Netzwerktrenner - FL ISOLATOR 100-RJ/RJ
2313931

Passiver Netzwerkisolator zur galvanischen Trennung in Ethernet-Netzwerken. Zum Schutz von Ethernet-Geräten vor Potenzialunterschieden bis 4 kV. Einsetzbar für Übertragungsraten bis 100 MBit/s. Anschlussmöglichkeiten für zwei RJ45-Stecker.


Produktdetails


Der FL ISOLATOR wird zur galvanischen Trennung in kupferbasierten Ethernet-Netzwerken eingesetzt. Potenzialunterschiede sind in industrieller Umgebung stets ein Problem für störsichere Datenübertragung. Durch die hochwertige Trennung bis 4 kV werden teure Ethernet-Geräte und Schnittstellen sicher geschützt. Somit wird eine deutliche Erhöhung der Störfestigkeit unter industrieller Beanspruchung erreicht.



Produkttyp Netzwerkisolator
MTBF 7993 Jahre (Telcordia-Standard, Temperatur 25 °C, Arbeitszyklus 21% (5 Tage pro Woche, 8 Std pro Tag))
4201 Jahre (Telcordia-Standard, Temperatur 40 °C, Arbeitszyklus 34,25 % (5 Tage pro Woche, 12 Std pro Tag))

Galvanische Trennung Ethernet // Ethernet
Isolationsspannung Eingang/Ausgang 250 Veff
Prüfspannung Datenschnittstelle/Datenschnittstelle 4 kV AC (50 Hz, 1 min.)

Versorgung
Anzugsdrehmoment 0,56 Nm ... 0,79 Nm

Signal Ethernet
PROFINET
Daten: Ethernet-Schnittstelle, 10/100Base-T(X) nach IEEE 802.3
Serielle Übertragungsrate 10/100 MBit/s
Anschlussart RJ45-Buchse, geschirmt
Anzahl der Kanäle 1
Übertragungslänge ≤ 100 m (Gesamtlänge über beide Ports (abhängig von Datenrate und verwendeter Leitung))
Daten: Ethernet-Schnittstelle, 10/100Base-T(X) nach IEEE 802.3
Serielle Übertragungsrate 10/100 MBit/s
Anschlussart RJ45-Buchse, geschirmt
Anzahl der Kanäle 1

Maßzeichnung
Breite 22,5 mm
Höhe 99 mm
Tiefe 92 mm

Farbe grün
Material PA 6.6-FR (Gehäuse)

Umgebungsbedingungen
Schutzart IP20
Umgebungstemperatur (Betrieb) -25 °C ... 75 °C
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport) -25 °C ... 85 °C
Höhenlage ≤ 5000 m (Einschränkung siehe Herstellererklärung für Höhenbetrieb)
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Betrieb) 10 % ... 95 % (keine Betauung)
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Lagerung/Transport) 5 % ... 95 % (keine Betauung)

EAC
Kennzeichnung EAC
EAC
Kennzeichnung 508 Listed
EAC
Kennzeichnung ISA-S71.04-1985 G3 Harsh Group A
EAC
Kennzeichnung DNV GL
DNV GL-Daten
Temperature B
Humidity A
Vibration A
EMC B
Enclosure Required protection according to the Rules shall be provided upon installation on board

Elektromagnetische Verträglichkeit Konformität zur EMV-Richtlinie 2014/30/EU
Entladung statischer Elektrizität
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-2
Elektromagnetisches HF-Feld
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-3
Elektromagnetisches HF-Feld
Frequenzbereich 26 MHz ... 3 GHz (Prüfschärfegrad 3)
Feldstärke 20 V/m
Bemerkung Kriterium A
Schnelle Transienten (Burst)
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-4
Leitungsgeführte Beeinflussung
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-6
Leitungsgeführte Beeinflussung
Frequenzbereich 0,15 MHz ... 80 MHz
Bemerkung Kriterium A
Spannung 10 V
Störaussendung
Normen/Bestimmungen EN 61000-6-4
Funkstörspannung nach EN 55011 Klasse B Einsatzgebiet Industrie und Wohnbereich
Funkstörstrahlung nach EN 55011 Klasse B Einsatzgebiet Industrie und Wohnbereich

Normen/Bestimmungen EN 50121 und EN 50155 (für Bahnanwendungen)

Montageart Tragschienenmontage

Artikelnummer 2313931
Verpackungseinheit 1 Stück
Mindestbestellmenge 1 Stück
Verkaufsschlüssel DNC332
Produktschlüssel DNC332
Katalogseite Seite 365 (C-6-2019)
GTIN 4046356575089
Gewicht pro Stück (inklusive Verpackung) 116.8 g
Gewicht pro Stück (exklusive Verpackung) 116.8 g
Zolltarifnummer 85437090
Herkunftsland DE


ECLASS

ECLASS-9.0 27240692
ECLASS-10.0.1 27240692
ECLASS-11.0 27240692

ETIM

ETIM 8.0 EC002584

UNSPSC

UNSPSC 21.0 39121400

EAC

Zulassungs-ID: RU D-DE.GB09.B.00312

DNV GL

Zulassungs-ID: TAA00001KR
Approval Specification Data
Nennspannung UN Nennstrom IN Querschnitt AWG Querschnitt mm2

UL Listed

Zulassungs-ID: FILE E 238705

cUL Listed

Zulassungs-ID: FILE E 238705

cULus Listed


China RoHS Zeitraum für bestimmungsgemäße Verwendung (EFUP): 50 Jahre
Informationen über gefährliche Substanzen finden Sie in der Herstellererklärung unter "Downloads"

Ihre Vorteile

Keine Spannungsversorgung notwendig
Spannungsfestigkeit bis 4 kV
Schutz vor aggressiven Umwelteinflüssen in besonders rauer industrieller Umgebung durch lackierte Leiterplatte
Galvanische Trennung der Datenleitungen und der Kabelabschirmung
Erweiterter Temperaturbereich von -25 °C bis +85 °C
Montage auf EN-Tragschiene
Dauerhafte Isolationsspannung von 250 VRMS
Schiffbauzulassung nach DNV GL