Zu allen Presseinformationen

Standardisierte Automatisierung optimiert Anlagenaufbau

14.05.2019

Produktbild Smart Production Cabinet

[5131] Das Smart Production Cabinet von Phoenix Contact automatisiert Produktions- und Förderanlagen vom Monitoring bis hin zur komplexen Anlagesteuerung besonders effizient.

Die standardisierte und modular erweiterbare Automatisierungslösung ermöglicht durch den frei konfigurierbaren Funktionsumfang umfangreiche Einsatzmöglichkeiten. Im Vergleich zu Individualentwicklungen kann das Smart Production Cabinet durch die deutlich verringerten Entwicklungsaufwände und die mitgelieferten Software-Pakete deutlich schneller fertiggestellt und leichter in Betrieb genommen werden. Dies führt nicht nur zu monetären Vorteilen, sondern optimiert auch die Projektdurchlaufzeit.

Die verbaute Steuerung PLCnext und die mitgelieferte Engineering-Software unterstützen beispielsweise die leichte Inbetriebnahme durch den Einsatz von frei favorisierten Programmiersprachen, wie IEC 61131 oder Hochsprachen. Die in der Steuerung integrierte Cloud-Anbindung ermöglicht die optionale Nutzung von Smart Services. So können im Rahmen von Predictive Maintenance und Big Data-Analysen noch effizientere Anlagenabläufe umgesetzt werden.

 


PHOENIX CONTACT
GmbH & Co. KG

Corporate Communications
Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 5235 3-41240

Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen