Logokennung

Ein einheitliches Gebäudelogo ist CI-Pflicht für jedes Unternehmen von Phoenix Contact.

Logostele

Vorgesehen ist eine weiße Stele, die dem Querformat des Logos entspricht. Der Logo-Schriftzug ist schwarz und wird in der Dunkelheit hinterleuchtet. Diese Stele ist Standard für alle Tochtergesellschaften.

Falls notwendig, besteht die Möglichkeit, Produktionsstandorte mit einer Unterzeile zu kennzeichnen. Diese Unterzeile ist nicht hinterleuchtet.

Wand- und Dach-Logo

Zusätzlich kann an exponierten Stellen ein 3D-Wandlogo sinnvoll sein. Analog der Logostele ist das Logo schwarz und wird in der Dunkelheit hinterleuchtet.

Logos für Stelen und Wände sind über das Headquarter (Corporate Marketing) abrufbar.

Beflaggung

Vor dem Haupteingang eines Firmenstandortes stehen drei Flaggenmasten. Der mittlere Mast ist 0,5 m höher als die äußeren. Am Mittelmast weht die jeweilige Nationalflagge.

Der linke Mast ist für die CI-Flagge von Phoenix Contact vorgesehen. Rechts hängt die Flagge der Provinzverwaltung. Diese dritte Flagge wird bei Delegationsbesuchen aus dem Ausland gegen die Flagge des Besucherlandes getauscht.

Kontakt

Rolf Stanislawski
+49 5235 3-41136

Elke Nolte
+49 5235 3-41403

Petra Baumann
+49 5235 3-41102
Referrer: https://www.phoenixcontact.com/online/portal/pc?1dmy&urile=wcm%3apath%3a/pcde/web/main/my_phoenix_contact/communication_manuals/Buildings_architecture/48d32550-cdf7-40af-9932-9c9f3769fbe2