Zu allen Presseinformationen

Network Manager mit Topologiedarstellung

01.04.2019

Verpackung der Software Network Manager

[5128] Mit der Netzwerkmanagement-Software FL Network Manager können Netzwerkkomponenten von Phoenix Contact in Betrieb genommen, überwacht und upgedated werden.

Mit der neuen Version 3.0 bietet Phoenix Contact eine Erweiterung der Software um eine Topologie-Darstellung und die Funktion "SNMP Scripting".

Damit ein Netzwerk zuverlässig funktioniert, müssen die Netzwerkkomponenten nicht nur korrekt konfiguriert, sondern auch richtig mit einander verbunden sein. Die neue Topologie-Darstellung erlaubt eine Überprüfung und Darstellung der Geräteverbindungen pro Netzwerk-Port. So kann kontrolliert werden, ob die tatsächliche Netzwerkstruktur der geplanten Struktur entspricht. Zudem bietet die Topologie-Darstellung die Möglichkeit, die Konfiguration der Redundanzprotokolle zu überprüfen. Dazu können mit Hilfe farblicher Darstellungen wichtige Informationen, wie die Rollen einzelner Ports und Geräte im Redundanzsystem und daraus resultierende redundante Strecken, mit einem Blick erfasst werden. Eine tiefere Diagnose des Netzwerkaufbaus, z. B. im Fehlerfall, kann mit dem SNMP Scripting realisiert werden. Die Version 3.0 des Network Managers erlaubt es, SNMP Parameter beliebiger Geräte im Netzwerk auszulesen und schreiben.


PHOENIX CONTACT
GmbH & Co. KG

Corporate Communications
Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 5235 3-41240

Diese Webseite verwendet Cookies. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen