Betriebsstecker - FWP 3+1
3069270

Betriebsstecker, Nennspannung: 400 V, Nennstrom: 24 A, Bemessungsquerschnitt: 6 mm2, Farbe: grau


Produktdetails




Produkttyp Stecker
Polzahl 4
Rastermaß 8,2 mm
Potenziale 4

Maximale Verlustleistung bei Nennbedingung 1,31 W

Nennquerschnitt 6 mm²
Nennstrom 24 A
Belastungsstrom maximal 30 A
Nennspannung 400 V
Nennquerschnitt 6 mm²

Maßzeichnung
Rastermaß 8,2 mm

Farbe grau
Brennbarkeitsklasse nach UL 94 V0
Isolierstoff PA
Statischer Isolierstoffeinsatz in Kälte -60 °C
Temperatur Index Isolierstoff (DIN EN 60216-1 (VDE 0304-21)) 125 °C
Relativer Isolierstoff Temperatur Index (Elec., UL 746 B) 130 °C
Brandschutz für Schienenfahrzeuge (DIN EN 45545-2) R22 HL 1 - HL 3
Brandschutz für Schienenfahrzeuge (DIN EN 45545-2) R23 HL 1 - HL 3
Brandschutz für Schienenfahrzeuge (DIN EN 45545-2) R24 HL 1 - HL 3
Brandschutz für Schienenfahrzeuge (DIN EN 45545-2) R26 HL 1 - HL 3
Wärmeabgabe kalorimetrisch NFPA 130 (ASTM E 1354) 27,5 MJ/kg
Oberflächen Flammbarkeit NFPA 130 (ASTM E 162) bestanden
Spezifisch optische Rauchgasdichte NFPA 130 (ASTM E 662) bestanden
Rauchgastoxität NFPA 130 (SMP 800C) bestanden

Stoßspannungsprüfung
Prüfspannung Sollwert 4,8 kV
Ergebnis Prüfung bestanden
Erwärmungsprüfung
Anforderung Erwärmungsprüfung Temperaturerhöhung ≤ 45 K
Ergebnis Prüfung bestanden
Kurzzeitstromfestigkeit 4 mm² 300 A
500 A
1250 A
Ergebnis Prüfung bestanden
Betriebsfrequente Spannungsfestigkeit
Prüfspannung Sollwert 1,89 kV
Ergebnis Prüfung bestanden

Mechanische Festigkeit
Ergebnis Prüfung bestanden
Befestigung auf dem Träger
Tragschiene/Befestigungsauflage Wandausschnitt
Prüfkraft Sollwert 5 N
Ergebnis Prüfung bestanden
Prüfung auf Leiterbeschädigung und Lockerung
Rotationsgeschwindigkeit 10 U/min
Umdrehungen 135
Leiterquerschnitt/Gewicht 0,2 mm² / 0,2 kg
6 mm² / 1,4 kg
10 mm² / 2 kg
Ergebnis Prüfung bestanden

Nadelflammenprüfung
Einwirkdauer 30 s
Ergebnis Prüfung bestanden
Schwingen/Breitbandrauschen
Prüfspezifikation DIN EN 50155 (VDE 0115-200):2008-03
Spektrum Lebensdauerprüfung Kategorie 1, Klasse B, am Fahrzeugkasten angebaut
Frequenz f1 = 5 Hz bis f2 = 150 Hz
ASD-Pegel 1,857 (m/s²)²/Hz
Beschleunigung 0,8g
Prüfdauer je Achse 5 h
Prüfrichtungen X-, Y- und Z-Achse
Ergebnis Prüfung bestanden
Schocken
Prüfspezifikation DIN EN 50155 (VDE 0115-200):2008-03
Schockform Halbsinus
Beschleunigung 5g
Schockdauer 30 ms
Anzahl der Schocks je Richtung 3
Prüfrichtungen X-, Y- und Z-Achse (pos. und neg.)
Ergebnis Prüfung bestanden
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur (Betrieb) -60 °C ... 105 °C (max. kurzzeitige Betriebstemperatur siehe RTI Elec.)
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport) -25 °C ... 60 °C (für kurze Zeit, nicht über 24 h, -60 °C bis +70 °C)
Umgebungstemperatur (Montage) -5 °C ... 70 °C
Umgebungstemperatur (Betätigung) -5 °C ... 70 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Lagerung/Transport) 30 % ... 70 %

Artikelnummer 3069270
Verpackungseinheit 5 Stück
Mindestbestellmenge 5 Stück
Verkaufsschlüssel BE6111
Produktschlüssel BE6111
Katalogseite Seite 614 (C-1-2019)
GTIN 4055626114859
Gewicht pro Stück (inklusive Verpackung) 92.68 g
Gewicht pro Stück (exklusive Verpackung) 92.68 g
Zolltarifnummer 85366990
Herkunftsland PL


ECLASS

ECLASS-9.0 27440313
ECLASS-10.0.1 27440313
ECLASS-11.0 27440313

ETIM

ETIM 8.0 EC002255

UNSPSC

UNSPSC 21.0 20122000

EAC

Zulassungs-ID: RU C-DE.BL08.B.00511

cULus Recognized

Zulassungs-ID: E60425


Ihre Vorteile

Der automatisch erzeugte Wandlerkurzschluss und die berührgeschützte Ausführung
bieten höchste Sicherheit bei der Messung
Der integrierte, robuste Schaltkontakt ist für höchste Ansprüche konzipiert, der
Einsatz hochwertiger Materialien stellt auch nach vielfacher Betätigung die Übertragung von Signalströmen sicher