Zu allen Presseinformationen

Platzsparende Mikroklemmen mit Push-in-Anschluss

20.06.2017

MP 1,5 Microklemmen

[4964] Um auf engem Raum komfortabel verdrahten und variabel montieren zu können, bietet Phoenix Contact die neuen Mikroklemmen MP 1,5 mit Anschlusstechnik Push-in für die kleine Tragschiene NS 15 an.

Damit wird der zunehmenden Miniaturisierung im Maschinen-, Schaltanlagen- und Schaltschrankbau Rechnung getragen. Das Anschlussvermögen beträgt 0,14 mm² bis 1,5 mm².

Speziell für die Gebäudeinstallation stehen die kompakten tragschienenlosen Potenzialverteilerblöcke MPI zur Verfügung, ausgelegt entsprechend der Norm DIN EN 60998-1/VDE 0613-1.

Die Mikroklemmen bieten durch Prüföffnungen an jeder Klemmstelle eine Prüfmöglichkeit. Weiterhin lässt sich jede Klemmstelle mit selbstklebenden Kennzeichnungsstreifen beschriften, sodass die Verdrahtung übersichtlich ist.


PHOENIX CONTACT
GmbH & Co. KG

Corporate Communications
Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 5235 3-41240