Stromversorgung - STEP3-PS/1AC/24DC/1.3/PT
1088494
Electrical number: 960956609

Primär getaktete Stromversorgung, STEP POWER, Push-in-Anschluss, Tragschienenmontage, Eingang: 1-phasig, Ausgang: 24 V DC / 1,3 A


Produktdetails


STEP POWER-Stromversorgungen für Installationsverteiler. Die Stromversorgungen STEP POWER mit Push-in-Anschlusstechnik sind die professionelle Lösung für die smarte Gebäudeautomation. Die kompakten Geräte sind ökonomisch, platzsparend und flexibel einsetzbar.



Netzform Sternnetz (TN, TT, IT (PE))
Eingangsspannungsbereich 100 V AC ... 240 V AC -15 % ... +10 %
Landesnetzspannung typisch 120 V AC
230 V AC
Spannungsart der Versorgungsspannung AC/DC
Einschaltstromstoß typ. 22 A
Einschaltstromstoßintegral (I2t) typ. 0,27 A2s
Frequenzbereich (fN) 50 Hz ... 60 Hz ±10 %
Netzausfallüberbrückungszeit typ. 20 ms (120 V AC)
typ. 100 ms (230 V AC)
Stromaufnahme 0,59 A (100 V AC)
0,33 A (240 V AC)
Schutzbeschaltung Transientenüberspannungsschutz; Varistor
Einschaltzeit typ. 2 s
Geräteeingangssicherung 2 A intern (Geräteschutz), träge
Auswahl geeigneter Sicherung für den Eingangsschutz 6 A ... 16 A (Charakteristik B, C, D, K)
Ableitstrom gegen PE < 0,25 mA
Eingangsspannungsbereich 110 V DC ... 250 V DC -20 % ... +40 %
Stromaufnahme 0,31 A (110 V DC)
0,13 A (250 V DC)

Wirkungsgrad > 87,5 % (120 V AC)
> 88,5 % (230 V AC)
Efficiency Level VI
Nennausgangsspannung 24 V DC
Nennausgangsstrom (IN) 1,3 A
Kurzschlussfest ja
Leerlauffest ja
Derating > 50 °C ... 70 °C (2 % / K)
Crest Faktor typ. 3,45
typ. 4,32
Ausgangsleistung (PN) 30 W
Parallelschaltbarkeit ja, zur Leistungserhöhung und Redundanz mit Diode
Serienschaltbarkeit ja, zur Spannungserhöhung
Rückspeisefestigkeit ≤ 35 V DC
Schutz gegen Überspannung am Ausgang (OVP) < 35 V DC
Restwelligkeit typ. 100 mVSS
Regelabweichung < 0,5 % (Laständerung statisch 10 % ... 90 %)
< 3 % (Laständerung dynamisch 10 % ... 90 %, (10 Hz))
< 0,1 % (Eingangsspannungsänderung ±10 %)
Anstiegszeit typ. 100 ms (UOut = 10 % ... 90 %)
Verlustleistung Leerlauf minimal < 0,1 W (120 V AC)
Verlustleistung Leerlauf maximal < 0,1 W (230 V AC)
Verlustleistung Nennlast minimal < 4,4 W (120 V AC)
Verlustleistung Nennlast maximal < 3,9 W (230 V AC)

Eingang
Position 1.x
Leiteranschluss
Anschlussart Push-in-Anschluss
starr 0,2 mm² ... 2,5 mm²
1 mm² (empfohlen)
flexibel 0,2 mm² ... 2,5 mm²
1 mm² (empfohlen)
flexibel mit Aderendhülse ohne Kunststoffhülse 0,5 mm² ... 1,5 mm²
1 mm² (empfohlen)
flexibel mit Aderendhülse mit Kunststoffhülse 0,2 mm² ... 1 mm²
1 mm² (empfohlen)
starr (AWG) 24 ... 14 (Cu)
17 (empfohlen)
Abisolierlänge 10 mm (starr/flexibel)
10 mm (Aderendhülse)
Ausgang
Position 2.x
Leiteranschluss
Anschlussart Push-in-Anschluss
starr 0,2 mm² ... 2,5 mm²
flexibel 0,2 mm² ... 2,5 mm²
flexibel mit Aderendhülse ohne Kunststoffhülse 0,5 mm² ... 1,5 mm²
1 mm² (empfohlen)
flexibel mit Aderendhülse mit Kunststoffhülse 0,2 mm² ... 1 mm²
1 mm² (empfohlen)
starr (AWG) 24 ... 14 (Cu)
Abisolierlänge 10 mm (starr/flexibel)
10 mm (Aderendhülse)

