Fernwirken und Fernwarten am PC in einem Büro

Industrielle Fernkommunikation Von der Fernwartung bis zur Fernwirktechnik

Mit unseren Lösungen für die industrielle Fernkommunikation realisieren Sie weltweit sichere Fernzugriffe auf Ihre Maschinen und Anlagen. Die sichere Anbindung von dezentralen Stationen an die Leitwarte kann dabei auf vielfältige Weise realisiert werden: vom kurzzeitigen Zugriff bis zur kontinuierliche Prozessdatenüberwachung von zentraler Stelle.

Beim Fernwarten handelt es sich um einen temporären Zugriff auf eine Anlage oder Maschine. Beim Fernwirken ist überwiegend eine dauerhafte Verbindung zu einer abgelegenen Station gefordert. Alarmierungssysteme sorgen für eine rechtzeitige Benachrichtigung über verschiedenste Zustände und ermöglichen eine zuverlässige Verfügbarkeit Ihrer Anlage.

Produkte für die industrielle Fernkommunikation
Produkte für die industrielle Fernkommunikation YouTube

Lernen Sie die unterschiedlichen Möglichkeiten kennen, wie Sie aus der Ferne auf Ihre Anlagen zugreifen:

  • Fernwirken: Die sichere und kontinuierliche Übertragung von Prozessdaten an die Leitzentrale ermöglicht die Überwachung und Regelung selbst entfernter Außen- und Unterstationen.
  • Fernwarten: Mit dem weltweiten, direkten Zugriff auf Steuerungen und Ethernet-Netzwerke werden Wartungs- und Servicearbeiten schnell und effizient durchgeführt.
  • Alarmieren: Mit proaktiven und präzisen Frühwarnmeldungen per SMS-Nachricht oder E-Mail werden Fehler schnell behoben und Produktionsausfälle minimiert.