Zu allen Presseinformationen

Drahtlose Kommunikation im PV-Park

21.06.2018

Drahtlose Kommunikation im PV-Park

[5051] Die neuen Generatoranschlusskästen mit integrierten Funkmodulen von Phoenix Contact minimieren den Verkabelungsaufwand bei der Installation von PV-Parks.

Die Daten der Parkteilnehmer können über serielle RS­485­Schnittstellen ausgegeben und per Funk an das zentrale Parkmanagement übermittelt werden. Da das Funksystem Radioline den Aufbau von Mesh­Netzwerken erlaubt, können die Teilnehmer über Repeater­/Slave­Stationen untereinander kommunizieren.

Planer und Errichter stehen vor der Herausforderung, eine hohe Verfügbarkeit und Leistung von Photovoltaikanlagen in Regionen mit verschiedenen klimatischen Bedingungen zu erreichen. Wichtige Faktoren hierbei sind das Sammeln und Übertragen von String­Strömen, das Schützen einzelner Module vor Blitz­ und Überspannungsschäden und das Überwachen der Anlagenleistung. Mit dem umfassenden Produktportfolio erfüllt Phoenix Contact diese Anforderungen und bietet gleichzeitig individuelle Generatoranschlusskästen in platzsparenden Gehäusen.


PHOENIX CONTACT
GmbH & Co. KG

Corporate Communications
Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 5235 3-41240

Diese Webseite verwendet Cookies. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen