Zu allen Presseinformationen

Kompakte Leiterplatten-Steckverbinder im Raster 2,54 mm

19.06.2018

Kompakte Leiterplatten-Steckverbinder im Raster 2,54 mm

[5010] Phoenix Contact erweitert sein Programm kompakter Leiterplatten-Steckverbinder im Raster 2,54 mm.

Die ein- und doppelreihigen Steckverbinder MCC 0,5 und DMCC 0,5 eignen sich für Leiterquerschnitte von 0,14 mm² bis 0,75 mm².

Die zwei- bis 16-poligen Steckverbinder sind für Ströme bis 6 A und Spannungen bis 160 V ausgelegt. Passende Crimpkontakte mit vergoldeter Oberfläche sind als Schüttgut oder Bandware erhältlich und erlauben die manuelle oder automatisierte Verarbeitung kleiner und großer Polzahlen. Die Leiterplatten-Steckverbinder sind steckkompatibel zu den Serien FMC 0,5 und DFMC 0,5 mit Push-in-Federanschluss, sodass Anwender je nach Applikation flexibel Crimp- oder Push-in-Federanschluss wählen können.


PHOENIX CONTACT
GmbH & Co. KG

Corporate Communications
Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 5235 3-41240

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen