Prüfsteckleiste - UTWE 6/4+1 BI
3070008

Prüfsteckleiste, Nennspannung: 400 V, Nennstrom: 24 A, Anschlussart: Schraubanschluss, 1. Etage, Bemessungsquerschnitt: 6 mm2, Querschnitt: 0,2 mm2 - 10 mm2, Montageart: Wandmontage, Farbe: grau


Produktdetails




Produkttyp Prüfsteckleiste
Polzahl 5
Rastermaß 8,2 mm
Anzahl der Anschlüsse 10
Anzahl der Reihen 1
Potenziale 5
Isolationseigenschaften
Überspannungskategorie III

Bemessungsstoßspannung 4 kV
Maximale Verlustleistung bei Nennbedingung 1,31 W
Prüfstoßspannung 5 kV

Anzahl der Anschlüsse pro Etage 10
Nennquerschnitt 6 mm²
1. Etage
Schraubengewinde M4
Anzugsdrehmoment 1,5 ... 1,8 Nm
Abisolierlänge 10 mm
Lehrdorn A5
Leiterquerschnitt starr 0,2 mm² ... 10 mm²
Leiterquerschnitt AWG 24 ... 8
Leiterquerschnitt flexibel 0,2 mm² ... 10 mm²
Leiterquerschnitt flexibel [AWG] 24 ... 8
Leiterquerschnitt flexibel (Aderendhülse ohne Kunststoffhülse) 0,25 mm² ... 6 mm²
Leiterquerschnitt flexibel (Aderendhülse mit Kunststoffhülse) 0,25 mm² ... 6 mm²
2 Leiter gleichen Querschnitts starr 0,2 mm² ... 2,5 mm²
2 Leiter gleichen Querschnitts flexibel 0,2 mm² ... 2,5 mm²
2 Leiter gleichen Querschnitts flexibel m. Aderendhülse ohne Kunststoffhülse 0,25 mm² ... 1,5 mm²
2 Leiter gleichen Querschnitts flexibel m. TWIN-Aderendhülse mit Kunststoffhülse 0,5 mm² ... 2,5 mm²
Nennstrom 24 A
Belastungsstrom maximal 30 A (bei 10 mm² Leiterquerschnitt)
Nennspannung 400 V AC/DC
Nennquerschnitt 6 mm²

Maßzeichnung
Breite 107 mm
Höhe 81 mm
Rastermaß 8,2 mm
Blechstärke 1 mm ... 4 mm

Farbe grau
Brennbarkeitsklasse nach UL 94 V0
Isolierstoffgruppe I
Isolierstoff PA
Statischer Isolierstoffeinsatz in Kälte -60 °C
Temperatur Index Isolierstoff (DIN EN 60216-1 (VDE 0304-21)) 125 °C
Relativer Isolierstoff Temperatur Index (Elec., UL 746 B) 130 °C
Brandschutz für Schienenfahrzeuge (DIN EN 45545-2) R22 HL 1 - HL 3
Brandschutz für Schienenfahrzeuge (DIN EN 45545-2) R23 HL 1 - HL 3
Brandschutz für Schienenfahrzeuge (DIN EN 45545-2) R24 HL 1 - HL 3
Brandschutz für Schienenfahrzeuge (DIN EN 45545-2) R26 HL 1 - HL 3
Wärmeabgabe kalorimetrisch NFPA 130 (ASTM E 1354) 27,5 MJ/kg
Oberflächen Flammbarkeit NFPA 130 (ASTM E 162) bestanden
Spezifisch optische Rauchgasdichte NFPA 130 (ASTM E 662) bestanden
Rauchgastoxität NFPA 130 (SMP 800C) bestanden

Allgemein
Klemmenbefestigung 0,8 Nm ... 1 Nm
Mechanische Daten
Offene Seitenwand Nein

Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur (Betrieb) -60 °C ... 105 °C (max. kurzzeitige Betriebstemperatur siehe RTI Elec.)
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport) -25 °C ... 60 °C (für kurze Zeit, nicht über 24 h, -60 °C bis +70 °C)
Umgebungstemperatur (Montage) -5 °C ... 70 °C
Umgebungstemperatur (Betätigung) -5 °C ... 70 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Lagerung/Transport) 30 % ... 70 %

Anschluss gemäß Norm IEC 60947-7-1

Montageart Wandmontage
Blechstärke 1 mm ... 4 mm
Klemmenbefestigung 0,8 Nm ... 1 Nm

Artikelnummer 3070008
Verpackungseinheit 5 Stück
Mindestbestellmenge 5 Stück
Verkaufsschlüssel BE6111
Produktschlüssel BE6111
Katalogseite Seite 614 (C-1-2019)
GTIN 4046356744881
Gewicht pro Stück (inklusive Verpackung) 273 g
Gewicht pro Stück (exklusive Verpackung) 242.233 g
Zolltarifnummer 85369010
Herkunftsland PL


ECLASS

ECLASS-9.0 27141126
ECLASS-10.0.1 27141126
ECLASS-11.0 27141126

ETIM

ETIM 8.0 EC000902

UNSPSC

UNSPSC 21.0 39121400

CSA

Zulassungs-ID: 013631
Approval Specification Data
Nennspannung UN Nennstrom IN Querschnitt AWG Querschnitt mm2
Usegroup D
300 V 10 A 24 - 8

EAC

Zulassungs-ID: RU C-DE.AI30.B.01102

EAC

Zulassungs-ID: RU C-DE.BL08.B.00682

cULus Recognized

Zulassungs-ID: E60425
Approval Specification Data
Nennspannung UN Nennstrom IN Querschnitt AWG Querschnitt mm2
Usegroup B
600 V 30 A 24 - 8
Usegroup C
600 V 30 A 24 - 8

REACh SVHC Lead 7439-92-1

Kompatible Produkte



Ihre Vorteile

Der integrierte, robuste Schaltkontakt ist für höchste Ansprüche konzipiert, der
Einsatz hochwertiger Materialien stellt auch nach vielfacher Betätigung die Übertragung von Signalströmen sicher
Der automatisch erzeugte Wandlerkurzschluss und die berührgeschützte Ausführung
bieten höchste Sicherheit bei der Messung