Zurück zur Übersicht

Digital und live Training 2021 ADVANCED-TRABTECH

Blitzschutz
Uhrzeit:08:30 - 12:00 Uhr und 13:30 - 17:00 Uhr
Preis pro Termin: Preise bei den Terminen am Schluss (Digital und Präsenz)

Seminarunterlagen und Weiterbildungsnachweis sind in den Seminarkosten enthalten.

Die Digitalisierung stellt hohe Ansprüche an die Verfügbarkeit der elektrotechnischen Einrichtungen. Welche (Schutz-) Massnahmen müssen wir umsetzen um diesen Anforderungen gerecht zu werden?

In den Seminaren wird aufgezeigt, wie Massnahmen zum Blitz- und Überspannungsschutz praxisgerecht umgesetzt werden können.

Die heutigen Anforderungen an die Elektrotechnik in punkto Sicherheit, Verfügbarkeit und Effizienz, setzen die konsequente Einhaltung von EMV Massnahmen voraus.

Ziele

Der Elektrofachmann kennt die Antworten auf Fragen zu Netzformen, Erdungs- und Schirmungsanlagen und setzt Massnahmen gegen elektromagnetische Einflüsse professionell um.

Inhalte

Das Training ist in zwei Teile aufgebaut und können einzeln oder in Kombination besucht
werden.


Teil I Grundlagen der EMV
Agenda:
• Störgrössen, Störsenke
• Koppelmechanismen
• Erdung, Schirmung, Potentialausgleich
• Bezugsleiter
• Massnahmen zur Erhöhung der Störsicherheit


Teil II Blitz- und Überspannungsschutz
Agenda:
• So funktioniert Überspannungsschutz
• Koordinierte SPD Systeme
Blitzschutzsysteme nach SN EN 62305-3
(SNR 464022:2015)
•Risikoabschätzung und Anforderungen aus den Normen
•Blitzschutz- und Zonenkonzepte:
•Massnahmen zum Überspannungsschutz nach
SN EN 62305-4 und NIN 2020

Termine

  Datum Status Ort Lokation
23.09.2021
Termin vormerken
Modul II, 08:30 - 12:00 Uhr
CHF 60.00
NUR Online-Seminar Online-Seminar
PHOENIX CONTACT AG

PHOENIX CONTACT AG

+41 (0) 52 354 55 28

Andreas Caplazi

Andreas Caplazi

Product Manager Überspannungsschutz TRABTECH

Service