Zu allen Presseinformationen

Neue Spannungsvarianten für zuverlässige Versorgung

30.10.2017

TRIO POWER-Stromversorgungen

[4989] Die neuen Spannungsvarianten der Stromversorgungsfamilie Trio Power von Phoenix Contact stellen auch unter widrigen Umgebungsbedingungen eine zuverlässige Versorgung der Verbraucher sicher.

Zu den neuen Stromversorgungen gehören je zwei 12- und 48-V-Geräte mit 5 und 10 A Ausgangsstrom, die sich insbesondere für Anwendungen in Telekommunikation sowie Maschinenbau eignen. Sie sind wie ihre Vorgänger elektrisch und mechanisch sehr robust.

Die Stromversorgungen bieten den dynamischen Boost, der mit 150 Prozent des Nennstroms für fünf Sekunden auch schwierige Lasten zuverlässig startet. Das robuste Design mit hoher Schock-, Vibrations- und Spannungsfestigkeit, die hohen MTBF-Werte von über einer Millionen Stunden sowie die aktive Funktionsüberwachung mit DC OK-LED und potentialfreiem Relaiskontakt sorgen für eine sichere Versorgung aller angeschlossenen Verbraucher. Das werkzeuglose Verdrahten mit dem Push-in-Anschluss spart Zeit bei der Installation. Die schmale Bauform schafft mit einer Breite von 35 bis 68 mm Platz im Schaltschrank. Der weite Temperaturbereich von -25 °C bis +70 °C sorgt für eine hohe Einsatzflexibilität. Sowohl der große Eingangsspannungsbereich von 85 bis 264 V AC als auch das umfangreiche Zulassungspaket ermöglichen darüber hinaus einen weltweiten Einsatz.


PHOENIX CONTACT
GmbH & Co. KG

Corporate Communications
Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 5235 3-41240

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen