Zu allen Presseinformationen

Robuste Leistungssteckverbinder für Profinet-Anwendungen

17.02.2017

Robuste Leistungssteckverbinder für PROFINET-Anwendungen

[4915] Die neuen Steckverbinder der Serie Push-Pull-Advance von Phoenix Contact übertragen sicher und zuverlässig Leistungen bis 16 A / 24 V.

Das Steckprinzip der einteiligen Zink-Druckguss-Gehäuse entspricht dem Push-Pull-Datensteckverbinder. Damit eignen sich die Steckverbinder in Schutzart IP65/67 insbesondere für die einheitliche Profinet-Verkabelung im industriellen Umfeld.

Zusätzliche Sicherheit bietet das integrierte Verriegelungssystem, das ein unbeabsichtigtes Lösen der Steckverbinder verhindert. Die Steckverbinder sind in zwei Ausführungen für Kabeldurchmesser von 6,5 mm bis 9,5 mm sowie von 9 mm bis 13 mm verfügbar.


PHOENIX CONTACT
GmbH & Co. KG

Corporate Communications
Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 5235 3-41240