Signalisierungsarten LED
Signalschwelle > 0,9 x UN (UN = 24 V DC) (LED leuchtet grün)
< 0,9 x UN (UN = 24 V DC) (LED aus)

Anzahl Phasen 1,00
Isolationsspannung Eingang/Ausgang 4 kV AC (Typprüfung)
3,75 kV AC (Stückprüfung)

Produkttyp Stromversorgung
MTBF (IEC 61709, SN 29500) > 3100000 h (25 °C)
> 1600000 h (40 °C)
> 1000000 h (50 °C)
Umweltschutzdirektive RoHS-Richtlinie 2011/65/EU
WEEE
Reach
Isolationseigenschaften
Schutzklasse II (im geschlossenen Schaltschrank)
Verschmutzungsgrad 2

Maßzeichnung
Breite 36 mm
Höhe 90 mm
Tiefe 55 mm (Gerätetiefe (Tragschienenmontage))
Tiefe 61 mm
Teilungseinheit 2 TE (DIN 43880)
Einbaumaß
Einbauabstand rechts/links 0 mm / 0 mm
Einbauabstand oben/unten 30 mm / 30 mm

Montageart Tragschienenmontage
Montagehinweis anreihbar: horizontal 0 mm, vertikal 30 mm
Einbaulage waagerechte Tragschiene NS 35, EN 60715
Schutzlackiert nein

Brennbarkeitsklasse nach UL 94 V0 (Gehäuse, Klemmen, Fußriegel)
Gehäusematerial Kunststoff
Material Fußriegel Polyamid
Material Gehäuse Polycarbonat

Umgebungsbedingungen
Schutzart IP20
Umgebungstemperatur (Betrieb) -10 °C ... 70 °C (Derating: > 50 °C; 2 %/K)
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport) -40 °C ... 85 °C
Umgebungstemperatur (Startup type tested) -25 °C
Einsatzhöhe ≤ 4000 m (> 2000 m, Derating: 10 %/1000 m)
Max. zul. Luftfeuchtigkeit (Betrieb) ≤ 95 % (bei 25 °C, keine Betauung)
Schock (Betrieb) 18 ms, 30g, je Raumrichtung (IEC 60068-2-27)
Vibration (Betrieb) < 15 Hz, Amplitude ±2,5 mm (IEC 60068-2-6)
15 Hz ... 150 Hz, 2,3g, 90 min.

Überspannungskategorie
EN 61010-1 II (≤ 4000 m)
Überspannungskategorie
EN 62477-1 III (≤ 2000 m)
Elektrische Sicherheit
Normen/Bestimmungen IEC 61010-1 (SELV)
Elektrische Sicherheit
Normen/Bestimmungen IEC 61010-1 (SELV)
IEC 61010-2-201 (PELV)
Elektrische Sicherheit
Normen/Bestimmungen IEC 61558-2-16
Elektrische Sicherheit
Normen/Bestimmungen EN 61204-3
Elektrische Sicherheit
Normen/Bestimmungen IEC 61010-1
Elektrische Sicherheit
Normen/Bestimmungen DIN EN 60335-1

UL
Kennzeichnung UL 1310 Class 2 Power Units
UL
Kennzeichnung UL/C-UL Listed UL 61010-1
UL
Kennzeichnung UL/C-UL Listed UL 61010-2-201
UL
Kennzeichnung UL/C-UL Listed ANSI/UL 121201 Class I, Division 2, Groups A, B, C, D (Hazardous Location)

