Zu allen Presseinformationen

Neue Leiterplattenverbinder für flexible LED-Leiterplatten

14.03.2016

Leiterplattenverbinder für die PTF-Serie

[4817] Mit den neuen Leiterplattenverbindern von Phoenix Contact lassen sich flexible LED-Leiterplatten einfach, schnell und sicher miteinander verbinden.

Die Leiterplattenabschnitte können als Verlängerung, als Eckverbindung oder als T-Verteiler eingesetzt werden. Die weißen Leiterplattenverbinder eignen sich für 2- und 4-polige Anwendungen mit 8 oder 10 mm breiten LED-Streifen. UL-zugelassene Werkstoffe gewährleisten, dass die Verbinder auch im amerikanischen Markt verwendet werden können. Die gesamte Produktserie PTF ist für Summenströme bis 10 A und Spannungen bis 24 V (UL: 60 V) ausgelegt.


PHOENIX CONTACT
GmbH & Co. KG

Corporate Communications
Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 5235 3-41240