Digitaler Zwilling

Digitaler Zwilling

Abgleich zwischen As Planned und As Built

Optimierte Instandhaltung durch bessere Datenqualität.

In Großanlagen wird permanent gebaut, erweitert, repariert und damit improvisiert. Folglich sind R&I-Schema häufig nicht auf dem aktuellsten Stand. Wartungs-, Planungs- und Einkaufsprozesse leiden unter diesem Aspekt, aber auch Sicherheitsbetrachtungen können beeinträchtigt werden. Die Lösung ist ein Online-Abgleich zwischen Software und Feldgeräten. Moderne CAE-Tools ermöglichen den Datenabgleich und so die Identifikation von Abweichungen.

Selbst in ältesten Anlagen ermöglichen wir Ihnen den nachträglichen Abgriff der HART-Daten und stellen die dafür benötigten Felddaten im OPC-UA-Format rückwirkungsfrei zur Verfügung. Als OPC-UA-Informationsmodell kommt der Companion Standard PA-DIM in der Prozessindustrie zum Einsatz.

Ihre Vorteile

  • NOA-konformes und rückwirkungsfreies Auslesen der Geräteparameter, welche im Standard OPC-UA-Format (PA-DIM) zwecks Weiterverarbeitung zur Verfügung gestellt werden
  • Komplette, bestehende Anlagen können abgebildet werden, da Sensoren und Aktoren nach vorhandenem und neuen Standard eingebunden werden wie z. B. FDT 1.2 bis 2.0 sowie FDI
  • Reduzierter Konfigurationsaufwand, da alle Sensor- und Aktorbeschreibungen auf der Steuerung konfigurationsfrei zur Verfügung stehen

Digitale Abbildung einer Anlage

Mann gleicht auf Tablet verbaute Feldgeräte online ab  

Online-Abgleich zwischen Software und Feldgeräten ermöglicht intelligente Wartung

Sämtliche Informationen über Aktoren, Sensoren sowie die weiteren Bestandteile der Anlage sind über ein System zugänglich. Liegen entsprechende Daten vor, können z. B. Wartungen wesentlich intelligenter durchgeführt werden.

Des Weiteren kann die im Feld installierte Sensorik einfacher und besser verglichen werden. Somit lässt sich leicht erkennen, welcher Sensor sich mit seinem spezifischen Messbereich am besten eignet, um eine konkrete Messaufgabe durchzuführen. Die Daten liefern somit eine zusätzliche Entscheidungshilfe.

Von HART zu PA-DIM – Brownfield-Anlagen

In der Cloud werden alle verfügbaren Beschreibungsdateien zusammengefasst. Die Daten fast aller HART-fähigen Sensoren und Aktoren stehen ohne Konfigurationsaufwand zur Verfügung. Diese Daten werden gemäß OPC UA, unter Berücksichtigung von PA-DIM, dem Anwender zur Verfügung gestellt. Um die installierte Basis vorhandener Sensoren und Aktoren einzulesen, kommt das HART IP-Gateway zum Einsatz.

Topologie Lösungsdarstellung Brownfield-Anlagen

Beispielhafte Lösung für Brownfield-Anlagen

Von HART zu PA-DIM – Greenfield-Anlagen

In der Cloud werden alle verfügbaren Beschreibungsdateien zusammengefasst. Die Daten fast aller HART-fähigen Sensoren und Aktoren stehen ohne Konfigurationsaufwand zur Verfügung. Diese Daten werden gemäß OPC UA, unter Berücksichtigung von PA-DIM, dem Anwender zur Verfügung gestellt. Die HART Daten werden dabei direkt vom Remote IO System eingelesen.

Topologie Lösungsdarstellung Greenfield-Anlagen

Beispielhafte Lösung für Greenfield-Anlagen

Sie wünschen Informationen zum Einsatz unserer Lösung in Ihrer Prozessanlage?

Wir beraten Sie gern und klären mit Ihnen Ihre projektspezifischen Anforderungen.

PHOENIX CONTACT AG

Zürcherstrasse 22
CH-8317 Tagelswangen
+41 (0) 52 354 55 55