Zu allen Presseinformationen

Neue Software-Version für Photovoltaik-Projekte

31.05.2017

Solarworx Version 2.0

[4961] Anfang Juni bringt Phoenix Contact die Software Solarworx Version 2.0 auf den Markt.

Mit dieser neuen Version können Kommunikations-Datenstrukturen verschiedener Geräte vereinheitlicht werden. Die Funktionsbausteinbibliotheken bieten den Systemintegratoren den Vorteil, herstellerunabhängig zu agieren. Aufgrund der Vielzahl von unterstützten Geräteprotokollen für Wechselrichter, Leistungs- und Umweltmessgeräten und der Ausgliederung von Funktionen in einem Baukastenkonzept kann ein komplexer Programmrumpf auch für neue Projekte genutzt werden. Die Version 2.0 bietet zudem Verbesserungen in der Stabilität und Leistungsfähigkeit.
Weitere Informationen, sowie die Bibliothek zum Download, sind auf der Website unter der Verwendung des Webcodes #0918 zu finden.


PHOENIX CONTACT
GmbH & Co. KG

Corporate Communications
Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 5235 3-41240

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen