Bühnenfotografie

In diesem Regelwerk bekommen Fotografen, Grafiker und Bildbearbeiter eine Anleitung für die medienspezifische Fotografie von Stellvertreterprodukten für die Phoenix Contact-Webseite. Der weltweite Auftritt im Web erfolgt einheitlich, die Darstellung ist definiert. Mit dem durchgängigen Erscheinungsbild schaffen wir beim Kunden Vertrautheit und Wiedererkennung.

Anwendung

Die Bühnenfotografie wird für Entry- und Sub-Bühnen angewendet. Im Web-Content-Management-System werden Texte den Bühnen zugewiesen. Für jede Bühne gibt es spezifische Vorgaben.

Alle Produktbühnen haben einen definierten linearen Verlauf (Gradient von #ffffff bis #eceff2). Bei Nicht-Produktbühnen wird ein vollflächiges Bild verwendet. Die Bilder sind immer rahmenlos.

Entrypage  

Entrypage (Eingangsseite) der Produktkategorie mit textlichem Hinweis

Zurück nach oben
Subpage  

Subpage (Unterseite) einer Produktkategorie mit textlichem Hinweis

Perspektive und Winkel

Es werden zwei verschiedene Perspektiven der Fotografie verwendet, die sich hinsichtlich der Aufstellung und Ausrichtung der Produkte unterscheiden. Es handelt sich hierbei um die Feld- und die Schaltschrankperspektive.

Zurück nach oben
Beispiele Feldperspektive  

Beispiele für Feldperspektive

Feldperspektive

Produkte außerhalb des Schaltschrankes wie Stecker, Leiterplatten oder Drucker werden in der 3-Seiten-
Ansicht fotografiert. Das Produkt liegt auf einer Fläche im „Feld“. Produkte werden mit einem Standschatten versehen. Leiter, die oben aus dem Bild laufen, werden technisch abgesoftet. Perspektive und Winkel sind während der Fotoaufnahme hinterlegt.

Beispiele für Schaltschrankperspektive  

Beispiele für Schaltschrankperspektive

Schaltschrankperspektive

Tragschienen-montable Geräte werden gemäß der Einbausituation auf Objekthöhe fotografiert. Produkte werden mit einem Schwebeschatten versehen. Perspektive und Winkel sind während der Fotoaufnahme hinterlegt.

Vorzugsweise Schaltschrankperspektive  

Beispiele für Schaltschrankperspektive und Feldperspektive

Schaltschrankperspektive dominiert

Der Einsatzort vom Produkt entscheidet über die Perspektive der Fotografie. Falls Produkte auf einer Bühne Platz finden, die unterschiedlich abgebildet werden müssen, dominiert die Schaltschrankperspektive.

Produktdarstellungen

Beispiele Einzelprodukt  

Beispiele für Einzelprodukte

Einzelprodukt

Ein Produkt wird auf der Tragschiene gezeigt.

Zurück nach oben
Block aus Einzelprodukten  

Beispiele für Blöcke aus Einzelprodukten

Block aus Einzelprodukten

Ein Block aus Einzelprodukten, im Sinne des Systemgedankens einer Produktgruppe. Die Produkte werden auf einer Tragschiene zusammengereiht gezeigt.

Produkte unterschiedlicher Systeme  

Beispiele für Produkte unterschiedlicher Systeme

Produkte unterschiedlicher Systeme

Jedes Produkt wird auf einer separaten Tragschiene dargestellt.

Beispiele für Produktfamilien  

Beispiele für Produktfamilien

Produktfamilien

Produktfamilien, die funktionell nicht gemeinsam in einer Applikation eingesetzt werden. Produkte werden auf einer Tragschiene mit Abstand gezeigt.

Spezifische Darstellungen

Software-Perspektive  

Beispiele für Software-Perspektive

Software-Perspektive

Es wird immer die Software-Kartonage dargestellt. Die Kartonagen der Software werden nicht fotografiert, sondern technisch erzeugt. Die Motive werden von Graphic Design gestaltet. Je nach Anforderung können bis zu drei Kartonagen dargestellt werden.

Zurück nach oben
Werkzeug-Perspektive  

Beispiele für Werkzeug-Perspektive

Werkzeug-Perspektive

Für eine plakative, großzügige Darstellung werden Werkzeuge immer schräg und nach unten angeschnitten dargestellt. Es werden Produktfotos verwendet.

Beispiele für Reihenklemmen-Perspektive  

Beispiele für Reihenklemmen-Perspektive

Reihenklemmen-Perspektive

Klemmen werden in der Schaltschrankperspektive fotografiert. Um mehr Einsicht in die erste offene Klemme zu erhalten, ist bei der Fotografie ein geänderter Winkel hinterlegt. Eine Zahl von zehn aufeinander folgenden Reihenklemmen hat sich bewährt.

Beispiele Elektronikgehäuse-Perspektive  

Beispiele für Elektronikgehäuse-Perspektive

Elektronikgehäuse-Perspektive

Elektronikgehäuse werden in der Feldperspektive fotografiert. Die Gehäuse sind nicht funktionsfähig bestückt. Es kann eine Eigenschaft gezeigt werden (ein  fliegendes Bauteil, ein Bauteil hebt sich aus der Tragschiene, o. ä.).

Beispiele Feldbuskomponenten und -systeme  

Beispiele für Feldbuskomponenten und -systeme

Feldbuskomponenten und -systeme

Feldbuskomponenten und -systeme werden in der  Feld- oder Schaltschrankperspektive fotografiert. Auf diesen Bühnen erscheint das  bekannte Systemlogo. Platz des Logos ist definiert: rechts oben neben dem Produkt.

Beispiele für Ladestecker-Perspektive  

Beispiele für Ladestecker-Perspektive

Ladestecker-Perspektive

Ladestecker für Elektromobilität werden in der Feldperspektive fotografiert. Damit die Steckgesichter besser zu erkennen sind, ist bei der Fotografie ein geänderter Winkel hinterlegt.

Bühne PROFICLOUD  

Beispiel PROFICLOUD

Systeme

Wenn sich für ein systemisches Produktangebot kein Stellvertreterprodukt fotografieren lässt, dann ist auch die Abbildung eines Icons oder einer Grafik zulässig.

Der Freistellungscharakter, wie bei einer Produktdarstellung auf dem definierten Hintergrund muss erhalten bleiben.

Bühne Nicht-Produkt

Wird eine Entrypage benötigt (Karussell), muss darauf geachtet werden, dass das Motiv auch auf der Subpage funktioniert.

Es dürfen keine Hauptaussagen des Bildes durch die Textbox verdeckt werden. Eine Spiegelung des Motivs ist nicht erlaubt.

Der Fotostil ist im Communication Manual unter Bildsprache beschrieben.

Zurück nach oben
Beispiele Entrystage  

Beispiele für Entrystages

Entrystage

Beispiele Substage  

Beispiele für Substages

Substage

Der Text in der Box ist an der Unterkante ausgerichtet. Zu allen Seiten der Box gibt es einen geschützen Bereich von 16 Pixel. Die Höhe der Box hängt vom Inhalt ab, aber beträgt maximal 228 Pixel.

PHOENIX CONTACT
GmbH & Co. KG

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 5235 3-00

Weitere Informationen