Mann betätigt Notdusche für die Augen

Notduschenüberwachung Ein weiteres Stück Sicherheit für das Anlagenpersonal

  • Erhöhte Arbeitssicherheit dank punktgenauer Alarmierung von Werksschutz und Betriebssanitätern bei Auslösung der Notdusche
  • Sicherstellung der Funktionsfähigkeit auch nach dem letzten turnusmäßigem Kontrollrundgang sowie permanente Überwachung der Notduschen
  • Einfacher Nachweis der Routinewartung dank automatischer Speicherung von Instandhaltungsberichten

Lückenlose Überwachung von Notduschen

Funktioniert die Notdusche auch wirklich noch nach dem letzten turnusmäßigen Rundgang? Sind Wassertemperatur und Wasserdruck in Ordnung? Und werden lokale Alarmierungen durch Hupe und Lichtsignal rechtzeitig wahrgenommen, um Personen zu helfen?

Notdusche in einer Außenanlage der Prozessindustrie

Mit einer kontinuierlichen Überwachung kann man darauf vertrauen, dass die Not- und Augenduschen funktionieren und rechtzeitig Hilfe kommt.

Internationale Standards der Arbeitssicherheit erfordern regelmäßige Wartungen dieser Sicherheitseinrichtung. Typischerweise wird diese Wartung noch von einem Servicetechniker turnusmäßig vor Ort vorgenommen.

Eine zentrale Notduschenüberwachung erspart regelmäßige Rundgänge. Zudem stellen Sie sicher, dass die Notduschen auch unmittelbar nach dem letzten turnusmäßigem Rundgang funktionieren. Das Überwachungssystem erhöht die Sicherheit für das Anlagenpersonal, indem die Sanitäter auf den Punkt genau alarmiert werden.

Skalierbares Konzept zur Notduschenüberwachung Technische Lösungsmöglichkeiten

Betätigung einer Notdusche durch Mitarbeiter in einer Anlage der Prozessindustrie
Monitoring von Notduschen in der Leitwarte
Web-Visualisierung des Zustands der Augen- und Notduschen
Betätigung einer Notdusche durch Mitarbeiter in einer Anlage der Prozessindustrie

Mit Hilfe der automatischen Alarmierung verteilen Sie Informationen gezielt. So übertragen Sie z. B. den Funktionszustand für das Instandhaltungsteam und alarmieren direkt Ersthelfer bzw. Sanitäter u. a. per SMS oder E-Mail.

Mehr zum SMS-Relais
Monitoring von Notduschen in der Leitwarte

Profitieren Sie von übersichtlichen Prüfberichten, da Wartungsintervalle genauestens protokolliert werden.

Eine Betätigung der Notdusche während der Prüfung lässt sich genauso mitloggen wie der nötige Wasserdruck. Bei Auslösung informiert eine Alarm-SMS den Betriebssanitäter direkt über den genauen Standort der betätigten Notdusche. So ist eine gezielte Führung des Ersthelfers zum Einsatzort per GPS-Daten möglich.

Web-Visualisierung des Zustands der Augen- und Notduschen

Behalten Sie den Zustand der Augen- und Notduschen via Webvisualisierung stets im Blick. Eine Integration in existierende Notfallsysteme ist ebenso möglich.

Mehr erfahren zu Proficloud.io

Übertragungstechnologien Abgestimmt auf Ihre individuellen Anforderungen bieten wir Ihnen unterschiedliche Übertragungstechnologien zum Einsatz der Notduschenüberwachung.

Übertragungstechnologien zum Einsatz der Notduschenüberwachung
Alarmieren
Mit dem SMS-Relais Ausfälle vermeiden
Mehr zum SMS-Relais
Alarmieren
Funksystem Radioline
Zuverlässiger Einsatz in industrieller Umgebung
Mehr zu Radioline
Funksystem Radioline
I/O-Systeme
Die I/O-Systeme von Phoenix Contact in den Schutzarten IP20 und IP65/67 sind geeignet für alle gängigen Bussysteme und Netzwerke
Mehr zu I/O-Systemen
I/O-Systeme
Industrie-Router
Unsere robusten Industrie-Router verbinden verschiedene Netzwerke per Kabel (LAN-Router und NAT-Router) oder Mobilfunk (3G/UMTS/4G/LTE-Router) zur Fernwartung und Absicherung Ihres lokalen Netzwerks.
Mehr zu Industrie-Router
Industrie-Router