Zu allen Presseinformationen

Lösung zum Überwachen und Steuern von Photovoltaik-Großanlagen

21.06.2016

Schaltgerätekombination Array Control

[4871] Die Schaltgerätekombination Array Control von Phoenix Contact unterstützt Anlagenbetreiber und Planer, ein effizientes Parkmanagement von Photovoltaik-Großanlagen umzusetzen.

Eine Solaranlage umfasst eine Vielzahl von Generatoranschlusskästen, Wechselrichtern und zusätzlichen Überwachungskomponenten wie Referenzsensoren, Wetterstationen oder Energiemessgeräten. Um die anfallende Datenmenge bewältigen zu können, wird der Photovoltaik-Park in einzelne Segmente aufgeteilt, den sogenannten Arrays.

Die Schaltgerätekombination nimmt die Messdaten der Arrays nach einem einheitlichen Datenmodell auf und leitet sie an die zentrale Leitwarte weiter. Vorprogrammierte Funktionsbausteine erleichtern die Anbindung der einzelnen Komponenten an die Array Control. Bei einer Netzüberlastung wird der Wechselrichter angesteuert, um die Leistung zu reduzieren. Darüber hinaus übernimmt die Lösung zahlreiche Diagnosefunktionen, z. B. bei Leistungsabfall eines Strings.


PHOENIX CONTACT
GmbH & Co. KG

Corporate Communications
Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 5235 3-41240

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen