Stromversorgung - STEP3-PS/1AC/24DC/1.3/PT
1088494
Electrical number: 960956609

Primär getaktete Stromversorgung, STEP POWER, Push-in-Anschluss, Tragschienenmontage, Eingang: 1-phasig, Ausgang: 24 V DC / 1,3 A


Produktdetails


STEP POWER-Stromversorgungen für Installationsverteiler. Die Stromversorgungen STEP POWER mit Push-in-Anschlusstechnik sind die professionelle Lösung für die smarte Gebäudeautomation. Die kompakten Geräte sind ökonomisch, platzsparend und flexibel einsetzbar.



Netzform Sternnetz (TN, TT, IT (PE))
Eingangsspannungsbereich 100 V AC ... 240 V AC -15 % ... +10 %
Landesnetzspannung typisch 120 V AC
230 V AC
Spannungsart der Versorgungsspannung AC/DC
Einschaltstromstoß typ. 22 A
Einschaltstromstoßintegral (I2t) typ. 0,27 A2s
Frequenzbereich (fN) 50 Hz ... 60 Hz ±10 %
Netzausfallüberbrückungszeit typ. 20 ms (120 V AC)
typ. 100 ms (230 V AC)
Stromaufnahme 0,59 A (100 V AC)
0,33 A (240 V AC)
Schutzbeschaltung Transientenüberspannungsschutz; Varistor
Einschaltzeit typ. 2 s
Geräteeingangssicherung 2 A intern (Geräteschutz), träge
Auswahl geeigneter Sicherung für den Eingangsschutz 6 A ... 16 A (Charakteristik B, C, D, K)
Ableitstrom gegen PE < 0,25 mA
Eingangsspannungsbereich 110 V DC ... 250 V DC -20 % ... +40 %
Stromaufnahme 0,31 A (110 V DC)
0,13 A (250 V DC)

Wirkungsgrad > 87,5 % (120 V AC)
> 88,5 % (230 V AC)
Efficiency Level VI
Nennausgangsspannung 24 V DC
Nennausgangsstrom (IN) 1,3 A
Kurzschlussfest ja
Leerlauffest ja
Derating > 50 °C ... 70 °C (2 % / K)
Crest Faktor typ. 3,45
typ. 4,32
Ausgangsleistung (PN) 30 W
Parallelschaltbarkeit ja, zur Leistungserhöhung und Redundanz mit Diode
Serienschaltbarkeit ja, zur Spannungserhöhung
Rückspeisefestigkeit ≤ 35 V DC
Schutz gegen Überspannung am Ausgang (OVP) < 35 V DC
Restwelligkeit typ. 100 mVSS
Regelabweichung < 0,5 % (Laständerung statisch 10 % ... 90 %)
< 3 % (Laständerung dynamisch 10 % ... 90 %, (10 Hz))
< 0,1 % (Eingangsspannungsänderung ±10 %)
Anstiegszeit typ. 100 ms (UOut = 10 % ... 90 %)
Verlustleistung Leerlauf minimal < 0,1 W (120 V AC)
Verlustleistung Leerlauf maximal < 0,1 W (230 V AC)
Verlustleistung Nennlast minimal < 4,4 W (120 V AC)
Verlustleistung Nennlast maximal < 3,9 W (230 V AC)

Eingang
Position 1.x
Leiteranschluss
Anschlussart Push-in-Anschluss
starr 0,2 mm² ... 2,5 mm²
flexibel 0,2 mm² ... 2,5 mm²
flexibel mit Aderendhülse ohne Kunststoffhülse 0,5 mm² ... 1,5 mm²
1 mm² (empfohlen)
flexibel mit Aderendhülse mit Kunststoffhülse 0,2 mm² ... 1 mm²
1 mm² (empfohlen)
starr (AWG) 24 ... 14 (Cu)
Abisolierlänge 10 mm (starr/flexibel)
10 mm (Aderendhülse)
Ausgang
Position 2.x
Leiteranschluss
Anschlussart Push-in-Anschluss
starr 0,2 mm² ... 2,5 mm²
flexibel 0,2 mm² ... 2,5 mm²
flexibel mit Aderendhülse ohne Kunststoffhülse 0,5 mm² ... 1,5 mm²
1 mm² (empfohlen)
flexibel mit Aderendhülse mit Kunststoffhülse 0,2 mm² ... 1 mm²
1 mm² (empfohlen)
starr (AWG) 24 ... 14 (Cu)
Abisolierlänge 10 mm (starr/flexibel)
10 mm (Aderendhülse)

