Isolierhülse - MPS-IH BK
0201731
Electrical number: 158945085

Isolierhülse, Farbe: schwarz

Dieses Produkt benötigt weitere Produkte für den Betrieb. Notwendiges Zubehör

Produktdetails




Produkttyp Isolierhülse

Breite 5 mm
Höhe 15 mm
Länge 5 mm

Farbe schwarz
Material PA
Brennbarkeitsklasse nach UL 94 V0
Isolierstoff PA
Statischer Isolierstoffeinsatz in Kälte -60 °C
Temperatur Index Isolierstoff (DIN EN 60216-1 (VDE 0304-21)) 130 °C
Relativer Isolierstoff Temperatur Index (Elec., UL 746 B) 130 °C
Brandschutz für Schienenfahrzeuge (DIN EN 45545-2) R22 HL 1 - HL 3
Brandschutz für Schienenfahrzeuge (DIN EN 45545-2) R23 HL 1 - HL 3
Brandschutz für Schienenfahrzeuge (DIN EN 45545-2) R24 HL 1 - HL 3
Brandschutz für Schienenfahrzeuge (DIN EN 45545-2) R26 HL 1 - HL 3
Wärmeabgabe kalorimetrisch NFPA 130 (ASTM E 1354) 28 MJ/kg
Oberflächen Flammbarkeit NFPA 130 (ASTM E 162) bestanden
Spezifisch optische Rauchgasdichte NFPA 130 (ASTM E 662) bestanden
Rauchgastoxität NFPA 130 (SMP 800C) bestanden

Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur (Betrieb) -60 °C ... 105 °C (max. kurzzeitige Betriebstemperatur siehe RTI Elec.)
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport) -25 °C ... 60 °C (für kurze Zeit, nicht über 24 h, -60 °C bis +70 °C)
Umgebungstemperatur (Montage) -5 °C ... 70 °C
Umgebungstemperatur (Betätigung) -5 °C ... 70 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Lagerung/Transport) 30 % ... 70 %

Artikelnummer 0201731
Verpackungseinheit 10 Stück
Mindestbestellmenge 10 Stück
Verkaufsschlüssel BE1Z3X
Produktschlüssel BE1Z3X
Katalogseite Seite 410 (C-1-2019)
GTIN 4017918098544
Gewicht pro Stück (inklusive Verpackung) 0.48 g
Gewicht pro Stück (exklusive Verpackung) 0.46 g
Zolltarifnummer 85472000
Herkunftsland PL


ECLASS

ECLASS-9.0 27141190
ECLASS-10.0.1 27141190
ECLASS-11.0 27141190

ETIM

ETIM 8.0 EC002848

UNSPSC

UNSPSC 21.0 39121400

China RoHS Zeitraum für bestimmungsgemäße Verwendung: unbegrenzt = EFUP-e
Keine Gefahrstoffe über den Grenzwerten

Kompatible Produkte

Ihre Vorteile

Zweiteiliger Prüfstecker für die individuelle Farbzusammenstellung der Stecker
Die Prüfstecker werden in den Funktionsschacht der Klemmen aus dem CLIPLINE complete System oder in dafür vorgesehene Prüfabgriffe gesteckt