Niederspannungs-Richtlinie Konformität zur NSR-Richtlinie 2014/35/EU
Elektromagnetische Verträglichkeit Konformität zur EMV-Richtlinie 2014/30/EU
Leitungsgeführte Störaussendung EN 55016
EN 61000-6-3 (Klasse B)
Störaussendung Störaussendung nach EN 61000-6-3 (Wohn- und Gewerbebereich) und EN 61000-6-4 (Industriebereich)
Störabstrahlung EN 55016
EN 61000-6-3 (Klasse B)
Störfestigkeit EN 61000-6-2:2005
Oberschwingströme
Normen/Bestimmungen EN 61000-3-2
EN 61000-3-2 (Klasse A)
Flicker
Normen/Bestimmungen EN 61000-3-3
Frequenzbereich 0 kHz ... 2 kHz
Entladung statischer Elektrizität
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-2
Entladung statischer Elektrizität
Kontaktentladung 6 kV (Prüfschärfegrad 3)
Luftentladung 8 kV (Prüfschärfegrad 3)
Bemerkung Kriterium A
Elektromagnetisches HF-Feld
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-3
Elektromagnetisches HF-Feld
Frequenzbereich 80 MHz ... 1 GHz
Prüffeldstärke 10 V/m (Prüfschärfegrad 3)
Frequenzbereich 1 GHz ... 6 GHz
Prüffeldstärke 10 V/m (Prüfschärfegrad 3)
Bemerkung Kriterium A
Schnelle Transienten (Burst)
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-4
Schnelle Transienten (Burst)
Eingang unsymmetrisch 4 kV (Prüfschärfegrad 4)
Ausgang unsymmetrisch 2 kV (Prüfschärfegrad 3)
Bemerkung Kriterium A
Stoßspannungsbelastung (Surge)
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-5
Eingang symmetrisch 2 kV (Prüfschärfegrad 4)
unsymmetrisch 4 kV (Prüfschärfegrad 4)
Ausgang symmetrisch 1 kV (Prüfschärfegrad 3)
unsymmetrisch 2 kV (Prüfschärfegrad 3)
Bemerkung Kriterium A
Leitungsgeführte Beeinflussung
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-6
Leitungsgeführte Beeinflussung
Eingang/Ausgang unsymmetrisch
Frequenzbereich 0,15 MHz ... 80 MHz
Bemerkung Kriterium A
Spannung 10 V (Prüfschärfegrad 3)
Spannungseinbrüche
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-11
Spannung 230 V AC
Frequenz 50 Hz
Spannungseinbruch 70 %
Anzahl der Perioden 25 Perioden
Zusatztext Klasse 3
Bemerkung Kriterium A
Spannungseinbruch 40 %
Anzahl der Perioden 10 Perioden
Zusatztext Klasse 3
Bemerkung Kriterium A
Spannungseinbruch 0 %
Anzahl der Perioden 1 Periode
Zusatztext Klasse 3
Bemerkung Kriterium A
Kriterium A Normales Betriebsverhalten innerhalb der festgelegten Grenzen.
Kriterium B Vorübergehende Beeinträchtigung des Betriebsverhaltens, die das Gerät selbst wieder korrigiert.
Kriterium C Zeitweilige Beeinträchtigung des Betriebsverhaltens, die das Gerät selbst korrigiert oder durch Betätigung der Bedienelemente wiederherstellbar ist.

Artikelnummer 1088494
Verpackungseinheit 1 Stück
Mindestbestellmenge 1 Stück
Verkaufsschlüssel CMPH13
Produktschlüssel CMPH13
GTIN 4055626890609
Gewicht pro Stück (inklusive Verpackung) 170 g
Gewicht pro Stück (exklusive Verpackung) 170 g
Zolltarifnummer 85044030
Herkunftsland VN


ECLASS

ECLASS-9.0 27040701
ECLASS-10.0.1 27040701
ECLASS-11.0 27040701

ETIM

ETIM 8.0 EC002540

UNSPSC

UNSPSC 21.0 39121000

cULus Listed

Zulassungs-ID: FILE E 123528

EAC

Zulassungs-ID: RU S-DE.BL08.W.00764

EAC

Zulassungs-ID: RU S-DE.BL08.W.00764

cULus Listed

Zulassungs-ID: FILE E 199827

REACh SVHC Lead 7439-92-1
China RoHS Zeitraum für bestimmungsgemäße Verwendung (EFUP): 25 Jahre;
Informationen über gefährliche Substanzen finden Sie in der Herstellererklärung unter "Downloads"

Kompatible Produkte

Ihre Vorteile

Energieeinsparung durch höchste Effizienz im Leerlauf- und Teillastbetrieb (Efficiency Level VI)
Platzeinsparung im Schaltschrank durch schmale Bauform mit gleichzeitiger Leistungserhöhung (bis zu 100 %)
Haushaltszulassung (EN 60335) ermöglicht den Einsatz in haushaltsnahen Anwendungen
Schnelle und einfache Inbetriebnahme durch werkzeuglose Push-in-Anschlusstechnik im 45°-Winkel mit doppelten Anschlusspunkten
Flexible Montage: Aufrasten auf Tragschiene oder Anschrauben auf ebenen Flächen