M12-Push-Pull-Steckverbinder

Auch bei beengten Platzverhältnissen und hoher Verkabelungsdichte garantieren M12-Steckverbinder mit Push-Pull-Schnellverriegelung ein sicheres, werkzeugloses Stecken. Varianten mit Innenverriegelung ermöglichen zudem kompakte Gehäuse-Designs.
M12-Push-Pull-Steckverbinder mit Innenverriegelung

Der neue Standard in der Automatisierungstechnik

Phoenix Contact bietet mit der M12-Push-Pull-Schnellverriegelung ein robustes Anschlusskonzept für die Geräte- und Feldverkabelung. Das Push-Pull-System gewährleistet herstellerübergreifende Steckkompatibilität und ein besonders einfaches Stecken – komfortabel, sicher und einfach.

Ihre Vorteile

  • Plug-and-Produce: schnelles, sicheres Stecken selbst bei beengten Platzverhältnissen
  • Mehr Flexibilität: ein M12-Geräteanschluss für Schraub- und Push-Pull-Steckverbinder
  • Einfaches Design-in: versenkte M12-Ports für kompakte Gerätekonzepte
  • Fliegende Verbindungen: Steckverbinder mit Innen- und Außenverriegelung
  • Hohe Zukunftssicherheit: normiertes Produktprogramm für weltweite Verfügbarkeit
KOSTENFREIES MUSTER
Testen Sie M12-Push-Pull-Steckverbinder
Sie möchten M12-Push-Pull-Rundstecker testen? – Bestellen Sie Ihr persönliches Muster. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl und dem Design-in. Sie erhalten kompetente Beratung zum gezielten Einsatz in Ihrer Applikation.
Kostenfreies Muster bestellen
Musterbestellung für M12-Push-Pull-Steckverbinder
3D-Ansicht

M12-Push-Pull-Verbindungen in der 360°-Ansicht

M12-Push-Pull-Steckverbindungen ermöglichen dank Plug-and-Produce ein sicheres Stecken selbst auf engem Raum. Die nebenstehende 3D-Ansicht veranschaulicht, wie dieser Anschluss funktioniert.

M12-Push-Pull-Schnellverriegelungssystem Ihre Vorteile im Detail

M12-Kabelsteckverbinder mit Innenverriegelung
M12-Push-Pull-Steckverbinder mit Außen- und Innenverriegelung vor Gerätewand mit eingebautem passenden M12-Gerätesteckverbinder
Gerät mit zahlreichen M12-Geräte- und Kabelsteckverbindern
Steckverbinder mit Push-Pull-Innen- und Außenverriegelung
Konfektionierbare M12-Push-Pull-Steckverbinder
Globus mit Kabelsteckverbinder und Gerätesteckverbinder
M12-Kabelsteckverbinder mit Innenverriegelung

Mit dem herstellerübergreifenden Verriegelungssystem stecken Sie sicher und komfortabel – selbst bei engen Platzverhältnissen. So sparen Sie bis zu 80 % Installationszeit im Vergleich zur Schraubverbindung.

M12-Push-Pull-Steckverbinder mit Außen- und Innenverriegelung vor Gerätewand mit eingebautem passenden M12-Gerätesteckverbinder

Die M12-Duo-Kontur ermöglicht Ihnen eine flexible Feldverdrahtung mit bewährten M12-Schraubsteckverbindern oder neuer Push-Pull-Schnellanschlusstechnik. Eine einfache Push-Pull-Geräteintegration ist auch in bestehende M12-Lösungen möglich.

Gerät mit zahlreichen M12-Geräte- und Kabelsteckverbindern

Das neue M12-Push-Pull-Konzept steht mit versenkten M12-Ports für eine bündige Integration ins Gehäuse. So erreichen Sie kompaktere Geräte-Designs durch eine höhere Packungsdichte.

Steckverbinder mit Push-Pull-Innen- und Außenverriegelung

Setzen Sie einfach Verlängerungen im Feld um: Mit Steckverbindern mit Push-Pull-Innen- und Außenverriegelung realisieren Sie fliegende Verbindungen.

Konfektionierbare M12-Push-Pull-Steckverbinder

Mit konfektionierbaren M12-Push-Pull-Steckverbindern bestimmen Sie flexible Leitungslängen. Der einfache und werkzeuglose Push-Lock-Anschluss ermöglicht eine bequeme Verdrahtung vor Ort.

