Zu allen Presseinformationen

Stromindikator-Hebeltrennklemme mit Push-in-Anschluss

19.06.2018

Im Betriebszustand Störungen oder Leitungsunterbrechungen eindeutig erkennen.

[5049] Um im Betriebszustand Störungen oder Leitungsunterbrechungen eindeutig zu erkennen, bietet Phoenix Contact die neue Stromindikatorklemme PT 4-HE-ILA 100 mit Push-in-Anschlusstechnik an.

Der Spannungsfall wird an einer Z-Diode in Sperrrichtung ausgewertet und über eine LED angezeigt. Über den Trennhebel lässt sich der Stromkreis sicher auftrennen. Die kompakte Bauform der Klemme spart Platz im Schaltschrank. Zu den Standardklemmen ist sie konturgleich und brückbar. Über einen beidseitigen Prüfabgriff kann komfortabel geprüft werden. Für eine gute Übersichtlichkeit sorgt die Beschriftungsmöglichkeit aller Klemmstellen und Trennhebel.


PHOENIX CONTACT
GmbH & Co. KG

Corporate Communications
Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 5235 3-41240

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen