Proxy - FL NP PND-4TX IB
2985974

Proxy für PROFINET-RT, G4-Funktionalität, INTERBUS-Proxy mit integriertem 4-Port Switch

Kostenloser Download verfügbar. Downloads

Produktdetails


Die INTERBUS-Proxys der neuesten Generation integrieren durchgängig ein komplettes INTERBUS-System mit all seinen Funktionen in eine überlagerte Steuerung mit PROFINET-Funktionalität. Die Parametrierung ist über GSDML-Dateien perfekt in das überlagerte Engineering-System integriert.

Die Geräte zeichnen sich durch folgende Merkmale aus:
- Datenaustausch, Diagnose und Parametrierung erfolgen über das PROFINET-Protokoll
- können in jede Steuerung mit PROFINET-Funktionalität eingebunden und parametriert werden
- LLDP-Unterstützung zur Topologie-Erkennung
- PROFINET-Update-Raten ≥ 1 ms



Bauform Stand-Alone
Produkttyp Gateways/Proxies

Maximale Verlustleistung bei Nennbedingung 8,4 W
Versorgung
Versorgungsspannung 24 V DC
Versorgungsspannungsbereich 18,5 V DC ... 30,2 V DC
Anschluss Versorgung über COMBICON, max. Leiterquerschnitt 2,5 mm²
Restwelligkeit 3,6 VSS (innerhalb des zulässigen Spannungsbereiches)
Stromaufnahme typisch typ. 350 mA

Ethernet
Anschlussart RJ45-Buchse
Übertragungsgeschwindigkeit 10/100 MBit/s
Übertragungslänge 100 m
Anzahl der Kanäle 4
INTERBUS (Master)
Bussystem INTERBUS
Anschlussart 9-polige D-SUB-Buchse
Übertragungsgeschwindigkeit 500 kBit/s / 2 MBit/s (umschaltbar)
Anzahl der Kanäle 1

INTERBUS-Master
Anzahl der Prozessdaten 512 Worte
Anzahl der unterstützten Teilnehmer max. 512 (in Abhängigkeit von Steuerungsklasse und Datenrichtung)
Anzahl der Teilnehmer mit Parameterkanal max. 126 (512 Worte)
INTERBUS-Slave
Anzahl der Prozessdaten 512 Worte
Anzahl der PCP-Worte 512 Worte

Statusanzeige 7-Segment Anzeige / Diagnose LEDs

Funktionalität
Anzahl der I/O-Punkte 8192

Breite 128 mm
Höhe 95 mm
Tiefe 69 mm

Umgebungsbedingungen
Schutzart IP20
Umgebungstemperatur (Betrieb) -25 °C ... 60 °C
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport) -25 °C ... 70 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Betrieb) 10 % ... 95 % (keine Betauung)
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Lagerung/Transport) 10 % ... 95 % (keine Betauung)
Vibration (Betrieb) 5g, nach IEC 60068-2-6
Luftdruck (Betrieb) 80 kPa ... 108 kPa (2000 m üNN)
Luftdruck (Lagerung/Transport) 66 kPa ... 108 kPa (3000 m üNN)

Konformität zu EMV-Richtlinien Prüfung der Störfestigkeit nach EN 61000-6-2/IEC 61000-6-2 Entladung statischer Elektrizität (ESD) EN 61000-4-2/IEC 61000-4-2 Kriterium B, 6 kV Kontaktentladung, 8 kV Luftentladung
Prüfung der Störfestigkeit nach EN 61000-6-2/IEC 61000-6-2 Elektromagnetische Felder EN 61000-4-3/IEC 61000-4-3 Kriterium A, Feldstärke: 10 V/m
Prüfung der Störfestigkeit nach EN 61000-6-2/IEC 61000-6-2 Schnelle Transienten (Burst) EN 61000-4-4/IEC 61000-4-4 Kriterium A, alle Schnittstellen 1 kVKriterium B, alle Schnittstellen 2 kV
Prüfung der Störfestigkeit nach EN 61000-6-2/IEC 61000-6-2 Transiente Überspannung (Surge) EN 61000-4-5/IEC 61000-4-5 Kriterium B, Versorgungsleitungen DC: 0,5 kV/0,5 kV (symmetrisch/unsymmetrisch), Feldbus-Kabelschirm 1 kV
Prüfung der Störfestigkeit nach EN 61000-6-2/IEC 61000-6-2 Leitungsgeführte Störgrößen EN 61000-4-6/IEC 61000-4-6 Kriterium A, Prüfspannung 10 V
Prüfung der Störaussendung nach EN 61000-6-4/IEC 61000-6-4 EN 55011 Klasse A
Elektromagnetische Verträglichkeit Konformität zur EMV-Richtlinie 2014/30/EU

Montageart Tragschienenmontage

Artikelnummer 2985974
Verpackungseinheit 1 Stück
Mindestbestellmenge 1 Stück
Verkaufsschlüssel DREBAA
Produktschlüssel DREBAA
Katalogseite Seite 358 (C-6-2019)
GTIN 4046356168939
Gewicht pro Stück (inklusive Verpackung) 770,8 g
Gewicht pro Stück (exklusive Verpackung) 737,6 g
Zolltarifnummer 85176200
Herkunftsland DE


ECLASS

ECLASS-9.0 19170103
ECLASS-10.0.1 19170405
ECLASS-11.0 19170405

ETIM

ETIM 8.0 EC001478

UNSPSC

UNSPSC 21.0 43222600

EAC

Zulassungs-ID: RU*DE*08.B.00731/19

UL Listed

Zulassungs-ID: FILE E 140324

cUL Listed

Zulassungs-ID: FILE E 140324

cULus Listed


REACh SVHC Lead 7439-92-1
China RoHS Zeitraum für bestimmungsgemäße Verwendung (EFUP): 50 Jahre
Informationen über gefährliche Substanzen finden Sie in der Herstellererklärung unter "Downloads"

Ihre Vorteile

PROFINET-Update-Raten = 1 ms
Können in jede Steuerung mit PROFINET-Funktionalität eingebunden und parametriert werden
Datenaustausch, Diagnose und Parametrierung erfolgen über das PROFINET-Protokoll
LLDP-Unterstützung zur Topologie-Erkennung