Rotes Schienenfahrzeug

Jederzeit sichere Schienenfahrzeuge Wir sind Ihr Ansprechpartner für Lösungen rund um das rollende Material

Überall dort, wo Systeme und Produkte in Schienenfahrzeugen mit Energie versorgt oder Signale und Daten verteilt werden müssen, kommen Komponenten von Phoenix Contact zum Einsatz. Zuverlässigkeit und Sicherheit zeichnen unsere Produkte aus. Zudem sind sie für die Installation in beengten Platzverhältnissen geeignet.

Unsere Applikationen für Schienenfahrzeuge

Zugführerkabine mit platzsparender Verbindungstechnik

Platzsparend verbinden

In modernen Schienenfahrzeugen steigt der Bedarf an Nutzfläche und Fahrkomfort. Gleichzeitig steht immer weniger Platz für die erforderliche Installation, z. B. für Infotainment, Fahrgastinformationssysteme, Beleuchtung, Klimatisierung und Türsysteme, zur Verfügung. Phoenix Contact bietet kompakte verbindungstechnische Lösungen mit verschiedenen Polzahlen, Leiterquerschnitten und Montagemöglichkeiten, die sich besonders für platzsparende elektrische Verdrahtung eignen.

Mehrere Bildschirme mit Daten und Auswertungen

Sicher übertragen

In Zügen werden zunehmend Datennetze errichtet, die Informationen austauschen und Steuerungsaufgaben übernehmen. Die dazu eingesetzten Rundsteckverbinder müssen nicht nur den erhöhten Anforderungen der Bahnindustrie entsprechen, sondern auch einfach und sicher zu installieren sein. Installateure, die viele Leitungen montieren, erwarten eine schnelle und idealerweise werkzeuglose Montage. Das M12-Push-Pull-System von Phoenix Contact erfüllt diese Erwartungen besonders gut. Komplettiert wird das bahnspezifische Portfolio durch schwere Industriesteckverbinder.

Schienenfahrzeug im Schnee mit Bergen im Hintergrund

Dauerhaft kennzeichnen

Markierungslösungen für Schienenfahrzeuge müssen zuverlässig und stabil sein. Auch der Brandschutz spielt eine wesentliche Rolle. MARKING system von Phoenix Contact bietet für sämtliche Applikationen in der Bahnindustrie die passende Markierungslösung: Wählen Sie aus über 2.000 halogenfreien und brandschutzoptimierten Kennzeichnungslösungen, mehr als zehn verschiedenen Drucksystemen und drei Beschriftungstechnologien.

Stromversorgung eines Zugs mit Oberleitung

Zuverlässig versorgen

In der Regel steht auf dem Zug bereits eine DC-Spannung zur Verfügung. Diese Spannung muss allerdings auf für Endgeräte nutzbare Spannungen gewandelt oder gegenüber Schwankungen stabilisiert werden. Darüber hinaus sind in der Bahntechnik die Anforderungen an Temperatur, Brandschutz (EN 45545-2), EMV-, Vibrations- und Umweltfestigkeit sowie die speziellen weiteren Anforderungen der EN 50155 einzuhalten. Phoenix Contact bietet Lösungen für die Stromversorgung aus unterschiedlichen DC-Busspannungen. So können CCTV, Infotainment, Türsysteme, Klimatisierung oder ähnliche Lasten versorgt werden.