe mit hochexplosiven ökologischen Brennstoffen, wie zum Beispiel grüner Wasserstoff und synthetisches Methanol, verwirklichen. Für die Realisierung entsprechender Automatisierungslösungen muss das gesamte Automatisierungsportfolio für Zone 1 bzw. Zone 2 mit maritimer Zertifizierung versehen sein.

Produkte

Langjährige Erfahrung und branchenspezifisches Know-how resultieren in hervorragenden Lösungen für Ihre Branche.

Phoenix Contact bietet ein breites Spektrum an innovativen und zertifizierten Komponenten für Schiffe und Offshore-Plattformen von der Steuerungstechnik bis hin zur Visualisierung auf maritimen HMIs.

Intelligent kombiniert, werden diese Produkte zu Systemen für vielfältige Funktionen wie Steuerung, Fernüberwachung oder Messwertaufnahme. Mit unserem Branchen-Know-how, langjähriger Erfahrung und unter Berücksichtigung der speziellen Anforderungen entstehen daraus begeisternde Industrielösungen.