Karrieretag 2016 bei Phoenix Contact in Blomberg

PHOENIX CONTACT-Karrieretag

Sichern Sie sich Ihren Platz am 21. Januar 2016 in Blomberg. Bewerben Sie sich auf einen von fünf Workshops und lernen Sie von Fach- und Führungskräften.

Sie studieren Ingenieurwesen oder haben Ihr Studium gerade abgeschlossen?

Expertinnen und Experten aus den Fachbereichen Industrial Engineering, Produktmanagement, technischer Vertrieb, Produktmarketing und Logistik haben aus spannenden Praxisbeispielen fünf Workshops für Sie konzipiert.

Nutzen Sie die Chance zum direkten Austausch mit Fach- und Führungskräften. Lernen Sie live die Einstiegsmöglichkeiten eines Weltmarktführers der Elektrotechnik kennen.

 

Programm am Mittwoch, 20. Januar 2016

UhrzeitProgrammpunkt
bis 18:00 UhrAnkunft und Check-in im Burghotel Blomberg
19:00 UhrGet-together und Abendessen im Restaurant des Hotels

Programm am Donnerstag, 21. Januar 2016

UhrzeitProgrammpunkt
9:00 UhrBegrüßung
9:30 UhrPhoenix Contact stellt sich vor
10:00 UhrBlick hinter die Kulissen der Produktion
11:30 UhrGemeinsames Mittagessen
12:30 UhrVorstellung der Fachbereiche und Einführung in die Workshops
13:30 UhrWorkshops
16:30 UhrErgebnispräsentation
17:30 UhrReflexion des Tages
18:00 UhrNetworking
19:30 UhrIndividuelle Abreise oder Rückfahrt zum Hotel

Ihre Bewerbung

Phoenix Contact-Karrieretag am 21. Januar 2016 in Blomberg

Sie können sich bis zum 13. Dezember 2015 für eine Teilnahme an unserem Karrieretag bewerben. Dazu gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  • Wählen Sie einen der fünf Workshops aus
  • Klicken Sie in der Ausschreibung zum Workshop auf den Button „Online-Bewerbung“
  • Legen Sie sich mit wenigen Klicks ein Profil an
  • Bestätigen Sie Ihr Profil über den Link in Ihrer Mailbox
  • Laden Sie Ihre Unterlagen hoch: ein kurzes Anschreiben, Ihren Lebenslauf und einen Notenspiegel Ihres Studiums

Mehrfachbewerbungen sind übrigens möglich und mindern nicht Ihre Chancen auf eine Teilnahme.

Im November und Dezember führen wir kurze Telefoninterviews zur Auswahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und des jeweiligen Workshops durch.

Referenten des Karrieretags

Lernen Sie vorab schon unsere Experten und die Inhalte der Workshops kennen.
 

Weitere Fragen zum Karrieretag bei Phoenix Contact

Es ist nie früh genug, um sich über Einstiegsmöglichkeiten und Karrierechancen bei verschiedenen Arbeitgebern zu informieren. Beim Karrieretag von Phoenix Contact erhalten Sie Einblicke in die Welt der Elektrotechnik eines Weltmarktführers und knüpfen erste Kontakte mit Fach- und Führungskräften.

Dabei lernen Sie mögliche Berufsbilder aus nächster Nähe kennen und arbeiten an realen Aufgabenstellungen mit. Die Veranstaltung findet an einem der stärksten Hightech-Standorte in Europa statt: Ostwestfalen-Lippe.

Die Veranstaltung richtet sich an Studierende und Absolventen, die mindestens ihr Grundstudium abgeschlossen haben. Insbesondere suchen wir folgende Fachrichtungen:

  • Elektrotechnik
  • Mechatronik
  • Maschinenbau
  • Physik
  • Logistik
  • Marketing
  • Produktionstechnik
  • Wirtschaftsingenieurwesen

Für alle fünf Workshops gibt es eine separate Ausschreibung. Diese finden Sie in unserer Stellenbörse. Um sich für einen oder mehrere Workshops zu bewerben, wählen Sie Ihren favorisierten Workshop aus und nutzen Sie das Karriereportal, um Ihre Unterlagen hochzuladen.

Wir benötigen lediglich ein kurzes Anschreiben, Ihren Lebenslauf sowie einen aktuellen Notenspiegel. Bevor Sie Ihre Unterlagen hochladen, ist eine Anmeldung im Karriereportal erforderlich. Im Vorfeld der Veranstaltung finden im November und Dezember 2015 Telefoninterviews zur Vorauswahl statt.

Durch die Teilnahme am Karrieretag entstehen Ihnen keine Kosten. Wir übernehmen die An- und Abreise mit der Bahn (2. Klasse) oder per Auto (max. 200 € Fahrtgeld) und sorgen für die Verpflegung vor Ort. Bei einer Anreise von mehr als 50 km übernehmen wir gern Ihre Übernachtungskosten im Burghotel Blomberg.

Nein, bei dem Karrieretag handelt es sich nicht um ein Assessment-Center. Im Vordergrund stehen das gegenseitige Kennenlernen und das Knüpfen von Kontakten. Sie erhalten durch die Veranstaltung einen exklusiven Einblick in die Welt der Elektrotechnik bei einem Weltmarktführer.

Insgesamt nehmen 30 ausgewählte Studierende und Absolventen an der Veranstaltung teil.

Jeder Workshop wird von einem Experten aus dem jeweiligen Fachbereich durchgeführt (siehe Rubrik Referenten). Unterstützt werden die Referenten vom Personalmanagement.

Für Fragen zur gesamten Veranstaltung steht Ihnen Julia Goltz unter Tel. +49 5235 3-43719 oder jgoltz@phoenixcontact.com zur Verfügung.

 

PHOENIX CONTACT
GmbH & Co. KG

+ 49 5235 3-43719

Julia Goltz

Julia Goltz

Hochschulmarketing

Service

Arbeiten bei Phoenix Contact

Prof. Dr. Gunther Olesch zur Unternehmenskultur bei Phoenix Contact.