Zurück zur Übersicht

Radioline Mehrpunkt-Multiplexer

Der Radioline RS-485-Buskoppler bietet Ihnen mit den Radioline-I/O-Modulen ein Multiplexersystem speziell für den Prozesseinsatz. Das Besondere: einfaches I/O-Mapping über das Rändelrad und der Multipunktbetrieb über beliebige 2-Draht-Leitungen oder alternative Medien.

I/O-Kommunikation leicht gemacht

Nehmen Sie ein komplettes I/O-System schnell und einfach in Betrieb – ganz ohne Programmierung.

Ihre Vorteile:

  • Neue Möglichkeiten der I/O-Verteilung mit bis zu 99 Stationen im Bussystem dank Mehrpunkt-Multiplexerbetrieb
  • Erweiterung des Radioline-Funksystems um eine kabelgebundene Linienstruktur
  • Einsetzbar an beliebigen Steuerungen als Modbus/RTU-Slave
  • Überbrückung großer Distanzen über vorhandene 2-Draht-Kupferleitungen oder per Funkverbindung
  • Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen der Zone 2

I/O-Mapping

I/O-Systeme schnell und  einfach in Betrieb nehmen  

I/O-Systeme schnell und einfach in Betrieb nehmen

Über das Rändelrad ordnen Sie die I/O-Module innerhalb eines Netzwerks einander zu. Sie müssen also einfach nur die I/O-Module, die miteinander kommunizieren sollen, auf die gleiche Zahl einstellen. Ein digitaler Eingang erhält beispielsweise die IO-MAP-Adresse 12 und der zugeordnete digitale Ausgang ebenfalls die IO-MAP-Adresse 12, Schon werden die Signale in der ganzen Anlage richtig verteilt.

Ein Gerät – eine Vielzahl von Anwendungen

Radioline Funkkopfmodule und Kopfmodul  

Verteilung von I/O-Signalen über vorhandene 2-Draht-Leitungen

Mehrpunkt-Multiplexer

Verteilung von I/O-Signalen in einem RS-485-Netzwerk mit bis zu 99 Radioline-Stationen über vorhandene 2-Draht-Leitungen. I/O-Mapping vereinfacht dabei die Signalverteilung in ausgedehnten Anlagen erheblich.

Mit einem Dreh am Rändelrad weisen Sie Ein- und Ausgänge schnell zu. So verteilen und vervielfachen Sie I/O-Signale über I/O-Erweiterungsmodule beliebig in Ihrem Netzwerk – und das ohne Programmierung.

Radioline – Mehrpunkt-Multiplexer  

Funk- und Kabelgebundene Stationen bilden ein gemeinsames System.

Medienübergreifende Kommunikation

Ein Radioline-Funksystem lässt sich an einem bestehenden Master durch neue RS-485-Stationen erweitern. Funk- und RS-485-Module bilden ein gemeinsames System mit bis zu 99 Radioline-Stationen. I/O-Mapping vereinfacht dabei die die medienübergreifende Signalverteilung in ausgedehnten Anlagen erheblich.

Mit einem Dreh am Rändelrad weisen Sie Ein- und Ausgänge schnell zu. So verteilen und vervielfachen Sie I/O-Signale über I/O-Erweiterungsmodule beliebig in Ihrem Netzwerk und das ohne Programmierung.

 

Radioline Funkkopfmodule und Kopfmodul  

Betrieb an beliebigen Modbus/RTU-Mastern

Stand-Alone als Modbus-Slave

Betrieb an beliebigen Modbus/RTU-Mastern. Modular erweiterbar mit bis zu 32 I/O-Modulen pro RS-485-Station.

SHDSL-Extender  

Vergrößern Sie die Reichweite bis zu 20 km über vorhandene 2-Draht-Leitungen mit SHDSL-Extendern

Alternative Übertragungsmedien

Natürlich können Sie die RS-485-Strecke jederzeit zur Reichweitenerhöhung durch alternative Übertragungsmedien ersetzen. Unterschiedliche Konverter für Lichtwellenleiter, SHDSL, Funk oder Ethernet stehen zur Verfügung.

Anwendungsmöglichkeiten mit dem Radioline System

Radioline Appliationen Übersicht

* Es werden beliebige serielle Protokolle unterstützt!

Produktübersicht Mehrpunkt-Multiplexer

Radioline – Mehrpunkt-Multiplexer  

Radioline Kopfmodule für den weltweiten Einsatz

Radioline-Kopfmodule

Passen Sie Ihr I/O-System den Anforderungen Ihrer Applikation an. Das Besondere, mit nur einem Dreh am Rändelrad weisen Sie Ein- und Ausgänge einfach zu - ganz ohne Programmierung.

  • Neue Möglichkeiten der I/O-Verteilung mit bis zu 99 Stationen im Bussystem dank Mehrpunkt-Multiplexerbetrieb
  • Erweiterung des Radioline-Funksystems um eine kabelgebundene Linienstruktur mit bis zu 99 Stationen
  • Einsetzbar an beliebigen Steuerungen als Modbus/RTU-Slave
  • Erweiterbar mit bis zu 32 Radioline-I/O-Modulen (256 digitale oder 128 analoge  Ein- und Ausgänge
  • Distanzen bis zu 1,2 km über vorhandene 2-Draht-Kupferleitungen, bis zu 20 km via SHDSL-Extender
Radioline Funkkopfmodule und Kopfmodul  

Radioline - I/O Erweiterungsmodule für den universellen Einsatz

Radioline - I/O Erweiterungsmodule

Wählen Sie aus verschiedenen analogen und digitalen Erweiterungsmodulen, abgestimmt auf die Art und Anzahl Ihrer Signale.

  • Module auch während des Betriebes steck- und ziehbar (Hot-Swap-fähig)
  • Galvanische Kanal-zu-Kanal-Trennung
  • Digitale Weitbereichs-Ein- und Ausgänge (0 V AC ... 250 V AC)
  • Transistor- oder Relaisausgänge
  • Impulseingänge (0 Hz ... 100 Hz) zur Ereigniszählung, z. B. Durchflussmessung
  • Erweiterter Temperaturbereich (-40 °C ... +70 °C)

Zurück zur Übersicht
Weitere Informationen
  • Radioline Mehrpunkt-Multiplexer

PHOENIX CONTACT AG

Zürcherstrasse 22
CH-8317 Tagelswangen
+41 (0) 52 354 55 55