Parkmanagement: automatisieren und steuern

Parkmanagement: Automatisieren und steuern

Bestens vernetzt

Steigern Sie den Wirkungsgrad durch eine clevere Automatisierung und Vernetzung Ihrer Anlage.

Zurück zu Freifeldanlagen

Kategorien

Nutzen Sie eine kontinuierliche Betriebsdatenerfassung und ein cleveres Daten-Management, um den Wirkungsgrad und die Ertragsleistung Ihrer Photovoltaikanlage zu verbessern. Mit den Netzwerk-Infrastrukturkomponenten von Phoenix Contact vernetzen Sie sicher und zuverlässig Ihre Photovoltaik-Freifeldanlage.

Dank intelligenter Automatisierungs- und Visualisierungs-Tools können Sie Daten aus der Freifeldanlage stetig erfassen und auswerten. Zudem können Sie Freifeldanlagen über öffentliche Netzwerke aus der Ferne warten.

Ihre Vorteile

  • Geringe Engineering- und Betriebskosten dank intelligenter Automatisierungslösungen
  • Redundante und somit ausfallsichere Netzwerke
  • Standardisierte Datenübertragung nach SunSpec® oder IEC 61850
  • Schnelles Engineering dank spezifischer Funktionsbausteine

Vernetzen

Switch in der Applikation  

Netzwerkkomponenten für einen sicheren Betrieb von Photovoltaikanlagen

Vernetzen Sie schnell und einfach Ihre Freifeldanlage mit den Komponenten von Phoenix Contact. So gestalten Sie redundante und durch Firewalls geschützte Netzwerke.

Ganz gleich, welches Übertragungsmedium Sie nutzen: Bei uns finden Sie die passenden Netzwerkkomponenten, um eine ausfallsichere Kommunikationslösung aufzubauen. Basis dafür sind leistungsfähige Gigabit-Switches, Modems und Medienkonverter.

Überwachen und steuern

Array Control in der Applikation  

Alle Daten aus der Photovoltaikanlage stetig erfassen und auswerten

Der Betrieb von Photovoltaik­-Großanlagen erfordert eine kontinuierliche Überwachung und Steuerung auf Segmentebene. Unser Datenlogger übernimmt diese Funktion und erfasst alle relevanten Daten zu den Umgebungsbedingungen und dem Wechselrichter­status. Diese Daten werden an ein überge­ordnetes SCADA­-System in der zentralen Leitwarte übermittelt.

Datenlogging – für einen effizienten Betrieb von Photovoltaik­-Großanlagen

Für ein effektives Anlagenmonitoring in Photovoltaik­-Großanlagen werden die Ströme der einzelnen Strings überwacht. Die anfallenden Datenmengen werden durch Datenlogger von Phoenix Contact aufge­nommen. Zusätzlich werden weitere Daten der Wechselrichter und Wettersensorik wie Verschattung gesammelt.

PHOENIX CONTACT AG

Zürcherstrasse 22
CH-8317 Tagelswangen
+41 (0) 52 354 55 55