Zu allen Presseinformationen

Erster Geräteschutz Typ 3 mit Schnellanschlusstechnik Push-in

20.04.2018

Weltweit erster Überspannungsschutz Typ 3 mit Push-in-Anschlusstechnik

[5031] Das weltweit erste Typ-3-Überspannungsschutzgerät mit Schnellanschlusstechnik Push-in Plugtrab SEC von Phoenix Contact bietet einen hohen Schutz der industriellen Stromversorgung.

Dabei sorgt die Push-in-Anschlusstechnik für eine schnelle und werkzeuglose Installation der Produkte.

Die Lebensdauer und Verfügbarkeit der Anlage wird durch den Schutz der industriellen Stromversorgung erhöht. Die steckbaren Produkte erlauben eine einfache Wartung und Prüfung des Überspannungsschutzes. Mit Hilfe eines steckbaren Fernmeldekontakts ist der Betriebszustand des Schutzgeräts vor Ort und in der Leitwarte erkennbar.

Als Typ 2/3 Schutzgerät mit 5 kA Nennableitstoßstrom ist dieses Überspannungsschutzgerät auch für kleinere Anwendungen im Außenbereich geeignet, z. B. für Außenbeleuchtungen oder Warnanlagen. Aufgrund der internationalen Zertifizierungen und Zulassungen ist ein weltweiter Einsatz möglich. Das Produktportfolio bietet ebenfalls Produkte mit Schraubanschlusstechnik. Unterschiedliche Spannungsvarianten von 24 V bis 230 V AC/DC ergänzen die Produktfamilie.


PHOENIX CONTACT
GmbH & Co. KG

Corporate Communications
Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 5235 3-41240

Diese Webseite verwendet Cookies. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen