Füllstandsüberwachung

Füllstandsüberwachung

Für hohe Anlagenverfügbarkeit

Mit der Füllstandsüberwachung von Phoenix Contact erkennen Sie Abweichungen wichtiger Anlagenparameter frühzeitig, melden diese oder schalten Anlagenteile gezielt ab.

Tankfarmen bestehen oft aus Tanks unterschiedlicher Größe mit teils über 30.000 m³ Fassungsvermögen. Das Befüllen und Entleeren der Tanks muss überwacht und ein zuverlässiger Überlaufschutz installiert werden.

Mit der Lösung von Phoenix Contact haben Sie die Füllstände sowie Temperatur und Druck ständig im Blick. Ein System aus verschiedenen Sensoren, teilweise im Ex-Bereich, nimmt die entsprechenden Messwerte auf. Um diese Signale zu übertragen, verarbeiten und schnell reagieren zu können, bieten wir Ihnen das passende Paket aus Steuerungs- und Kommunikationstechnik sowie funktional sichere Komponenten.

Ihre Vorteile

  • Geprüfte Sicherheit mit SIL-zertifizierter Technik für den Überlaufschutz
  • Standardisierte Sensorkommunikation mit I/O-Technik nach NAMUR
  • Ein Ansprechpartner für die Tank- und Ventilüberwachung dank breitem Portfolio sowie Lösungs- und Branchen-Know-how
  • Geprüfte Komponenten mit internationalen Ex-Zulassungen

Einfacher Überfüllschutz mit zertifizierten Komponenten auch ohne Sicherheitssteuerung

Sofortige Erkennung von Abweichungen

Füllstandsüberwachung  

Füllstandsüberwachung

Funktional sichere Sensoren erfassen den Füllstand und melden den gefahrbringenden Zustand.

Mit sicheren Grenzwertrelais wird die Ansteuerung des Einlaufventils unterbrochen. Aufgrund der federkraftschließenden Sicherheitsventile wird der Zulauf des Tanks sicher gestoppt sowie ein Überlaufen verhindert.

Platzsparende und sichere Komponenten für die funktionale Sicherheit

Steuerungstechnik und Safety-Komponenten für den Überlaufschutz  

Steuerungstechnik und Safety-Komponenten für den Überlaufschutz

Die Ex i-Trennverstärkerfamilien MACX Analog Ex und MACX Safety Ex sind ATEX- beziehungsweise IECEx-zugelassen und durchgängig SIL-zertifiziert. MACX Analog Ex bietet Ihnen ein- und zweikanalige Ex i-Signaltrenner auf nur 12,5 mm Braubreite.

Für ein sicheres Ein- und Ausschalten bieten wir Ihnen ein zertifizierte Koppelrelais mit zwangsgeführten Kontakten. Für die Prozessindustrie oder dem Maschinenbau: Im Notfall muss eine zuverlässige Signalkopplung gewährleistet werden.

Skalierbare Automatisierungsmodule für die Tanküberwachung

Mit einem breiten Portfolio an SIL-zertifizierter Technik für funktionale Sicherheit, Ex i-Trennverstärkern sowie modularen Steuerungssystemen gestalten Sie eine effiziente Füllstandsregelung. Zusätzlich zur Füllstandsregelung wird eine Überfüllschutzeinrichtung installiert, die im Notfall ein Sicherheitsventil ansteuert und den Zulauf des Tanks sicher stoppt.

Füllstandsüberwachung  

Füllstandsüberwachung mit geprüften Komponenten und internationlen Ex-Zulassungen

PHOENIX CONTACT AG

Zürcherstrasse 22
CH-8317 Tagelswangen
+41 (0) 52 354 55 55