Globus mit Kabelsteckverbinder und Gerätesteckverbinder

Das durchgängig normierte Push-Pull-Produktprogramm sorgt für weltweite Verfügbarkeit. Dank normierter IEC 61076-2-010-Standardisierung ist es herstellerübergreifend kompatibel.

M12-Push-Pull-Qualität Geprüfte Sicherheit und Langlebigkeit

Laborprüfung IP65 mit M12 Push-Pull
Schock- und Vibrationsprüfung M12-Push-Pull
Haltekraftprüfung M12-Push-Pull
Drehprüfung M12-Push-Pull
Drehprüfung Teil 2 mit M12-Push-Pull
Laborprüfung IP65 mit M12 Push-Pull

M12-Push-Pull bietet zuverlässigen Schutz gegen Staub und Wasser nach IEC 60529. Die Steckverbinder und Geräte werden nach IPX5- und IPX7-Anforderungen geprüft. Die Prüflinge halten dabei Strahlwasser von 12,5 L/Min. für >3 Min. stand und werden für 30 Min. in einen Meter tiefes Wasser getaucht, ohne dass Schäden auftreten.

Schock- und Vibrationsprüfung M12-Push-Pull

Push-Pull-Steckverbinder werden Vibrationen und Erschütterungen ausgesetzt. Diese Störbeeinflussungen simulieren wir auf dem Rütteltisch. Dabei sind Kontaktunterbrechungen >1 µs nicht zulässig.

  • Nach IEC 60512-6-4 mit sinusförmigen Schwingungen von 10 Hz bis 500 Hz und einer Beschleunigung von 50 m/s², über eine Dauer von zwei Stunden pro Achse.
  • Nach IEC 60512-6-3 mit sechs Schocks pro Achse und einer Beschleunigung von 490 m/s² für 11 ms.
  • Nach der Norm für Bahnanwendungen EN 61373 Kat-1B mit rauschförmigen Schwingungen von 5 Hz bis 150 Hz und einer Beschleunigung von bis zu 5,72 m/s². Die Prüflinge werden je fünf Stunden geprüft.

Haltekraftprüfung M12-Push-Pull

Zur Prüfung der Zugbelastbarkeit nach IEC 60512-13-2 müssen M12-Push-Pull-Steckverbinder über 60 s einer Zugkraft von 300 N standhalten. Dabei dürfen keine Beschädigungen am Stecker oder Kabel auftreten. Zudem darf sich der Verriegelungsmechanismus des Steckverbinders nicht lösen. Abschließend muss sich die Steckverbindung jedoch problemlos entriegeln lassen.

Drehprüfung M12-Push-Pull

Bei der Drehprüfung nach IEC 60998-2-1 wird ein senkrecht befestigter M12-Push-Pull-Steckverbinder mit einem Gegenstecker beschaltet. Am Ende des Leiters wird ein 5-kg-Prüfgewicht aufgehängt. Der Leiter wird 150 Mal um die eigene Achse bewegt und darf dabei nicht beschädigt werden. Außerdem darf sich der Verriegelung des Steckverbinders während der Prüfung nicht lösen, muss sich aber abschließend problemlos entriegeln lassen.

Drehprüfung Teil 2 mit M12-Push-Pull

Für den Prüfungsteil 2 nach UL 2238a wird die Push-Pull-Verriegelung einer 360°-Rotation mit einer Belastung von ≥13,7 N unterzogen. Wie auch schon in der anderen Prüfung zum Verriegelungsmechanismus dürfen keine Beschädigungen am Stecker oder Kabel auftreten. Auch der Verriegelungsmechanismus des Steckverbinders darf sich während der Prüfung nicht lösen, muss sich aber abschließend entriegeln lassen.

E-BROSCHÜRE
M12-Push-Pull: Alle Informationen zum Nachschlagen
Erfahren Sie alles über die Vorteile der M12-Push-Pull-Schnellverriegelung. Entdecken Sie das umfangreiche Produktprogramm von Steckverbindern, Verteilern und Geräten und überzeugen Sie sich von der geprüften Qualität.
PDF herunterladen
M12-Push-Pull-Steckverbinder, -Verteiler und -Geräte
M12 Push-Pull-Verkabelung

Testen Sie M12-Push-Pull-Steckverbinder als Muster

M12-Push-Pull-Steckverbinder eignen sich für zahlreiche Anwendungen, etwa in der Bahnindustrie, der Fabrikautomation, im Maschinenbau oder bei Spezialfahrzeugen. Bestellen Sie sich kostenfrei Ihr persönliches Muster an Ihren Arbeitsplatz und überzeugen Sie sich.