Signalisierungsarten LED
Signalschwelle > 0,9 x UN (UN = 24 V DC) (LED leuchtet grün)
< 0,9 x UN (UN = 24 V DC) (LED aus)

Anzahl Phasen 1,00
Isolationsspannung Eingang/Ausgang 4 kV AC (Typprüfung)
3,75 kV AC (Stückprüfung)

Produkttyp Stromversorgung
MTBF (IEC 61709, SN 29500) > 3100000 h (25 °C)
> 1600000 h (40 °C)
> 1000000 h (50 °C)
Umweltschutzdirektive RoHS-Richtlinie 2011/65/EU
WEEE
Reach
Isolationseigenschaften
Schutzklasse II (im geschlossenen Schaltschrank)
Verschmutzungsgrad 2

Maßzeichnung
Breite 36 mm
Höhe 90 mm
Tiefe 55 mm (Gerätetiefe (Tragschienenmontage))
Tiefe 61 mm
Teilungseinheit 2 TE (DIN 43880)
Einbaumaß
Einbauabstand rechts/links 0 mm / 0 mm
Einbauabstand oben/unten 30 mm / 30 mm

Montageart Tragschienenmontage
Montagehinweis anreihbar: horizontal 0 mm, vertikal 30 mm
Einbaulage waagerechte Tragschiene NS 35, EN 60715

Brennbarkeitsklasse nach UL 94 V0 (Gehäuse, Klemmen, Fußriegel)
Material Fußriegel Polyamid
Material Gehäuse Polycarbonat

Umgebungsbedingungen
Schutzart IP20
Umgebungstemperatur (Betrieb) -10 °C ... 70 °C (Derating: > 50 °C; 2 %/K)
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport) -40 °C ... 85 °C
Umgebungstemperatur (Startup type tested) -25 °C
Einsatzhöhe ≤ 4000 m (> 2000 m, Derating: 10 %/1000 m)
Max. zul. Luftfeuchtigkeit (Betrieb) ≤ 95 % (bei 25 °C, keine Betauung)
Schock (Betrieb) 18 ms, 30g, je Raumrichtung (IEC 60068-2-27)
Vibration (Betrieb) < 15 Hz, Amplitude ±2,5 mm (IEC 60068-2-6)
15 Hz ... 150 Hz, 2,3g, 90 min.

Überspannungskategorie
EN 61010-1 II (≤ 4000 m)
Überspannungskategorie
EN 62477-1 III (≤ 2000 m)
Elektrische Sicherheit
Normen/Bestimmungen IEC 61010-1 (SELV)
Schutzkleinspannung
Normen/Bestimmungen IEC 61010-1 (SELV)
IEC 61010-2-201 (PELV)
Sichere Trennung
Normen/Bestimmungen IEC 61558-2-16
Stromversorgungsgeräte für Niederspannung mit Gleichstromausgang
Normen/Bestimmungen EN 61204-3
Sicherheitsbestimmungen für elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte
Normen/Bestimmungen IEC 61010-1
Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke
Normen/Bestimmungen DIN EN 60335-1

UL
Kennzeichnung UL 1310 Class 2 Power Units
UL
Kennzeichnung UL/C-UL Listed UL 61010-1
UL
Kennzeichnung UL/C-UL Listed UL 61010-2-201
UL
Kennzeichnung UL/C-UL Listed ANSI/UL 121201 Class I, Division 2, Groups A, B, C, D (Hazardous Location)

