Zurück zur Übersicht

Benutzeroberflächen-Design

PC WORX Engineer war die Grundlage für das Design der Benutzeroberfläche. Die Herausforderung bestand darin, starke Abhängigkeiten zwischen verschiedenen Bereichen des Bildschirms zu visualisieren. Durch die Aufteilung in viele Unterbereiche erhält eine Anwendung auch dann eine klare Struktur, wenn die Anwendung stark hierarchisch in Fenster und Sub-Fenster untergliedert ist. Das Design von PC WORX Engineer wird für alle PC-Anwendungen von Phoenix Contact verwendet.

Dadurch dass das Design eine hohe Untergliederung einer Anwendung in verschiedene Teilbereiche gut unterstützt, ergibt sich daraus, dass Anwendungen von Phoenix Contact weniger mit überlappenden Dialogfenstern arbeiten müssen, als das sonst bei vielen PC-Anwendungen der Fall ist. Dialogfenster sind nicht grundsätzlich verboten, dennoch will Phoenix Contact diese Stärke ausspielen und zu einer Besonderheit von Phoenix Contact-Anwendungen machen.

Screen PC WORX Engineer  

Gestalteter Screen von PC WORX Engineer (kein Screenshot)


Zurück zur Übersicht
Best Practice – PC WORX Engineer
  • Benutzeroberflächen-Design

PHOENIX CONTACT
GmbH & Co.KG

+49 5235 3-43862

Ulrich Becker

Information Architect

Diese Webseite verwendet Cookies. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen