Power-over-Ethernet

Power-over-Ethernet

PoE heißt zwei in eins

Mit Power-over-Ethernet-Geräten übertragen Sie Daten und Energie mit einem Kabel.

Zurück zu Industrial Ethernet

Kategorien

Suchen in Power-over-Ethernet

Zeige alle Produkte dieser Kategorie

Sparen Sie die separate Spannungsversorgung, wenn Sie Geräte in schwer zugänglichen oder entfernten Anlagenteilen installieren. Mit industriellen Power-over-Ethernet (PoE)-Geräten von Phoenix Contact laufen Stromversorgung und Datentransfer zusammen über das selbe Ethernet-Kabel.

Ihre Vorteile

  • Einfache Geräteinstallation durch reduzierten Verkabelungsaufwand
  • Herstellerübergreifend einsetzbar, da normgerecht nach IEEE 802.3
  • Schnelle Nachrüstung bestehender Anlagen dank einfacher Handhabung

Große Netzwerke – wenig Verkabelung

Netzwerkaufbau mit und ohne Power-over-Ethernet-Geräten  

Mit Power-over-Ethernet reduzieren Sie Ihren Verkabelungsaufwand

Normalerweise​ müssen alle ​Ethernet-Geräte​ im ​Netzwerk​ separat über Strom- und ​Datenkabel​ versorgt werden. Mit ​Power-over-Ethernet​ sparen Sie das ​Spannungsversorgungskabel​ und zusätzliche ​Netzteile​ sowie die damit verbundenen ​Installationskosten​. Die ​Strom​​versorgung​ der ​Endgeräte​ erfolgt direkt über das ​Ethernet​-Kabel​. ​Dazu​ ​werden​ über ein PSE-Modul​ (​Power​ ​Sourcing​ ​Equipent​), wie einem ​PoE-Injektor​ oder einem ​PoE-Switch,​ Strom und Daten über die ​Datenleitung​ ​gesendet​. Der Empfänger ist ein ​PD (​Powered​​ Device​), wie z. B. eine Kamera, ein ​IP-Telefon​ oder ein ​WLAN Access Point​. Auch nicht ​PoE-fähige​ ​Endgeräte​ können vom geringeren ​Verkabelungsaufwand​ profitieren. Dazu setzen Sie einfach vor das ​Endgerät​ einen ​PoE-Splitter​. Dieser trennt ​PoE​ wieder in separate Daten- und Spannungsleitungen auf.

PoE-Injektoren

Power-over-Ethernet-Injektoren mit verschiedenen Anschlusstechnologien  

Midspan PoE-Injektoren mit unterschiedlichen Leistungsklassen gemäß IEEE 802.3- af, -at, -bt

Mit​ der neuen Familie der ​Power-over-Ethernet​-Injektoren versorgen Sie ​Geräte​ im Feld mit Daten und Spannung über nur ein ​Kabel​. Die ​PoE-Injektoren​ verfügen über verschiedene ​Anschlusstechnologien​, ​die​ Ihnen die Installation des ​Feldkabels​ erheblich vereinfachen. Wählen Sie zwischen IDC-, Push-in- oder ​Schraubanschluss​. Auch Varianten mit zwei RJ45-Anschlüssen stehen für Sie zur Verfügung.

PoE-Switches

Unmanaged und Managed PoE-Switches  

Industrielle PoE-Switches für Überwachungs- oder Sicherheitsanwendungen

Phoenix Contact​ bietet Ihnen eine breite Auswahl an industriellen ​Unmanaged​ und ​Managed Switches​ für ​PoE-​​betriebene​ ​Endgeräte​ wie ​z. B.​ ​IP-Kameras​. Unmanaged​​ Power​-over-Ethernet-Switches​ in ​IP20​ und ​IP65​ eigenen sich perfekt für einfache ​PoE-Anwendungen​ mit bis zu acht ​PoE​​-​​PDs​. Die ​robusten​ ​Managed PoE-Switches​ bieten Ihnen ebenfalls bis zu acht PoE-Ports​ und zusätzliche Funktionen zur ​PoE​​-​​Konfiguration​.

PoE-Splitter

DerPower-over-Ethernet-Splitter PD 1000  

Der PoE-Splitter trennt Energie und Daten vor Ort

Der ​Power​-over-Ethernet-Splitter​ ermöglicht Ihnen, auch nicht ​PoE-fähige​ ​Endgeräte​ einfach und kostengünstig in entfernten Stationen zu installieren. Für WLAN- oder ​Bluetooth-Access-​​Points​, ​Steuerungen​, I/O-Stationen usw. trennt der ​PoE-Splitter​ Daten​ und Energie vor Ort und stellt diese separat bereit. So profitieren Sie von den ​Kostenvorteilen​ und der einfachen ​Verkabelung​ einer ​PoE-Lösung​ auch für nicht ​PoE-fähige​ ​Netzwerkkomponenten​.

PHOENIX CONTACT AG

Zürcherstrasse 22
CH-8317 Tagelswangen
+41 (0) 52 354 55 55