Niederspannungs-Richtlinie Konformität zur NSR-Richtlinie 2014/35/EU
Elektromagnetische Verträglichkeit Konformität zur EMV-Richtlinie 2014/30/EU
Leitungsgeführte Störaussendung EN 55016
EN 61000-6-3 (Klasse B)
Störaussendung Störaussendung nach EN 61000-6-3 (Wohn- und Gewerbebereich) und EN 61000-6-4 (Industriebereich)
Störabstrahlung EN 55016
EN 61000-6-3 (Klasse B)
Störfestigkeit EN 61000-6-2:2005
Oberschwingströme
Normen/Bestimmungen EN 61000-3-2
EN 61000-3-2 (Klasse A)
Flicker
Normen/Bestimmungen EN 61000-3-3
Frequenzbereich 0 kHz ... 2 kHz
Entladung statischer Elektrizität
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-2
Entladung statischer Elektrizität
Kontaktentladung 6 kV (Prüfschärfegrad 3)
Luftentladung 8 kV (Prüfschärfegrad 3)
Bemerkung Kriterium A
Elektromagnetisches HF-Feld
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-3
Elektromagnetisches HF-Feld
Frequenzbereich 80 MHz ... 1 GHz
Prüffeldstärke 10 V/m (Prüfschärfegrad 3)
Frequenzbereich 1 GHz ... 6 GHz
Prüffeldstärke 10 V/m (Prüfschärfegrad 3)
Bemerkung Kriterium A
Schnelle Transienten (Burst)
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-4
Schnelle Transienten (Burst)
Eingang unsymmetrisch 4 kV (Prüfschärfegrad 4)
Ausgang unsymmetrisch 2 kV (Prüfschärfegrad 3)
Bemerkung Kriterium A
Stoßspannungsbelastung (Surge)
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-5
Eingang symmetrisch 2 kV (Prüfschärfegrad 4)
unsymmetrisch 4 kV (Prüfschärfegrad 4)
Ausgang symmetrisch 1 kV (Prüfschärfegrad 3)
unsymmetrisch 2 kV (Prüfschärfegrad 3)
Bemerkung Kriterium A
Leitungsgeführte Beeinflussung
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-6
Leitungsgeführte Beeinflussung
Eingang/Ausgang unsymmetrisch
Frequenzbereich 0,15 MHz ... 80 MHz
Bemerkung Kriterium A
Spannung 10 V (Prüfschärfegrad 3)
Spannungseinbrüche
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-11
Spannung 230 V AC
Frequenz 50 Hz
Spannungseinbruch 70 %
Anzahl der Perioden 25 Perioden
Zusatztext Klasse 3
Bemerkung Kriterium A
Spannungseinbruch 40 %
Anzahl der Perioden 10 Perioden
Zusatztext Klasse 3
Bemerkung Kriterium A
Spannungseinbruch 0 %
Anzahl der Perioden 1 Periode
Zusatztext Klasse 3
Bemerkung Kriterium A
Kriterium A Normales Betriebsverhalten innerhalb der festgelegten Grenzen.
Kriterium B Vorübergehende Beeinträchtigung des Betriebsverhaltens, die das Gerät selbst wieder korrigiert.
Kriterium C Zeitweilige Beeinträchtigung des Betriebsverhaltens, die das Gerät selbst korrigiert oder durch Betätigung der Bedienelemente wiederherstellbar ist.

Artikelnummer 1088494
Verpackungseinheit 1 Stück
Mindestbestellmenge 1 Stück
Verkaufsschlüssel CMPH13
Produktschlüssel CMPH13
GTIN 4055626890609
Gewicht pro Stück (inklusive Verpackung) 170 g
Gewicht pro Stück (exklusive Verpackung) 170 g
Zolltarifnummer 85044030
Herkunftsland VN


ECLASS

ECLASS-9.0 27040701
ECLASS-10.0.1 27040701
ECLASS-11.0 27040701

ETIM

ETIM 8.0 EC002540

UNSPSC

UNSPSC 21.0

cULus Listed

Zulassungs-ID: FILE E 123528

EAC

Zulassungs-ID: RU S-DE.BL08.W.00764

EAC

Zulassungs-ID: RU S-DE.BL08.W.00764

cULus Listed

Zulassungs-ID: FILE E 199827

REACh SVHC Lead 7439-92-1
China RoHS Zeitraum für bestimmungsgemäße Verwendung (EFUP): 25 Jahre;
Informationen über gefährliche Substanzen finden Sie in der Herstellererklärung unter "Downloads"

Ihre Vorteile

Energieeinsparung durch höchste Effizienz im Leerlauf- und Teillastbetrieb (Efficiency Level VI)
Platzeinsparung im Schaltschrank durch schmale Bauform mit gleichzeitiger Leistungserhöhung (bis zu 100 %)
Haushaltszulassung (EN 60335) ermöglicht den Einsatz in haushaltsnahen Anwendungen
Schnelle und einfache Inbetriebnahme durch werkzeuglose Push-in-Anschlusstechnik im 45°-Winkel mit doppelten Anschlusspunkten
Flexible Montage: Aufrasten auf Tragschiene oder Anschrauben auf ebenen Flächen